Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Größe aller Dateien in einen Verzeichnis bestimmen

Mitglied: duddits

duddits (Level 2) - Jetzt verbinden

19.12.2005, aktualisiert 21.12.2005, 7362 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

ich möchte ein Script(.bat) schreiben, das mir dir größe aller Dateien und Verzeichnisse in einem Verzeichnis angibt.
Ich weiß aber nicht wie ich das umsetzen soll?
Ich bräuchte erstmal einen Befehl der mir dir größe jeder Datei angibt und nicht alles zusammen zählt.
Am besten wäre noch wenn die größe der Dateien in MB angegeben wird.

mfg duddits
Mitglied: ketchup
19.12.2005 um 12:04 Uhr
diese tools gibts schon. müsstest nicht nochmal selbst erfinden.

du kannst zb das tools DIRUSE.EXE aus dem resourcekit benutzen.


jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Honksen
19.12.2005 um 12:23 Uhr
Hallo,

es geht glaub ich auch DIR SIZE VIEW.

Honk
Bitte warten ..
Mitglied: duddits
19.12.2005 um 12:34 Uhr
Hi,

danke für die schnelle Hilfe, das Tool diruse.exe ist genau das wonach ich gesucht habe.
Danke.

mfg dudidts
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.12.2005 um 12:54 Uhr
...schade, sonst hätte ich noch ein paar DirSize.bat-Oneliner gepostet
Bitte warten ..
Mitglied: duddits
19.12.2005 um 13:00 Uhr
@Biber
Hi,

das Problem ist zwar gelöst, aber da ich gerne was dazu lerne könntes du deine DirSize.bat-Oneliner posten (am besten mit einer kurzen erklärung).

mfg duddits
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.12.2005 um 22:09 Uhr
So, duddits,
hatte noch anderes zu tun, aber wollte noch kurz antworten.

Wobei natürlich die Antwort einen eher spielerischen Charakter hat - ich will mit meinen Onelinern keine in C# programmierten Utilities nit 7 Parametern und 34 DLL-Aufrufen ersetzen...

Was M$ ja schon immer vergessen hat, ist ein simples CMD-Utility, mit dem ich "eben mal" auch im Batch folgende drei Fälle abfackeln kann:
-> wieviel Byte sind im Verzeichnis xy durch Dateien belegt?
-> wieviel Byte sind im Verzeichnis xy und in allen Unterzeichnissen durch Dateien belegt?
-> wieviel Byte sind im Verzeichnis xy durch Dateien vom Typ *.doc (oder 1999*.log) belegt?

M$ hatte da immer wieder mal kurz aufflackernde Ansätze (TreeSize, DirUse,..) aber nichts, was alle drei Anforderungen abdeckt.
Gerade DirUse.exe ist doch wohl albern:
(Abfrage aktuelles Verzeichnis E:\jokes)
01.
>diruse .
02.

03.
    Size  (b)  Files  Directory
04.
      8367760     82  SUB-TOTAL: .
05.
      8367760     82  TOTAL: .
06.
~~
Bitte wie soll ich so einen Output weiterverarbeiten?? Und, jetzt kommt es:
01.
>diruse *.txt
02.

03.
    Size  (b)  Files  Directory
04.
Unknown Error      0  *.TXT
05.
            0      0  TOTAL: *.TXT
06.
~~~~
Na, klasse... dafür hat ein Redmonder Team 3 Jahre gebraucht...*seufz*

wenn ich statt dessen am CMD-Prompt eingebe:
01.
>dir e:\jokes|find "Datei(en)"
02.
              65 Datei(en)      7.244.837 Bytes
...habe ich mehr Informationen und schneller
-und-
01.
>dir e:\jokes\*.jpg|find "Datei(en)"
02.
               8 Datei(en)        986.303 Bytes
...das kann ich auch *gg

Nachteil: Was ich eigentlich wollte, war ja nur eine Bytezahl, nach dem Motto: wenn ich mehr als 40000000 Byte an Logdateien im Verzeichnis habe, lösch ich die ältesten oder so.

Als etwas kryptischer CMD-Oneliner sieht das so aus:
01.
>>set/a "sum=0">nul & (for /f "delims=" %i in ('dir /b /a-d') do @Set/a sum+=%~zi>nul ) & echo %sum%
02.
7244837
...aber den würde ich auch in mehrere Zeilen auseinanderziehen, damit er lesbar wird (aber ich will ihn ja als CMD-zeile abschicken, nicht als Batch!)
01.
::---als Batch
02.
@echo off
03.
set/a "sum=0">nul 
04.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d') do @Set/a sum+=%%~zi>nul
05.
echo %sum%
06.
:: ----
[Output wäre wieder: 7244837]

Und ich kann dieselbe Mimik in einer FOR /R..IN..DO- Anweisung dazu nutzen, alle Unterverzeichnisse zu durchsuchen... eben auch mit Gesamtgrößenangaben bezogen auf Dateitypen. Die FOR /R-Variante hatte ich schon mal gepostet (aber noch nicht wiedergefunden), eine FOR /F-Variante lass ich mal hier:

01.
::---dirsizeMitFORF.bat
02.
@echo off & setlocal 
03.
Set DIRCMD= 
04.
If exist %1 ( 
05.
  for /f "tokens=3" %%c  in ('dir %1 /s ^| findstr /c:Datei^(en^) ') do set DirSize=%%c 
06.
) 
07.
if defined DirSize echo %DirSize% 
08.
::---dirsizeMitFORF.bat
Die FOR /R-Variante reiche ich nach, sobald ich sie finde.
Und, wie geschrieben, alles nur aus for educational purposes, nicht als direktes Konkurrenzprodukt zu irgendwelchen Utility-Exedateien.
Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
20.12.2005 um 04:13 Uhr
@Biber:
Du schaffst es doch immer wieder aus einem (fast) Einzeiler ein Tuturial zu machen . Wenn ich mir das Ganze doch nur besser merken könnte .

Gibt es da einen Trick? Oder ein gutes Buch? Wohl nicht, oder hast Du schon eines geschrieben?

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.12.2005 um 17:28 Uhr
@thomas
>>Du schaffst es doch immer wieder aus einem (fast) Einzeiler ein Tuturial zu machen...

Hmm...ich nehm das mal als Kompliment... oder hieß das durch die Blume "Schwafel nicht so viel rum!" ???

Für ein Buch habe ich noch keinen Verleger gefunden, ich hätte aber bestimmt auch Schwierigkeiten, irgendein beliebiges Thema nach meinem subjektiven Gefühl tatsächlich vollständig abgehandelt zu haben.
"Erschöpfend" behandelt vielleicht... für die Leser, aber "vollständig"?? *gg

Grüße Biber

P.S. @duddits
...eine Anzeige/Umrechnung der Bytes in KByte oder MByte wäre auch kein Problem.
Hab ich mir geschenkt, weil... ein "Set /a sum /=1024" bekommst Du auch ohne mich hin, glaub ich.
Bitte warten ..
Mitglied: duddits
21.12.2005 um 11:57 Uhr
Hi,

noch mals danke für deine Hilfe, echt super was du da gebastelt hast.

mfg duddits
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Datei aus Verzeichnis auslesen?
gelöst Frage von freshman2017Batch & Shell4 Kommentare

Hallo Ihr! Ich wollte mir gerade mit nachfolgendem Batch Befehl: alle darin befindlichen Bilder auflisten. Ausgabe: Wie kann ich ...

Batch & Shell

Sobald PDF-Datei im Verzeichnis PDF-Datei ausdrucken

Frage von SwisterBatch & Shell14 Kommentare

Hallo, Ich habe ein kleines Programm geschrieben, dass mir sobald eine PDF-Datei im Verzeichnis vorhanden ist diese ausdruckt und ...

Batch & Shell

Batch Datei in zufälliges Verzeichnis navigieren

Frage von MarioBros778Batch & Shell4 Kommentare

Hey Leute, ich hätte da ein Frage: Ist es möglich mit einer cmd datei in ein zufälliges Verzeichnis zu ...

Batch & Shell

Suche ersetzten Inhalt Datei aus gesamten Verzeichnis

Frage von thomas1972Batch & Shell3 Kommentare

Guten Abend, Ich habe folgendes Problem. In einem Verzeichnis liegen x Textdateien, nun möchte ich in den Dateien gewisse ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 21 StundenInternet3 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell22 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...

Windows Server
Client in die Domäne einbinden - Allgemeine Frage dazu
gelöst Frage von RalphTWindows Server19 Kommentare

Moin, ich habe 2 DCs in einer Hauptstelle und 2 DCs in einer Nebenstelle. Ich bringe in der Hauptstelle ...