Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Freigaben wie zB SYSVOL ausblenden bzw. verstecken

Mitglied: alex999

alex999 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2007, aktualisiert 20.11.2007, 14008 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

kann man Freigaben, welche automatisch bei der Installaltion angelegt werden, ganz verstecken? Da ich den SBS 2003 auch als Fileserver verwende, wäre es super, wenn außer meinen eigenen sechs Freigaben keine anderen (wie zB SYSVOL, tsclient etc.) sichtbar wären.

Das ABE Tool habe ich hier schon gefunden, allerdings lassen sich da nur Unterordner verstecken. Auch eine Änderung auf Admin Freigaben mit $-Zeichen ist keine Lösung.

Schöne Grüße,
Alex
Mitglied: Dani
02.10.2007 um 11:43 Uhr
Moin!
Die von der Installation freigegebenen Ordner...sprich diese sind für die Domänenanmeldung der Clients wichtig bzw. die Clients ziehen von dort GPO, vllt. Defaultprofil, Logon / Logoff - Skripte, etc...
Was passiert, wenn du die Freigaben aufhebst / veränderst weiß ich nicht! Aber was soll an den Freigaben das Problem sein. Nur der Admin hat darauf Schreibrechte...der Rest wird sich mit "Lesen / Ausführen" zufrieden geben müssen. Des Weitern weiß ich nicht, ob dann das AD noch sauber läuft und somit die Ereignisanzeige überschwappt bzw. dein SBS zickt.

Mein Rat: Lass es wie es ist!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: alex999
02.10.2007 um 12:03 Uhr
Nur weil die Freigabe nicht sichtbar ist, heißt dass ja nicht, dass sie nicht mehr funktioniert. Die Clienst müssen nur wissen wie der Pfad ist, und das wissen sie.

Nur die Sicht der User auf die eigentlich interessanten Freigaben soll nicht getrübt werden. Erzähl mal der Tante am Empfang, die seit 20 Jahren da arbeitet, dass sie die 15 Freigaben ignorieren soll, die so komisch heißen und aussehen und sie soll nur den Ordner "Empfang" öffnen. Diese Schulung dauert Jahre
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
02.10.2007 um 12:37 Uhr
Nur die Sicht der User auf die eigentlich interessanten Freigaben soll nicht getrübt werden.
Erzähl mal der Tante am Empfang, die seit 20 Jahren da arbeitet, dass sie die 15 Freigaben
ignorieren soll, die so komisch heißen und aussehen und sie soll nur den Ordner "Empfang"
öffnen
Hmmm....ich habe gehört, es soll seit Neusten eine Funktion geben, die Netzwerklaufwerke heißt. Damit kannst du Freigaben in der Netzwerkumgebung direkt in den Windows-Explorer (mit Laufwerksbuchstaben) hinzufügen. Somit muss der Tante am Empfange (hoffen wir, dass sie nicht mitliest) nur sagen:"Hey, Laufwerk V:" ist für dich oder aber gleich eine Verknüpfung auf dem Desktop legen.

Nur weil die Freigabe nicht sichtbar ist, heißt dass ja nicht, dass sie nicht mehr funktioniert.
Die Clienst müssen nur wissen wie der Pfad ist, und das wissen sie.
Und wie sagst du ihm, z.b. das der "NETLOGON" nun "NETLOGON$" heißt??


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Aranha
20.11.2007 um 07:53 Uhr
Heho Alex.

Die Dinger müssen Weg! Auch bei mir.
Sag, bitte, warum ist das mit den $-Zeichen keine Lösung? Werden dann keine Scripts mehr ausgeführt?

Ich finde, dass es nicht nur ein Frage der Ästhetik ist, ob man diese Freigaben sieht oder nicht.
Ich breche unseren Freigaben auf den Server gerade vin ein paar Dutzend auf fünf runter. Und dann hängen da noch diese beiden Tölpel von NETLOGON und SYSVOL rum.

Ich hab jetzt schon in zig Foren kommentare gelesen wie:"Lass doch. Läuft doch. Stört doch nicht!"
Gelaufen ist das alles auch mit zig Freigaben, aber es steht einfach einem gewissen Workflow im Wege.

Vielleicht hilft der Vergleich mit der Entwicklung einer Anwendungsoberfläche: Auch die hässlichste Krücke erfüllt ihren Zweck, aber die meisten Leute arbeiten schlicht besser und stressfreier mit eine sinnvollen und von auszublendendem Ballast befreiten Umgebung.
Stichwort: Softwareergonomie

So nun hab mich hier ausgekotzt. Ne Lösung des Problems wäre wirklich Super.

Beste Grüße,
Aranha
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.11.2007 um 15:29 Uhr
Hi Aranha,
ich könnte schwören, dass das ADS danach Probleme macht. Denn auf dem SYSVOL liegen allge. GPO's. Jetzt doch einfach mal in einer VM n Server auf (=wie Produktiv) und entferne dann die Freitgaben bzw. schaut einfach mal, ob dort was liegt. Wenn Ja, dann weißt du:"Finger weg"!. Anonsten könnte man die Freigaben aufheben...aber wie die Auswirkungen sind, wirst du dann mal merken....

Gelaufen ist das alles auch mit zig Freigaben, aber es steht einfach einem gewissen
Workflow im Wege.
Naja, aber es sind einfach 2 Freigaben, die System bedingt existieren! Der workflow wird mich mal interessieren?? DEnn wir haben zwar auch das Motto:"So wenig Freigaben wie möglich" aber diese beiden lassen wir immer stehen!
Wenn du z.B. PDC und BDC hast, wird das sicher ein Problem..aber wie sage ich immer:"Test it...".
Wen stören diese Freigaben denn?? Den eigentlich kann es nur der Admin sein.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: alex999
20.11.2007 um 15:33 Uhr
Hi,

tja das geht so leider nicht. Freigaben mit $ sind Administrator Freigaben, d.h. kein anderer würde diese Freigaben sehen, allerdings ist leider eine Freigabe "lala$" eine andere wie "lala" -> alle Dinge die als Freigabe "lala" brauchen und suchen würden nicht mehr funktionieren.

Wie Dani oben gesagt hat: hab nun per LogonScript Netzlaufwerke vergeben und meine Leute gehen über diese Netzlaufwerke auf die Daten. Natürlich sind alle anderen Sachen über die Netzwerkumgebung sichtbar, aber was solls. Ich finds nicht schön, aber irgendwann muss man mal wichtigere Dinge machen

Schöne Grüße,
Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SYSVOL - Fileverteilung
Frage von adrian138Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben eine CAD Software welches ein Default Setting File braucht welches wir beim Login verteilen möchten. ...

Samba
Nicht passende Rechte auf Samba-Freigab
Frage von diwaffmSamba9 Kommentare

Hi Leute, ich habe hier einen openSUSE Server auf dem ein Samba läuft. Auf die Freigaben dieses Samba greifen ...

Windows Server
Speicherfresser in SYSVOL
gelöst Frage von HenereWindows Server6 Kommentare

Servus zusammen, ich hatte ja Platzprobleme auf meinem 2012 R2 Server. Nachdem ich etwa 100GB auf eine andere HDD ...

Windows Server
GPO AD SYSVOL-Versionskonflikt
gelöst Frage von lcer00Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den Gruppenrichtlinenergebnissen bei einem Server 2012 R2 einen Fehler: AD /SYSVOL-Versionskonflikt. Versionsnummer SYSVOL(65535). In ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 11 StundenWindows 73 Kommentare

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 2 TagenFirewall2 Kommentare

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 3 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup16 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Hyper-V
Intel MSC Raid 5 Rebuild
Frage von DannysHyper-V16 Kommentare

Hallo Community, Ich habe einen Modul Server von Intel in Betrieb. Dort ist eine Festplatte aus dem Raid 5 ...

Netzwerkmanagement
Richtfunknetzwerk mit vielen Hops stabiler gestalten
Frage von turti83Netzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, in meinem Dorf habe ich vor ca. einem Jahr ein Backbone aufgebaut um die Nachbarschaft mit Internet zu ...

Windows Server
DFSR - Dateireplikationseinstellung - Festplattenauslastung zu hoch - optimale Einstellungsfrage
Frage von Kamelle01Windows Server12 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder, ich habe einen Windows Server 2016 mit 4TB 7200U 256MB SATA Festplatten in RAID10 und einem ...