gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland

Mitglied: Nicolaas

Nicolaas (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2017 um 11:22 Uhr, 3278 Aufrufe, 13 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

Ich bin gerade auf der suche nach einer Übersicht in der aufgelistet ist in welchen Land welche Festplattenverschlüsselung erlaubt ist.

Ich finde überall nur die Aussage das man die Länderspezifischen Regelungen beachten soll.

Hat sich einer schon mal mit diesem Thema auseinander gesetzt?



Mir ist Klar das ich keine Verbindliche Aussage von euch bekommen


Danke für eure Antworten.

Nicolaas
Mitglied: chiefteddy
23.01.2017, aktualisiert um 12:04 Uhr
Hallo,

ich weiß ja nicht, wozu Du diese Info brauchst. Aber verschlüsselung ist kein Schutz vor (staatlich organisiertem) Datenklau (Industriespionage).

Ich habe vor einigen Jahren mal für einen namhaften bayrischen Autobauer gearbeitet. Da war es üblich und vorgeschrieben, dass Dienstreisende in die US-amerikanischen Niederlassungen ein neues, "sauberes" Handy und einen "leeren" Laptop (nur BS und Office-Anwendungen drauf) für die Reise bekamen. Notwendige Firmendaten wurden grundsätzlich über verschlüsselte VPN-Verbindungen nach Ankunft im Ziel-Land abgerufen und nicht lokal gespeichert.

Ich halte dieses Vorgehen für die effizientere Methode als für jedes Land die Datenschutzrichtlinien zu berücksichtigen.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2017 um 12:03 Uhr
Zitat von Nicolaas:

Hallo,

Ich bin gerade auf der suche nach einer Übersicht in der aufgelistet ist in welchen Land welche Festplattenverschlüsselung erlaubt ist.

Ich finde überall nur die Aussage das man die Länderspezifischen Regelungen beachten soll.

Hat sich einer schon mal mit diesem Thema auseinander gesetzt?


Geht es um einen praktischen Fall? Dann ist mein Tipp, einfach die Daten zuhause zu lassen und nur per VPN drauf zuzugreifen. dann kann die Platte " unverschlüsselt" sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
23.01.2017 um 12:25 Uhr
Moin,

dann aber bitte den Dienstreisenden auch ein Tool mitgeben, dass die Festplatte vor der Rückreise restlos und und unwiderruflich säubert, damit keine Schattenkopien, kein Cache, kein Temp-Ordner usw. Reste der heruntergeladenen Dateien enthält.
Erst wipen, dann zum Checkin.

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.01.2017 um 13:02 Uhr
Hi,

afaik sind doch (vermutlich nicht nur) in Ländern wie China verschlüsselte VPN Verbindungen verboten....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
23.01.2017 um 13:06 Uhr
Ach das ist doch Übertrieben als ob da jemand Interesse hätte

Ein von der Fremdfirma der öfters aus Weltreise ist für seine Firma (Marktführer) das der im Ausland mit seinen Kollegen im Hotel war und Mittags zum Essen immer gehen.
Jedoch hatte dieser an einen Tag sein Handy im Zimmer vergessen und ist daher dies holen gegangen.
Im Zimmer hat der eine Fremde Person angetroffen der am Dienstlaptop versucht hatte sich Zugang zu verschaffen.....
Dieser hat danach sofort die Flucht ergriffen....
Aber so etwas ist ja sehr selten ;)
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
23.01.2017 um 13:21 Uhr
Hallo @Dilbert-MD,

die Laptops blieben in den USA; wurden zentral durch die IT gelöscht und dann zurück geschickt.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2017 um 14:09 Uhr
Als freier Mensch in einem freien Land kann doch jeder nach eigenem Belieben frei entscheiden welche Verschlüsselung er einsetzen möchte. Kein (freies) Land der Welt macht da Vorgaben. Was für eine unsinnige Frage...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2017 um 14:34 Uhr
Zitat von aqui:

Als freier Mensch in einem freien Land kann doch jeder nach eigenem Belieben frei entscheiden welche Verschlüsselung er einsetzen möchte. Kein (freies) Land der Welt macht da Vorgaben. Was für eine unsinnige Frage...

Du würdest Dich wundern, welchen Aufstand es im großen Land der Freiheit gibt, wenn man mit einem verschlüsselten Laptop über dessen Grenzen will.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2017 um 14:57 Uhr
Wer will denn das kontrollieren ?? In privaten Sachen darf niemand rumschnüffeln.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
23.01.2017 um 15:16 Uhr
Hallo @aqui,

da bist Du aber mächtig auf dem Holzweg!

In den USA haben der Zoll bzw die Einreisebehörde sehr wohl das Recht bei Grenzübertritt elektronische Datentäger wie Handys und Laptops zu kontrollieren. Wenn die Daten nicht zugänglich sind, wirst Du aufgefordert, den Zugriff zu ermöglichen. Wenn Du das nicht machst, "kommst Du nicht rein". Gleichzeitig unterstellt man Dir terroristische Ambitionen und Du wirst festgesetzt. Und dieses Scenario wird auch gerne mal zur Industriespionage ausgenutzt.

Ich verweise auf meinen obigen Beitrag. Die Konzernleitung hat diese Vorgaben für Dienstreisen in die USA ja nicht aus Jux und Dollerei gemacht!

Und warum, glaubst Du, wollen die USA vor jedem Flug dorthin eine genaue Auflistung der Passagiere? Nur zur Terroristenabwehr?

Jürgen

PS Ich erinnere mich immer noch belustigt an den berühmten grünen Fragebogen zur Einreise in die USA mit solchen intelligenten Fragen, wie: "Sind Sie verrückt oder Mitglied einer kommunistischen Vereinigung? Beabsichtigen Sie, in den USA eine Straftat zu begehen? usw.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2017, aktualisiert um 17:22 Uhr
Stimmt, aber wer ist denn auch so dumm und hält diese Geräte in der Hand. Sowas gehört ins Gepäck.
PS Ich erinnere mich immer noch belustigt an den berühmten grünen Fragebogen zur Einreise
Viel witziger war ja: Sind sie Nasi (die richtige Schreibweise fällt Franks Zensur zum Opfer) und haben sie Kinder entführt. Da kreuzt natürlich jeder Ja an.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
HAProxy-Wi: Installation des Pakets geht nicht - ich hätte keine enabled Repos
itnirvanaFrageUbuntu37 Kommentare

Hallo, von der Seite möchte ich gerne HAProxy-Wi installieren ich führe das hier aus Dann kommt -> There ar ...

Multimedia
Fernseher im Empfang GEMA-pflichtig?
CaptainDuskyFrageMultimedia27 Kommentare

Guten Tag, wenn ich in einer Firma einen Fernseher im Empfang betreibe, dort aber nur Nachrichten laufen lasse, ist ...

LAN, WAN, Wireless
Wlan Messgerät
gelöst fizlibuzliFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo, gibt es erschwingliche Messgeräte um vorhanden W-Lan ausleuchtungen in ihrer Signalstärke und Bandbreite zu messen. Es sollen einfache ...

Microsoft
Failover Cluster Network
samreinFrageMicrosoft21 Kommentare

Hallo zusammen, toller Freitag heute vielleicht kann mir jemand unter die Arme greifen. Ich habe einen Failover Cluster gebaut. ...

Windows Server
PowerShell Script für MailVersand mit Anhang
gelöst klausk94FrageWindows Server20 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin aktuell etwas am verzweifeln an einem PS Script für den Emailversand Das Script funktioniert, jedoch ...

Router & Routing
Kaufempfehlung WLAN Router mit VLAN Unterstützung
ccreccFrageRouter & Routing19 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nach einer Kaufempfehlung für einen WLAN Access Point mit halbwegs vernünftiger VLAN Unterstützung fragen. ...

Ähnliche Inhalte
Digitiales Fernsehen
Video im Ausland
gelöst MarkowitschFrageDigitiales Fernsehen8 Kommentare

Hallo zusammen, ein Freund arbeitet im Oman und hat dort seinen Laptop mit. Wenn er nun z.B. Amazon Prime ...

Utilities

Traffic bei LTE begrenzen: Urlaub Ausland

gelöst daho2016FrageUtilities6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche nach einer einfachen Möglichkeit Traffic von LTE bzw. einem Surfstick zu regeln. Konkretes Beispiel, ich ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT