gelöst Firmennetzwerk mit 3 PC

Mitglied: greenhorn1

greenhorn1 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2020 um 11:15 Uhr, 2203 Aufrufe, 14 Kommentare, 5 Danke

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen laienhaften Fragen helfen können, bzw. Verständnis dafür haben ;)

Ich habe eine kleine Firma und möchte mir 3 Windows 10 pro PC kaufen.
Router ist vorhanden.

Ich möchte diese nun zu einen Netzwerk zusammenführen.
Arbeitsgruppe oder Domäne?

Ich möchte von jedem PC auf die jeweils anderen zugreifen können und gemeinsame Ordner anlegen.
Besteht die Möglichkeit einer gemeinsamen Sicherung (Backup)

Kann mir da bitte jemand helfen, welche Konfiguration in meinem Falle am besten ist?
Ist eine NAS für meine Anforderungen unbedingt notwendig?

Außerdem möchte ich noch über mein Notebook von extern (VPN) auf mein "Firmennetzwerk" zugreifen können!?

Vielen Dank für die Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
greenhorn1
Mitglied: tech-flare
27.09.2020 um 11:19 Uhr
Hallo,

Also eine Domäne finde ich für sowas kleines übertrieben - es sei denn es ist geplant, dass du in nächster Zeit auf 10 oder mehr wächst. Schließlich ist dies auch ein Kostenfaktor.

Eine Domäne kann mittlerweile aber auch ein NAS aufbauen (z.B. QNAP).

Kann mir da bitte jemand helfen, welche Konfiguration in meinem Falle am besten ist?
Welcher Router ist denn vorhanden? Fritzbox? Dann wirst du keine großen VPN Geschwindigkeiten erreichen, aber ist halt für dich "einfacher" zu konfigurieren.
Ist eine NAS für meine Anforderungen unbedingt notwendig?
wo sollen die Daten sonst von dir liegen?

Außerdem möchte ich noch über mein Notebook von extern (VPN) auf mein "Firmennetzwerk" zugreifen können!?
Worauf möchtest du denn zugreifen, wenn du kein NAS hast? Wo liegen die Daten? Auf was möchtest du zugreifen?

Mit freundlichen Grüßen
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: greenhorn1
27.09.2020 um 11:30 Uhr
Hallo,
vielen Dank für die Hilfe!

warum habe ich wenn ich eine Domäne statt einer Arbeitsgruppe einrichte mehr Kosten?
Habe ich durch eine Domäne nicht den Vorteil, dass ich über einen PC auch die anderen "steuern" kann?

Können die Daten nicht auch am Netzwerklaufwerk am PC abgespeichert werden?

Vielen Dank für die Hilfe und Geduld ;)

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.09.2020 um 11:43 Uhr
warum habe ich wenn ich eine Domäne statt einer Arbeitsgruppe einrichte mehr Kosten?
Weil du einen Domänencontroller brauchst. In der Regel ist das ein Server OS mit Windows oder Linux Samba.
Es wäre viel sinnvoller den 3 PCs noch ein kleine 2 Platten NAS z.B. von QNAP oder Synology zu gönnen als gemeinsamen Speicher. Dort können alle ihre Daten sharen und du kannst von jedem PC eine Datensicherung machen für den Fall der Fälle.
Auch hat man so einen zentralen Speicher auf den man per VPN usw. zugreifen kann ohne immer alle 3 PC "glühen" zu lassen.
Der Rest ist bei popeligen 3 PCs eher simpelste Commodity.
10 Euro 8Port Switch vom Blödmarkt. Wenn du eine FritzPlaste Box als Router hast ist auch ein VPN mit 3 Mausklicks im Handumdrehen eingerichtet:
https://avm.de/service/vpn/uebersicht/
Fertisch...
Dafür braucht es eigentlich keinen Thread in einem Administrator Forum. Das ist jetzt nicht böse gemeint aber die Art und Weise der Fragestellung zeigt das es sicher besser ist dir jemanden an die Hand zu nehmen der weiss was er da tut.
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
27.09.2020 um 13:00 Uhr
Können die Daten nicht auch am Netzwerklaufwerk am PC abgespeichert werden?
Natürlich können die das, aber wo soll das Netzlaufwerk sich befinden? Auf einem Server sicherlich, wenn du kein NAS hast. Und wer ist dann dein Server?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
27.09.2020 um 13:42 Uhr
Ich würde dir empfehlen - hol dir nen NAS (Synology oder ähnliches) und gleich noch 2-x USB-Platten für das Backup...
Fang gar nicht erst an die Freigaben auf den Win-Rechnern zu machen, den sch... bekommst du nie gesichert und hast nebenbei ggf. dieselbe Datei in x Versionen auf den verschiedenen Rechnern...

Alles aufm NAS Speichern (und NUR da ist eine Freigabe!), den Ordner mit den Freigaben regelmässig sichern (je nachdem wie du deine Mails usw. machst ggf. auch nen Backup von den Rechnern machen und das mit ins Backup schieben!). Das ist Kostenmässig sicher nicht der grosse Faktor aber wird dich im Zweifel vor hohen Kosten schützen... Denn wenn du sonst hier in 4 Wochen schreibst "huch, durch nen Fehler hab ich meinen PC geschrottet, da waren aber alle wichtigen Daten drauf - wie wiederherstellen?" wirds üblicherweise heissen: Datenrettungsunternehmen oder Backup wiederherstellen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
27.09.2020 um 14:00 Uhr
Hi,
1x 4Bay NAS von Synology oder Qnap (Raid 1 oder 5 +Hotspare).
Das NAS hat dann Dateifreigaben für ge,einsame Order etc. und ist Ziel für die Client Backups.
Das NAS kann dann auch, besser sollte dann auch für eine Domäne als DC verwendet werden.
-> Nur an einer Stelle Benutzverwaltug etc.
dazu kommen zwei (bis 3) USB HDDs : 1x tägliche Sicherung des NAS, 1x monatliche Sicherung/Archivierug des NAS. (kann noch um wöchentlich und jährlich erweitert werden).
Das NAS kan ggf. auch aös VPN Endpunkt eingerichtet werden, besser (sicherer) ist es aber dies auf dem Router einzurichten.

Als PCs oder Laütops holst du dir 3x baugleiche Markengeräte mit 3 Jahre vor Ort Service, oder 4 baugleiche 2 Jahre alte Leasingrückläufer (oä.).
Die Laptops/PCs sichern dann mit Veaam Backup Agent zum NAS.

Sollte von jemandem mit Know How (inklusive Installation der PCs oder Laptops) in 1 Tag eingerichtet sein und wartungsarm über mehrere Jahre funktionieren.

CH
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.09.2020 um 14:51 Uhr
1x 4Bay NAS von Synology oder Qnap (Raid 1 oder 5 +Hotspare).
Für den TO und den o.a. Minimalanforderungen würde sogar ein 2 Bay (Raid 1) mit einem USB Laufwerk als NAS Datensicherung reichen.
Die o.a. Lösung wäre natürlich die Idealkonfiguration.
So oder so wäre ein NAS die sinnvollste Lösung als die Frickelei mit den Einzel PCs.
Bitte warten ..
Mitglied: greenhorn1
27.09.2020, aktualisiert um 17:45 Uhr
Dafür braucht es eigentlich keinen Thread in einem Administrator Forum. Das ist jetzt nicht böse gemeint aber die Art und Weise der Fragestellung zeigt das es sicher besser ist dir jemanden an die Hand zu nehmen der weiss was er da tut.


ja ich weiß, dass ich in diesem Forum mit meinen Fragen euch Profis fast beleidige, aber vielleicht kann sich ja doch wer auf die Ebenen eines Laien herablassen und mir helfen.

Ich wollte ja eigentlich nur einen Tipp, wie eine professionelle Installation meiner Anwendungen erfolgen soll.
Ich möchte mir nämlich nicht aus meiner Unkenntnis heraus, mir von einem Händler etwas einreden lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
27.09.2020 um 18:16 Uhr
Ich denke mal mitm NAS kannst du da nich viel falsch machen... Und ganz ehrlich - bei 3 PCs und nem NAS sollte das auch noch selbst hinzubekommen sein. Es ist dann ggf. Nich ganz professionell aber funktioniert trotzdem (sonst würde wohl auch keiner das zuhause hin bekommen - denn das is da nich viel anders)...
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
27.09.2020 um 19:44 Uhr
Ich wollte ja eigentlich nur einen Tipp, wie eine professionelle Installation meiner Anwendungen erfolgen soll.
Ich möchte mir nämlich nicht aus meiner Unkenntnis heraus, mir von einem Händler etwas einreden lassen.

Haben wir doch Mittlerweile hast du von 4 Personen die Aussage, dass ein NAS das beste für dich ist und du keine Domäne erstellen sollst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: greenhorn1
27.09.2020 um 20:40 Uhr

Haben wir doch Mittlerweile hast du von 4 Personen die Aussage, dass ein NAS das beste für dich ist und du keine Domäne erstellen sollst.

bevor tech-flare komplett an meiner unwissenheit verzweifelt möchte ich noch fragen, wie ich den externen Notebookzugriff per VPN am besten einrichten soll?
vielen dank für eure geduld!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
27.09.2020 um 20:53 Uhr
das kann doch deine fritzbox schon von hause aus... hier allerdings bitte wirklich schauen - da du natürlich riskierst das jemand anders auch den Zugriff bekommt wenn du das zu simpel einrichtest... Sollte aber mit etwas Google und ner Fritte nich die ganz hohe hürde sein...
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
27.09.2020 um 20:53 Uhr
Moin,

das richtet man üblicherweise auf der Firewall / dem Router ein.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
27.09.2020 um 22:16 Uhr
bevor tech-flare komplett an meiner unwissenheit verzweifelt möchte ich noch fragen, wie ich den externen Notebookzugriff per VPN am besten einrichten soll?
Da du eine Fritzbox hast, direkt über deine Fritzbox. @aqui hat dir dazu bereits einen Link geschickt ;)

Hier nochmal der Link:

VPN auf Fritzbox einrichten
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Wireguard VPN (oder andere alternative) - Kompletter Traffic routen
gelöst KodaCHFrageRouter & Routing15 Kommentare

Guten Morgen Ich habe bisher mit OpenVPN und mit Wireguard VPN einige Tests gemacht. OpenVPN (Kostenlose Version): Hier habe ...

Server-Hardware
Konfiguration und Stromverbrauch ML350 Gen10
kosta88FrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo, ich versuche mal zu berechnen was ein ML350 verbrauchen würde. Ich weiß dass es von der Konfiguration und ...

Server
Kein Zugriff auf NAS bei DS Lite
martingerdesFrageServer11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, dieses Thema kennen wahrscheinlich viele und ich selbst habe schon viele Forenbeiträge zu diesem Thema gelesen. ...

Windows Server
Hyper-V Server vs Datacenter?
holliknolliFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem - kostenlosen - Hyper-V-Server? Ich meine, warum teure Lizenzen für Datacenter zahlen, wenn ...

Grafikkarten & Monitore
Grafikkarte kaputt? Hier muss noch etwas hin, weil der andere Titel schon vergeben ist :)
Sir.classicFrageGrafikkarten & Monitore9 Kommentare

Hallo an alle, ich habe einen selbst gebauten PC und mein Problem ist, dass meine Monitore regelmäßig (alle 3h) ...

LAN, WAN, Wireless
Spanning Tree Probleme
predator66FrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, wir haben hier eigenartige Spanningtree Probleme, die wir zur Zeit nicht gelöst bekommen: New Root Port MAC ist ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
3 Monitore an einem PC
gelöst Harrilyn1314FrageWindows 712 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte an meinen PC 3 Monitore anschließen. Die 2 zusätzlichen Monitore sollen das Bild erweitern, nicht ...

Batch & Shell
Firmennetzwerk Dropbox deinstallieren
gelöst xbast1xFrageBatch & Shell17 Kommentare

Hallo zusammen, Dropbox soll von allen Firmenrechnern fliegen. Bisher habe ich das mittels batch üer GPO realisiert. Ich scheitere ...

Netzwerkmanagement
Absicherung internes Firmennetzwerk
banane31FrageNetzwerkmanagement7 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich habe mir hier sämtliche Netzwerk Tutorials schon durch geschaut, komme aber Ad Hoc nicht weiter. ...

Windows Server
Kleines Firmennetzwerk einrichten
gelöst meex87FrageWindows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren :) , ich hätte einige Fragen zum Thema "Firmennetzwerk". Ich möchte gerne für ein befreundetes Unternehmen ein ...

Server-Hardware
Firmennetzwerk - Aufbau (Windows Server)
Numo00FrageServer-Hardware6 Kommentare

Hallo Leute, ich bräuchte eine kleine Beratung bzw. Tipps von euch. Für eine kleine Firma (5-6 Mitarbeiter) soll ein ...

Windows 10

WIN10: Im Firmennetzwerk (Lan) den PC zusätzlich an einen mobilen Hotspot koppeln

derLudeFrageWindows 1014 Kommentare

Schönen guten Morgen, ich hätte da gerne ein Problem ;-) Ich habe ein Firmenlappi (Lenovo X380 Yoga), der in ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT