Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Fragen zu Details von Kennwortrichtlinien per GPO

Mitglied: benpunkt

benpunkt (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2013 um 08:21 Uhr, 1852 Aufrufe, 6 Kommentare, 3 Danke

Hallo Zusammen,

ich möchte eine Kennwortrichtlinie per GPO im Unternehmen ausrollen. Ich möchte dafür nicht die Default Domain Policy nehmen.
Nun ist mir etwas aufgefallen:

Die Kennwortrichtlinien konfiguriere ich im Bereich COMPUTER (im Bereich BENUTZER fand ich die Einstellungen nicht)

Folglich wende ich die GPO auf die OU mit meinen Computerkonten an und nicht auf die Benutzer, ja?

Was passiert aber dann mit Benutzern, die mit einem Mac im Unternehmen arbeiten? Oder solchen, die nur per OWA von Zuhause aus arbeiten?
Diese Benutzer werden doch niemals dazu aufgefordert, das Kennwort zu ändern, oder?

Wie kann ich die Kennwortrichtlinien für alle Benutzer aktivieren, also auch für solche, die Mac benutzen oder die nur per Outlook Web Access, von zu Hause aus, arbeiten?

Danke & Grüße
Mitglied: certifiedit.net
21.10.2013 um 08:32 Uhr
Guten Morgen Benpunkt,

hast du es bereits getestet? Imho sollte das so rennen

lg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013, aktualisiert um 09:19 Uhr
Hi.

Damit die KWR auf alle Domänennutzer angewendet wird, muss sie lediglich in einer GPO stehen, die auf die Domänencontroller angewendet wird - egal in welcher. Wenn sie zusätzlich noch für lokale Konten wirken soll, kann diese GPO entweder auch auf die Client-PCs verlinkt werden oder man nimmt eine zusätzliche GPO dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: benpunkt
21.10.2013 um 09:50 Uhr
Hi,

okay, nun ist mir das klar, vielen Dank.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013 um 12:49 Uhr
Dann setz' es doch auch auf "gelöst".
Bitte warten ..
Mitglied: benpunkt
21.10.2013 um 16:00 Uhr
Jetzt habe ich doch noch mal eine Frage bzw. möchte ich das Vorgehen abklären:

Hintergrund ist der: ich habe eine streckenweise recht schlampig geführte IT geerbt und bisher gab es keine Kennwortrichtlinien bzw. die wurden deaktiviert

Wenn ich also nun die Kennwortrichtlinien aktiviere, global, also also in der Default Domain Policy, wo sie normal ja auch hingehören, dann werden auf allen AD integrierten Servern / Clients die Sicherheitseinstellungen gemäß GPO gesetzt.

Folglich, da die Richtlinie seit Jahren nicht aktiv war, werden alle lokalen und Domänen-Benutzer aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.

Gut, bei Dienstkonten werde ich vorab sicherstellen, dass "Kennwort läuft nie ab" gesetzt ist.

Aber was kann sonst noch passieren? Kann man was übersehen?
--> Wir haben eine typische, kleine MS Umgebung: DCs, EXs, SQL, TS und zwei Memberserver für andere Applikationen, natürlich Windows Clients.

Mir ist nur wichtig, an alles gedacht zu haben, nicht dass mir am Schluss irgendwelche Dienste nicht mehr laufen weil z.B ein lokales Konto sein Kennwort ändern muss...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013 um 16:16 Uhr
Folglich, da die Richtlinie seit Jahren nicht aktiv war, werden alle lokalen und Domänen-Benutzer aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.
Nein, das ist nicht so. Du müsstest nun bei allen Konten die Kennwortänderung anfordern. Erst beim nächsten Mal (nach Ablauf des nächsten Intervalls) kommt die Aufforderung zum Ändern von alleine.
Denk neben Dienstkonten auch an Skripte und geplante Tasks.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Mdadm -detail tägliche Status-Mail
gelöst Frage von Fenris14Debian3 Kommentare

Guten Tag Community, ich hatte in der Vergangenheit immer eine Art Status-Mail wo mir täglich die wichtigsten Dinge auf ...

Windows Server
GPO Druckerverteilung
Frage von TjelvarWindows Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, aktuell verteilen wir unsere Netzwerkdrucker via Benutzer GPO mir stellt sich jedoch die Frage was mehr Sinn ...

Windows Netzwerk
Kennwortrichtlinie GPO
gelöst Frage von ahstaxWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo, ich würde gerne via GPO eine strengere Kennwortrichtlinie für die Benutzer realisieren. Ich habe bsp hier gelesen, dass ...

Windows Server
GPO Komplexitätsvoraussetzungen
Frage von GassstWindows Server1 Kommentar

Servus, kann mir eventuell jemand beantworten, wo ich die Datei der Komplexitätsvoraussetzungen anpassen kann? Es steht ja bei Computerkonfiguration/Richtlinien/Windows-Einstellungen/Sicherheitseinstellungen/Kontorichtlinien/Kennwortrichtlinien ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

Veeam Agent für MS Windows - neue Version verfügbar (bedingt jedoch offenbar .NET Framework 4.6)

Information von VGem-e vor 9 StundenBackup

Moin Kollegen, einer unserer Server zeigte grad an, dass für o.g. Software ein Update verfügbar ist. Ob ein evtl. ...

Python

Sie meinen es ja nur gut - Microsoft hilft python-Entwicklern auf unnachahmliche Weise

Information von DerWoWusste vor 2 TagenPython2 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr nutzt python unter Windows 10 und skriptet damit regelmäßig Dinge. Nach dem Update auf Windows ...

Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 steht in Englisch bereit mit Unterstützung für Windows 10 1903 (May Update)

Information von VGem-e vor 2 TagenSicherheits-Tools1 Kommentar

Moin Kollegen, Dann kommt wohl demnächst auch die deutschsprachige/europäische Version zur Auslieferung. Gruß VGem-e

Batch & Shell
PowerShell Konferenz - Videos online
Information von NetzwerkDude vor 2 TagenBatch & Shell

Abend, die Tage werden Videos der Talks von der diesjährigen EU Powershell Konferenz hochgeladen, sind einige Interessante dabei: MFG ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Anbieter für Diensthandys
Frage von Pat.batGoogle Android23 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin seit einiger Zeit zuständig für die Diensthandys bei uns in der Behörde. Eine Management Software ...

Exchange Server
Vorgehen um von Tobit auf Exchange zu wechseln
Frage von Martin1987Exchange Server17 Kommentare

Guten Abend Ich habe den Auftrag erhalten, unser Mail von David zu Outlook zu wechseln. Wie muss ich da ...

Windows Server
Windows Server 2016 einrichten
Frage von borjiaWindows Server17 Kommentare

Ich würde gerne einen Server einrichten, erstmal nur mit DNS und AD. Habe mich die letzten Wochen durch diverse ...

Microsoft Office
Office 365 eMail via Website verschicken
Frage von BiBeSoMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo, kann man im Office 365 eMails anlegen welche zum versenden (smtp) für die Website funktionieren ? Muss man ...