Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fileservermigration : Wer hat Erfahrung damit ?

Mitglied: Andy2005

Andy2005 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2005, aktualisiert 17.04.2005, 4964 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo, wer hat schon mal eine Fileservermigration mit einem grösseren Datumumfang durchgemacht (ca. ab 1 TB Daten) . Gibts evt. bekannte Probleme bei einer bevorstehenden Namensänderung des Fileservers auf Seiten der User, Umstellung der Logonscripts, Datenmigration, usw... Wäre für jede Erfahrung dankbar ...
Mitglied: meinereiner
01.04.2005 um 01:29 Uhr
also Daten in der Grössenordnung habe ich noch nicht umgezogen. Das war immer sehr viel bescheidener. Aber schon aus der Erfahrung mit Datenmengen in der Grössenordnung 50GB würde ich es immer vermeiden wollen dies auf einen Server mit anderen Namen machen zu wollen. Nach Möglichkeit würde ich sogar die IP beibehalten zu versuchen.
Bei gleichen Namen, IP, Ordnerstruktur und Berechtigungen auf Domänenebene hatte ich nie grössere Probleme.

Sollte das nicht gehen und auch eine schrittweise Umstellung nicht möglich sein, würde ich mir _sehr_ genau anschaun was auf dem Fileserver so rumliegt. Gerade wenn da nicht nur Userfiles sind, sondern auch Programme.
Wie die sich verhalten ist nunmal leider sehr unterschiedlich. Die einen wollen den Namen, die anderen die IP, andere unc Pfade.. Worst Case dümpelt da sogar noch eins rum, was Netbui als Protokoll will (wegen sowas habe ich mal im letzten Moment die Migration in einen Cluster abgebrochen). Ich glaube ich kann es mir sparen auf meine Erfahrung mit einzelnen Programmen einzugehen, da sie eher spezifisch sind. Was dir beim Office blüht weisst du ja..

Ich würde auf jeden Fall dafür sorgen das der neue Server im Vorfeld eine Kopie der Daten erhält. Zum einem um zu testen was klemmt und zum anderen um die Datenmenge für die abschliessende Syncronisation klein zu halten.


Ich glaub auch nicht das es so sehr auf die Datenmenge ankommt, sondern eher darauf was für Daten es sind, wie sie strukturiert sind und wer drauf zugreift.
Bitte warten ..
Mitglied: Andy2005
03.04.2005 um 23:51 Uhr
Hallo meinereiner,

danke für den Tipp, werde deine Anregungen bei der Analyse der Daten nochmal berücksichtigen. Was ist dir im Bezug auf Office aufgefallen, kannst du mir da noch ein paar Details liefern ? wäre hilfreich...

Danke dir !
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.04.2005 um 22:05 Uhr
Hmm, die Office Geschichten liegen ein bischen mehr beim Helpdesk als bei mir.
Haupthaken ist aber immer, dass Word und Co die ganzen Einstellungen für die Dateiablegen als UNC Pfad speichern. Sprich, nichts stimmt mehr wenn der Servername anders ist. Wobei es aber wohl einen Key gibt, der das Verhalten von Office diesbezüglich ändert, so das der Laufwerkbuchstabe benutzt wird und nicht der UNC Pfad.
Wenn die Pfadangaben nicht stimmen braucht Office teilweise ewig um zu starten.

Was sich auch immer wieder als Problem rausstellt, die "gewachsene Struktur". Da wird zum Teil auf Pfade verwiesen, an die kein Mensch denken würde. Vor allem auch in Access, wo irgendwann mal irgendwer was auf die Schnelle gemacht hat.

Im Moment ziehen wie die User von einer NT4 Domäne in eine 2000 Domäne um. Das Filesystem und darin vor allem Office hat uns schnell dazu bewegt die Aktion Abteilung für Abteilung zu machen. Einfach weil wir davon ausgehen, dass sonst das grosse Chaos ausbricht. Wobei man auch sagen muss, daß das Filesystem wirklich sehr gewachsen ist und noch einige andere arbeiten anfallen.
Bitte warten ..
Mitglied: Donnerwetter
17.04.2005 um 04:35 Uhr
Hallo,

eventuell hilft Die das Programm DoubleTake.

Hiermit kann man ganze File-Server sogar auch Exchange doublen / Migrieren.

Ist nicht preiswert, aber gut.

Ansonsten bietet auch das ein- oder andere Tool aus dem MS RessourceKit 2003 eine
Möglichkeit die Migration zu fahren.

Doch ein Tipp sei gewiss, gleicher Name und gleiche IP sind die ersten Retter in der Not.
Das erspart sehr viel Ärger, aber das hast Du ja auch schon von anderen gehört.

Dann ist es sehr wichtig, zu wissen, wie die Rechtestruktur bei Euch aussieht.

Wurde wie ferkels Willi, jeder User einzeln einem Share zugewiesen oder sind nur Gruppen verwendet worden?
Gibt es nur Share-Level Berechtigungen oder wurde auch auf Dateiebene konfiguriert?

Evtl. sollte man ein Tool nutzen, das einem die Rechtestruktur des Dateisystems und auf Share-Ebene aufzeigt. Mir fällt nur gerade der Name nicht ein. Sorry.

1 TB ist recht unübersichtlich, daher hier bitte vorher genau analysieren, was auf einen zukommt.

... bei DoubleTake ist z.B. die Hardware ganz egal, das zweite System muss nur identisch viel oder mehr Platz aufweisen ...


MfG

Donnerwetter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Fileservermigration auf neuem Storage
Frage von Kosta1604Microsoft2 Kommentare

Hi Leute, ich hab ein FTP Server auf einem etwas älteren Storage am laufen und würde gerne die Daten ...

Microsoft
JobRouter Erfahrung
gelöst Frage von mikado90Microsoft4 Kommentare

Hi! Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Software "JobRouter" ? Es wird eine Archivlösung ähnlich Elo angeboten, aber ...

Hardware
Besucherführungssysteme - Erfahrung
Frage von wuurianHardware3 Kommentare

Guten Morgen zusammen, hat jemand von euch evtl. ein Besucherführungssystem in Einsatz? Suchen derzeit für 2 Standorte jeweils 15 ...

LAN, WAN, Wireless
Unify AP Erfahrung?
gelöst Frage von opc123LAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo, ich habe mal paar Unify AP pro angeschafft. Finde diese von der Verwaltung sowie Leistung nicht schlecht. Was ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 3 TagenDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 3 TagenSicherheit2 Kommentare

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 4 TagenInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 5 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
DNS
50 EUR für Telekom-, Unitymedia- und Vodafone-Kunden
Frage von Zorro1199DNS14 Kommentare

Hallo zusammen, wie evaluieren gerade das korrekte Einhalten von DNS-TTLs durch verschiedene Provider. Aktuell suchen wir noch Kunden der ...

Windows Server
Sonntagsfrage: Welchen Sinn seht Ihr noch im Server 2019 Essentials
Frage von ashnodWindows Server13 Kommentare

Guten Morgen, ich habe gestern den Windows Server 2019 Essentials als Trial in einer VM installiert um mir das ...

Windows Server
Windows 2012 R2 - Skript um Druckerkonfiguration auszulesen und zu setzen
gelöst Frage von Der-PhilWindows Server11 Kommentare

Hallo! Kennt ihr eine Möglichkeit, per Skript die Konfiguration eines Druckers auszulesen und auf einen anderen anzuwenden? Hintergrund: Ich ...

Grafik
Viele Fotos organisieren - Windows Dateisystem zu lahm bzw. überfordert
Frage von augustaparkGrafik11 Kommentare

Hallo und Guten Morgen, hat einer eine Idee, wie man viele Fotos sinnvoll und effizient organisieren kann? Wir haben ...