Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

GPO Richtlinie wird verwendet obwohl ich sie gelöscht habe...

Mitglied: Raban

habe eine Test OU und eine GPO erstellt um die lokalen Laufwerke ausblenden zu lassen für bestimmte User

Hat auch Super gefunzt.

Habe dann die Test OU gelöscht und bei den Usern wo ich diese Testeinstellung gemacht habe, ist die Richtlinie immer noch aktiv.

Mit gpresult wird sie mir noch angezeigt....

Im AD existiert sie aber definitiv nicht mehr...

Server/Client Neustart (nach dem Löschen von OU) hat nichts gebracht

Was kann ich noch machen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Raban

Content-Key: 2827

Url: https://administrator.de/contentid/2827

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: linkit
linkit 27.09.2004 um 16:41:50 Uhr
Goto Top
Das ist ein normales Verhalten und trifft bei bestimmen Richtlinien zu, daß diese trotzdem noch danach aktiv sind durch die delegation.

Da die Richtlinie gelöscht hast, mußt du diese nochmals erstellen und dann die gegenteilige Option wählen, ist von der Richtlinie abhängig, also wenn aktiviert eingestellt war, dann deaktiviert etc... (nicht konfiguriert wäre falsch, das hast du auch jetzt mit dem löschen eingstellt).

BTW.... Gruppen, Benutzer, Richtlinien etc. sollten nie gelöscht, sondern immer nur deaktiviert, bzw. gesperrt werden. Dies ist nicht nur eine kosmtische Sache, sondern kann im ADS ernsthafte Probleme verursachen...
Mitglied: Randyman
Randyman 27.09.2004 um 21:58:14 Uhr
Goto Top
Hi,

ich vermute folgendes Problem.
Eine Richtlinie verändert einen Registrywert am Client. Nachdem Du die GPO gelöscht hast, bleibt die Einstellung am Client in der Registry trotzdem. Du mußt also wieder eine GPO erstellen in der Du die Einstellung rückgängig machst. Dabei mußt Du beachten dass es drei Zustände bei GPOs gibt. Aktiviert, Deaktiviert und Nicht konfiguriert.
Hast Du also z.B. das Ausblenden eines Laufwerks aktiviert, mußt Du es mit einer GPO wieder deaktivieren. Nicht konfiguriert heißt dass der Wert nicht verändert wird. Wenn Deine Einstellungen am Client wieder passen, kannst Du die GPO wieder löschen.

Viel Erfolg !!!

cu
randy
Mitglied: Randyman
Randyman 27.09.2004 um 21:59:15 Uhr
Goto Top
sorry, jetzt hab ich erst gesehen dass schon jemand die Lösung parat hatte ... naja... doppelt gemoppelt ... :-) face-smile
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 16 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 9 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...