Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gigabit Geschwindigkeits Problem - Raid 5 - Windows Server 2003 und Vista-XP

Mitglied: vip3234

vip3234 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2008, aktualisiert 20.03.2008, 6105 Aufrufe, 14 Kommentare

Guten Tag,

ich betreibe in meiner Netzwerkumgebung einen Windows 2003 R2 SBS an einem Gigabit Switch. Der Server verfügt über einen Raid5 Verband aus 4x400GB Sata HDD, die über einen PCIx RaidController angesteuert werden.
Zum Testen haben ich einen Windows Vista Rechner mit Gigabit Onboard Realtek Netzwerkadapter verwendet sowie einen XP Rechner und gesteckter Gigabitkarte am PCI32. Der Server verfügt ebenfalls über eine onboard gigabit adapter von intel.

Mittels HDDTach habe ich festgestellt, dass auf den Raidverband mit max. 60mb/s geschrieben und mit 70mb/s gelesen werden kann.

Dann habe ich mit NETIO die maximale Transferrate zwischen dem Server und dem Vista bzw. XP Rechner ermittelt. Diese lag bei 94Mb/s (Server <-> Vista) und 55Mb/s (Server <-> XP).

Wenn ich nun über den Vista Rechner und einer Netzwerkfreigabe auf den Server zugreife und Daten dort speichere oder lese, läuft dies maximal mit 24Mb/s und beim XP Rechner mit 15Mb/s.

Woran kann das liegen ? Das Netzwerk sowie der Raidverband sind auf jeden fall nicht der limitierende Faktor.

Danke euch schon mal
VIP
Mitglied: wiesi200
12.03.2008 um 11:35 Uhr
Nein du musst auch schauen wie schnell der Client schreiben kann, der muss ja die Daten verstauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Rheinschiffer
12.03.2008 um 11:47 Uhr
Hallo,

Dein Problem ist bereits in einem anderen Forum von mir angesprochen und auch von mir gelöst worden.

Da hier nicht wirklich brauchbare bis keine Antworten auf Fragen komme, werde ich hier keine Lösung schreiben.

Schau mal im Winboard-Forum unter meinem Nickname, da findest Du die Antwort auf dein Problem.

Nix für ungut.

Lg Rheinschiffer
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
12.03.2008 um 12:04 Uhr
Dein Problem ist bereits in einem anderen
Forum von mir angesprochen und auch von mir
gelöst worden.

Das Problem kann mehere Ursachen haben, wenn man von einer schnelle Festplatte auf eine langsame Daten kopiert kriegt mann nur die geschwindigkeit von der langsamen zustande. Das ist fakt, da interessiert dein Paketmanagment auch nicht.

Schau mal im Winboard-Forum unter meinem
Nickname, da findest Du die Antwort auf dein
Problem.

Du hast den Sinn eines Forums nicht verstanden fürchte ich.
Bitte warten ..
Mitglied: Rheinschiffer
12.03.2008 um 12:25 Uhr
> Dein Problem ist bereits in einem
anderen
> Forum von mir angesprochen und auch von
mir
> gelöst worden.

Das Problem kann mehere Ursachen haben, wenn
man von einer schnelle Festplatte auf eine
langsame Daten kopiert kriegt mann nur die
geschwindigkeit von der langsamen zustande.
Das ist fakt, da interessiert dein
Paketmanagment auch nicht.

Das ist ja wohl klar, das auf beiden Seiten die Festplatten schnell genug sind.
Das Paketmanagemant ist der absolute Faktor, sonst hätte M$ wohl kaum auf diese
Problematik aufmerksam gemacht und selbst in der GP Hilfe steht das es 15% Leistungsverlust
verursacht. Und ich habe 2 Monate gesucht und probiert was das Zeug hält, es sind mehr als 15%, ich habe für mehrer hundert Euro
Hardware dazu gekauft, weil viele sagten, ja Du mußt mal einen vernünftigen Switch kaufen oder schnelle namhafte Ethernetkarten für'n PCIX1 Slot und nicht diesen Onboard Kram.
Fazit Einstellungen geändert GP angepasst und .... es ist schnell.

Warum hast Du den Themenstarter nicht auch auf eine eventuelle Firewall aufmerksam gemacht die frisst auch min. 10 MB/sec an Datenrate.

> Schau mal im Winboard-Forum unter
meinem
> Nickname, da findest Du die Antwort auf
dein
> Problem.

Du hast den Sinn eines Forums nicht
verstanden fürchte ich.

Ach ja? Dann wäre es nett wenn mir das mal jemand erklären würde.

Ich dachte man stellt eine Frage mit einem Problem, dann lesen es viele viele Leute und
man versucht Lösungen zu präsentieren. Dann noch das ich meine Fragen nicht in einem
Kochrezepteforum gestellt habe.

Bitte nicht persönlich nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
12.03.2008 um 12:44 Uhr
Das ist ja wohl klar, das auf beiden Seiten
die Festplatten schnell genug sind.
Wo steht das im beitrag?
Das Paketmanagemant ist der absolute Faktor,
sonst hätte M$ wohl kaum auf diese
Problematik aufmerksam gemacht und selbst in
der GP Hilfe steht das es 15%
Leistungsverlust
verursacht.
Das ist wie gesagt und wie du auch selbst schreibst einer von vielen!
>Und ich habe 2 Monate gesucht
und probiert was das Zeug hält, es sind
mehr als 15%, ich habe für mehrer
hundert Euro
Hardware dazu gekauft, weil viele sagten, ja
Du mußt mal einen vernünftigen
Switch kaufen oder schnelle namhafte
Ethernetkarten für'n PCIX1 Slot und
nicht diesen Onboard Kram.
Fazit Einstellungen geändert GP
angepasst und .... es ist schnell.
Blos weil du dann in wirklichkeit ein anderes Problem hattest als dir in irgendeinem Forum gesagt wurde musst du nicht so ein arogantes gehabe an den Tag legen! Das alles sind ratschläge und keine Garantie!

Ach ja? Dann wäre es nett wenn mir das
mal jemand erklären würde.

Man versucht zu helfen und nicht blöd daher zureden oder Frust wegen schlechter Hilfe abzulassen!
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
12.03.2008 um 12:55 Uhr
@ Rheinschiffer

Ich habe deinen Thread im Winbond Forum gelesen und werde die Registry Änderungen direkt heute Abend testen. Bin schon sehr gespannt.

Was mir noch aufgefallen ist, dass du im Thread geschrieben hast, dass genau wie bei mir die Datenrate nur bei 24mb/s beim Schreiben UND Lesen auf/vom Server gelegen hat.

Auf der Microsoft Support Seite steht allerdings, dass das SMB-Geschwindigkeitsproblem sich nur auf das kopieren von Daten vom Client zum Server auswirkt!

Hast du nun die 74mb/s beim Lesen und Schreiben, oder nur beim Schreiben ?


Danke schon mal.



@ all

Die eben angesprochene Lösung kann hier nachgelesen werden:
http://support.microsoft.com/kb/321169/de
Bitte warten ..
Mitglied: Rheinschiffer
12.03.2008 um 13:05 Uhr
Ich denke wir belassen es dabei.

Ich hatte gehofft in diesem Forum mit fachlicher Kompetenz Lösungen zu bekommen,
doch leider wurde ich enttäuscht.

Ich hoffe das der Themenstarter noch was zu seinem Problem schreibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Rheinschiffer
12.03.2008 um 13:11 Uhr
Hallo,

das lesen ist etwas langsamer als das schreiben, schreiben liegt bei gut 74MB/sec.
Beim Lesen vom Server zum Client sind es gut 55 MB. Es liegt auch ein bischen am
Caching von Windows. Dazu habe ich hier auch ein Problem gepostet, zu dem keiner nur eine
Anmerkung gemacht hat. Daher auch die kleine Auswüchse hier.

Diese möchte ich hiermit nochmals entschuldigen.

Ich hoffe wie gesagt das es in deinem Fall auch die gewünschten Geschwindigkeiten bringt.

Lg

Rheinschiffer
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
12.03.2008 um 13:33 Uhr
@Rheinschiffer

ich hab mir deinen anderen Post auch mal angeschaut. Leider kenne ich das Problem selber nicht.
Allerdings ist es so, dass der ICH9R Southbridge Raid5 nur als Software Raid kann. D.h. Zum kopieren von Daten und zum berechnen der Parity Daten wird die Rechenleistung der CPU verwendet, was dann eben das System entsprechend auslastet. Gerade bei großen Dateien.
Wieso das jetzt XP besser kann als der SBS kann ich dir auch nicht sagen.
Ich persönlich würde bei Servern immer die Finger von Software Raids lassen. Aus diesem Grund verwende ich einen "echten" Hardware RaidController am PCIx Port und der macht seine Sache sehr gut. Dadurch ist bei mir die CPU Auslastung beim kopieren nur ca. 10% höher als sonst.

Gruß
VIp
Bitte warten ..
Mitglied: Rheinschiffer
12.03.2008 um 13:54 Uhr
@ VIp

hast Du das mal wirklich ausprobiert, eine Datei von a nach b zu kopieren die z.B. 4 GB groß ist?
Ich hatte testweise einen Intel SCR16 eingebaut das ist ein 6 Port SATA mit Risc-Prozessor.
Was soll ich sagen er verhielt sich genau so. Es wird in den Ram kopiert und wenn der voll ist
gehts erstmal nicht weiter.

Die CPU geht nicht über 15% Auslastung, klar Softwareraid ist nicht die Lösung keine Frage,
doch liegt das Problem auch in diesem Fall nicht an der verwendeten Hardware, sondern an irgendwelchen Einstellungen.

XP händelt da irgendwas anders...

Selbst wenn ich im Bios Raid ausschalte und die Platten als einzelne IDE Platten ansprechen lasse, wird so besch. kopiert. Das ist ja das was ich nicht verstehe. Wie gesagt nur unter 2003, das wiederspricht irgendwie der Hardwaretheorie.
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
12.03.2008 um 14:46 Uhr
@ Rheinschiffer

Ich habe auf dem Server unteranderem Dateien für Videoschnitt abgelegt, welche im Schnitt 5-7GB groß sind. Also bin ich mit solchen Dateigrößen durchaus vertraut.

Was mir aufgefallen ist, ist dass Windows XP bei mir oftmals anfängt die Daten mit hoher Geschwindigkeit zu übertragen und dann alle 2min komplett damit aufhört, für 20sec nichts überträgt und dann wieder mit voller Geschwindigkeit. Windows Vista machts das z.b. bei mir nicht. Das überträgt immer gleich schnell.

Ich schau mir das mal genauer an, wenn ich das Geschwindigkeitsproblem gelöst habe.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.03.2008 um 19:03 Uhr
Ein weiteres Problem ist ausser der Realtek Karte die generell eine schlechte Performance haben, da sie Teile des Packet Handlings der Rechner CPU aufbürden das Windows CIFS selber.
CIFS nutzt SMB als Transfer Protokoll das meist unökonomisch sehr kleine Packete benutzt und damit meist eine erheblich schlechtere Perfomance besitzt als z.B. FTP.
Dazu kommt das kleine Packte erhebliche Last auf NICs und auch Switches erzeugen was bei Billigprodukten ala D-Link, NetGear und Co. häufig zu Performanceeinbrüchen der Switchinfrastruktur führt. NetIO müsste dies auch bei der Realtek Karte klar zeigen.
Desweiteren hängt die Kopierperformance unter Windows in starkem Masse von Platten, Controller und NICs ab, so das es meist einen Unterschied zu NetIO oder IPerf macht die diese Restriktionen nicht haben, da sie Packete direkt erzeugen ohne diese Komponenten.
Ggf. hilft dir dieser URL noch weiter:

http://www.psc.edu/networking/projects/tcptune/
Bitte warten ..
Mitglied: Rheinschiffer
20.03.2008 um 08:49 Uhr
@ VIp

und? Schön wäre ja wenn Du hier noch posten würdest ob es was gebracht hat oder
nicht.

Lg Rheinschiffer
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
20.03.2008 um 15:09 Uhr
Leider keinerlei Veränderung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID 1 vs RAID 5
gelöst Frage von ArnoNymousFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo, Ich muss 4 VMs auf einen neuen Server migrieren. Darunter ein SBS 2011 und ein kleiner Datenbankserver. Host ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 5 - Verständnisfrage
Frage von Franz-Josef-IIFestplatten, SSD, Raid13 Kommentare

Guten Morgen Ich hatte ja ein Problem mit meinem virtuellen Server, eine Datei wollte nicht. Keine Änderung, kein Kopieren, ...

Festplatten, SSD, Raid

SAS RAID 5 auf SSD RAID 5 klonen oder anders migrieren?

Frage von kaineanungFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo Leute, ich brauche eure Hilfe. Wir haben hier ein HP DL380 (G7?)-Server mit Windows Server 2008 R2 Standard ...

Festplatten, SSD, Raid

DELL SCv3020iSCSI: RAID 10 vs. RAID 5

gelöst Frage von DaPeddaFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben obige Storage bekommen, welche derzeit mit 11 x 1.92TB, SAS, 12Gb 2.5" RI SSD bestückt ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 3 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Lancom-VPN-Client
Frage von FM28880Router & Routing15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe heute zwei Rechner mit einem Lancom VPN-Client eingerichtet. Die VPN-Verbindung wird aufgebaut und steht. Jedoch ...

Microsoft Office
Sharepoint 2016 mag keine Umlaute in .docx-Titeln
gelöst Frage von DerWoWussteMicrosoft Office14 Kommentare

Moin Kollegen. Nutzt hier jemand Sharepoint? Könnt Ihr, unabhängig von der Sharepointversion, bitte einen Test machen? Ladet ein .docx ...

Basic
VBS soll alle Ordner auswählen, die im Startmenu angezeigt werden
Frage von Senseless-CreatureBasic12 Kommentare

Guten Morgen - gibt es eine Möglichkeit, per VBS das Startmenu in Win10 zu modifizieren? Ich beherrsche VBS mittlerweile ...

Hyper-V
Hyper-V Manager startet, jedoch keine VM
Frage von NaleorHyper-V11 Kommentare

Hallo zusammen, auf meinem Windows 10 (Build 1703) Notebook von der Arbeit scheint Hyper-V plötzliche nicht mehr zu funktionieren. ...