Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage über linux server

Mitglied: Zero-Cool2

Zero-Cool2 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2005, aktualisiert 29.09.2005, 5480 Aufrufe, 3 Kommentare

hi,

also ich bin jetzt nicht der übelste crack in sachen linux ber mit suse kenn ich mich schon einbischen aus.
Meine eigentliche frage ist aber welche distribution ihr mir empfelen würdet für einen lan file server und mail server ? evt noch ein ftp aber bin ich noch unschlüssig.

meine anforderungen an die distri. sicher und relativ einfach zu bedinen weil ich noch net so der crack bin


MFG Zero_Cool
Mitglied: ybBln
10.09.2005 um 00:18 Uhr
Wenn Du, wie Du schreibst, zwar nicht "der übelste Crack" bist, Dich aber mit Suse schon etwas auskennst, dann bleib einfach bei Suse, bevor Du Dich mit den Eigenheiten anderer Distributionen auseinandersetzen mußt. Die YAST-GUI ist recht intuitiv bedienbar und man muß sich nicht wirklich auskennen.
Den File-Server bringt Suse mit NFS schon mit, ob der Mailserver schon dabei ist, muß ich zugeben, bin ich etwas überfragt.
Grade zu Suse hast Du aber eine große, deutschsprachige Community, falls es mal nicht so will, wie es soll.
Ansonsten ist es relative Geschmackssache, welche Distribution Du nimmst. Unter "gehärtete Distribution" kannst Du ausgesprochen sichere Distributionen ergoogeln, Gentoo bringt frischen Wind in den Pott an Distributionen, Debian hat mit Sarge grade sein neues Release nach 3(?) Jahren rausgebracht....
Alle Distributionen im Überblick auf http://www.distrowatch.com/
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
10.09.2005 um 00:32 Uhr
ich danke dir für deine schnell und sehr gute hilfe ich denke ich werde denn tip befolgen und bei suse bleiben und mich nach und nach einbischen in die grosse welt der distri. durch arbeiten
Bitte warten ..
Mitglied: theton
29.09.2005 um 13:09 Uhr
Da du den Server auch als Mailserver betreiben moechtest, kann ich dir von SuSE nur abraten. Ich verwalte selbst diverse Server und habe mit SuSE-Mailservern nicht sonderlich gute Erfahrungen gemacht. Die GUI zur Konfiguration ist mehr als rudimentaer, wodurch man nicht drum herum kommt die Konfigurationen per Hand zu bearbeiten (z.B. fuer POP-before-SMTP, Spam- und Virenfilter usw.). Hat man dann vergessen SuSEConfig auszuschalten oder will es nicht ausschalten, weil man es fuer andere Applikationen ganz brauchbar findet, werden die per Hand gemachten Einstellungen beim naechsten Aufruf von YaST wieder rueckgaengig gemacht.
Im Server-Bereich empfehle ich grundsaetzlich Debian basierte Systeme, auch wenn dort sicherlich mehr "Handarbeit" angesagt ist, als bei SuSE. Dafuer weiss man dann aber, was wo eingestellt ist und hat bessere Moeglichkeiten seinen Mailserver vor Spam und unerlaubter Nutzung zu schuetzen. Wer einen "ordentlichen" Linux-Server betreiben will, sollte diesen gut kennen und wissen, wo er hinzugreifen hat, wenn mal was nicht funktioniert und das ist dann garantiert meist nicht YaST.
Ausserdem ist SuSE nicht unbedingt fuer ein schlankes System bekannt. Diese Distro frisst unnoetig viel Speicher durch Laden unnoetiger Programme und Kernel-Module, bietet eine lausige Performance, was die Festplattenzugriffe angeht und es ist fast unmoeglich einen "sauberen" Kernel (also einen ohne die ca.200 SuSE-Patches) ins System einzupflegen. Ausserdem halte ich es nicht fuer brauchbar auf einem Server Beta-Software einzusetzen, die selbst in einem SuSE-Minimalsystem schon drin ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
Frag zu sftp und rsync
gelöst Frage von qwertz1Cloud-Dienste2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zu rsync im Zusammenspiel mit sftp. Ein Kunde hat sich bei Strato einen Online-Speicher ...

Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba17 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...

Debian
Linux Tablet
gelöst Frage von djevil-adDebian12 Kommentare

Hi, ich möchte mir gerne ein günstiges, gebrauchtes Tablet (50€) in der Bucht schiessen, auf dem ich ein BELIEBIGES ...

Cluster
Linux Failover
gelöst Frage von akadawaCluster3 Kommentare

Hallo liebe Community, Ich soll eine MySQL-Datenbank, welche auf einem physischen Server (Debian) läuft , in einer virtuellen Maschine ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 41 MinutenWindows 10

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 18 StundenWindows 101 Kommentar

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 21 StundenSicherheit5 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Microsoft Office
TEAMS - Skype for business
Tipp von Nebellicht vor 21 StundenMicrosoft Office

Hallo, ms ersetzt Skype for business durch TEAMS. Also, nicht wundern wenn mit der OFFICE365 Umgebung kein Skype for ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Switche und Hubs
Medienkonverter mit 12 oder 24 Ports gesucht
Frage von wmuellerSwitche und Hubs22 Kommentare

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einem größeren Medienkonverter, der "stumpf" 1:1 die Ports auf über ein ...

Windows Server
Client in die Domäne einbinden - Allgemeine Frage dazu
gelöst Frage von RalphTWindows Server19 Kommentare

Moin, ich habe 2 DCs in einer Hauptstelle und 2 DCs in einer Nebenstelle. Ich bringe in der Hauptstelle ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...