Grafikkarte 1GB oder 2GB

Mitglied: Zockervogel

Zockervogel (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2020, aktualisiert 01:42 Uhr, 852 Aufrufe, 25 Kommentare, 1 Danke

Hallo,
ich habe meinen Rechner aufgerüstet. (AMD 3700X) und nutze meine alte AMD Radeon HD 5450 als Grafikkarte weiter.

Was habe ich für Vorteile, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB nehmen würde.

Ich spiele nicht, habe aber 7 VMware Maschinen und mehr am laufen.

Mein Betriebssystem ist Win10 mit 32 GB RAM und einer 1GB SSD M2 Festplatte mit 2 x 27" Monitoren am laufen.

Ich habe das Gefühl, dass ich mit der Grafikkarte am oberen Ende des noch Machbaren bin.
Merke ich es, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB einbauen würde?

Sorry für die blöden Fragen, aber mit Grafikkarten habe ich es überhaupt nicht (wie Ihr merkt)

mfg
Zockervogel
Mitglied: cykes
02.12.2020 um 06:21 Uhr
Moin,

also irgendwie komme ich mit den Systemdaten nicht so ganz klar und vermute einen Tippfehler:
Zitat von Zockervogel:
(AMD 3700X) [Anm.: 8 Cores/16 Threads] und [...] AMD Radeon HD 5450 [...]
Betriebssystem ist Win10 mit 32 GB RAM und einer 1GB SSD M2 [???] Festplatte mit 2 x 27" Monitor
darauf sollen laufen
[Win10 und] 7 VMware Maschinen und mehr
alle gleichzeitig? Was läuft denn in den VMs? Arbeitest Du auf dem PC, die Monitore sprechen ja dafür, 7 VMs sprechen eher für einen verkappten Server, also was passiert da genau drauf?
Was habe ich für Vorteile, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB nehmen würde.
Kann man so pauschal nicht beantworten, hängt davon ab, was Du genau mit dem Windows und den VMs anstellst.
Auf jeden Fall wirkt das System etwas unterdimensioniert für Windows und 7+ VMs, da ist die Grafikkarte vermutlich noch Dein geringstes Problem.

Die HD5450 würde ich allehöchstens gegen etwas halbwegs aktuelles austauschen, was über die entsprechenden Anschlüsse für die beiden 27 Zöller verfügt (bspw. Displayport).

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
02.12.2020 um 06:42 Uhr
Hi

Solange du mit den VMs kein CAD oder eben irgendwas das auf der GraKa läuft machen willst ist die GraKa herzlich egal.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2020 um 08:36 Uhr
Zitat von Zockervogel:

Hallo,
Was habe ich für Vorteile, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB nehmen würde.

Ich spiele nicht, habe aber 7 VMware Maschinen und mehr am laufen.

In Deinem Fall keinen. Denn die mehr RAM brauch t man für "mehr Auflösung und mehr "Programmspeicher für 3D-Operationen"


Mein Betriebssystem ist Win10 mit 32 GB RAM und einer 1GB SSD M2 Festplatte mit 2 x 27" Monitoren am laufen.

Welche Auflösung haben die 27"-er

Ich habe das Gefühl, dass ich mit der Grafikkarte am oberen Ende des noch Machbaren bin.

Wie kommst Du drauf?

Merke ich es, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB einbauen würde?

vermutlich nciht, sondern nur dann, wenn die GPU schneller ist.


Sorry für die blöden Fragen, aber mit Grafikkarten habe ich es überhaupt nicht (wie Ihr merkt)

mfg
Zockervogel

Ein Zocker sollte sich da aber auskennen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
02.12.2020 um 09:24 Uhr
Guten Morgen,

die max. Auflösung der Monitore ist 1920x1080. Die Grafikkarte kann max. 1600x1200, sol habe ich die auch eingestellt.

Auf den VMs laufen Besuchertauschs und sowas. (ob sowas Sinn macht frage ich mich auch immer wieder hahahaha)

Ja, stimmt, die Festplatte ist natürlich 1 TB groß, eine dieser SSD M2 Dinger.

Zusätzlich habe ich teilwese noch 2 NOX Emulatoren für ein Handyspiel am laufen, da hatte ich dann ein paarmal das Problem, dass der Bildschirm kurz schwarz wurde und ein Fehler der Grafikkarte angezeigt wurde.

mfg
Zockervogel - ohne ein Zocker zu sein :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
02.12.2020 um 10:18 Uhr
Das ist nicht die "maximale" Auflösung der Monitore, sondern die "native" Auflösung der Monitore. Wenn du also 1600 Pixel fährst, muss der Chip im Monitor interskalieren, was eine ganz leichte Unschärfe verursacht.

Es lohnt sich also auf jeden Fall in Deinem Fall auf eine aktuellere Grafikkarte umzusteigen, die 1920 Pixel schafft. Was dir jetzt als unnötig oder ausreichend scharf vorkommt, wirst du nacher nicht mehr haben wollen, sobald du einmal FullHD erlebt hast. Preislich spielt es dann keine Rolle mehr, ob sie 2GB, 4GB oder 8GB hat. Gehe also gleich auf 4GB oder mehr.

Merke ich es, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB einbauen würde?
Öffne den Taskmanager -> unten auf mehr Details -> Leistung -> GPU 0
Da siehst du wie viel GPU Speicher belegt ist. Alles über 75% würde dich ausbremsen. Nicht unbendingt zwingend in der ruckelfreien Darstellung des Bildes, sondern auch in der Verzögerung bei Programmstarts oder Taskwechsel. Aber auch bei weniger Auslastung merkst du Unterschiede, weil deine alte Karte bestimmt kein DDR4 oder höher besitzt. Irgendwelche Videos oder 3D Programme wirst du sicherleich laufen lassen wollen, und wenn es nur ein Online Raumplaner für die neue Küche ist, über den du dir heute noch keine Gedanken machst.
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
02.12.2020 um 13:03 Uhr
Zitat von Zockervogel:

Merke ich es, wenn ich eine Grafikkarte mit 2GB einbauen würde?

Äh - in den Bereichen, in denen Du gerade "denkst" befindest Du dich knapp unterhalb des Bodensatzes. Es ist schlichtweg egal, "besser" wird das so oder so nicht.

Absolutes Minimum zum Spielen wäre m.Ea. eine GeForce 1060 mit 4GB.

Wenn Du nicht spielst, würde ich mich auf die Stromaufnahme und die Geräuschentwicklung versteifen. Sprich - mit der Chipsatzgrafik bist Du eigentlich "ganz gut bedient".

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
02.12.2020 um 23:20 Uhr
Ich sehe im Taskmanager keine Anzeige für GPU

...und ja, der Monitor hat eine maximale Auflösung von 1920.

Achso, ich habe noch eine Trident TV-Karte mit am laufen :-) face-smile

Meine aktuelle Grafikkarte hat DDR3 wenn ich das richtig gesehen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
03.12.2020 um 13:19 Uhr
Glaube mir, bei mir gibt es das nicht !!!
task - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
03.12.2020 um 14:02 Uhr
Du bist ja innerhalb einer VM. Das habe ich wohl falsch verstanden. Die VMs haben sowieso keinen Zugriff auf die Grafikkarte. Es gibt zwar Methoden die GPUs in die VMs weiter zu leiten, aber da kenne ich mich mit VMware zu wenig aus.
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
03.12.2020 um 18:17 Uhr
Hallo,

Zitat von NordicMike:

Die VMs haben sowieso keinen Zugriff auf die Grafikkarte.

Haben sie schon - aber sicher nicht bei dieser Hyper-V Mülllösung von Microsoft :-) face-smile

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
04.12.2020 um 10:40 Uhr
Haben sie schon
In diesem fall würde die VM eine Grafikkarte anzeigen. Welche wird im Gerätemanager der VM erkannt?
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
04.12.2020 um 11:01 Uhr
Hallo,

wollte sagen: Virtualisierung kann so etwas, aber Hyper-V kann es nicht.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
04.12.2020 um 11:26 Uhr
Hyper-V kann maximal eine GPU oder vGPU an die VMs weiter reichen. Dann erkennt die VM aber auch eine Grafikkarte komplett mit ihren PCI Adressen usw. im Gerätemanager. Aber, wenn die VM selbst gar keine Grafikkarte erkennt wird ihr kein GPU Kern gegeben. Die virtuelle Grafikkarte in den VMs verbraucht keine Recourcen auf der physikalischen Grafikkarte.
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
05.12.2020 um 12:59 Uhr
nein, ich bin auf dem Hauptrechner.
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
08.12.2020 um 21:49 Uhr
Wie bereits gesagt, ich bin nicht in der VM.

Ich bin auf meinem Hauptrechner. Hier wird das nicht angezeigt.

Schade, dass hier keiner eine Lösung für mich hat

mfg
Zockervogel
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
09.12.2020, aktualisiert um 09:32 Uhr
Warum zeigt Dein Hauptrechner keine Grafikkarte im Task Manager an? Kein Treiber installiert? Fährt er mit dem Microsoft Standard Adapter?

Schade, dass hier keiner eine Lösung für mich hat
Was für eine Lösung erwartest du? Hau eine aktuelle 4-8G Karte rein und die Frage hat sich erübrigt :c)
Gibt es überhaupt noch aktuelle 2G Karten?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.12.2020 um 09:41 Uhr
Zitat von NordicMike:

Was für eine Lösung erwartest du? Hau eine aktuelle 4-8G Karte rein und die Frage hat sich erübrigt :c)
Gibt es überhaupt noch aktuelle 2G Karten?

ebay und Amazon sind voll davon. :-) face-smile

Aber wegen den 3€ Preisunterschied würde ich auch nicht lange rumdiskutieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
09.12.2020 um 10:05 Uhr
Aber wegen den 3€
richtig.

ebay und Amazon sind voll davon
Das sind warhscheinlich alles Vorkriegsmodelle :c)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.12.2020 um 10:08 Uhr
Zitat von NordicMike:

Aber wegen den 3€
richtig.

ebay und Amazon sind voll davon
Das sind warhscheinlich alles Vorkriegsmodelle :c)

Trotzdem "Neuware". :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
09.12.2020 um 10:13 Uhr
Trotzdem "Neuware".
Unbenutzte Altware / Lagerleichten oder wirklich aktuelle Modelle?

:) face-smile
Ach, mein Ironiedetector ist auch noch nicht geupgraded...
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
09.12.2020 um 10:56 Uhr
Guten Morgen,

ich habe Treiber für diese Grafikkarte installiert, keine Microsofttreiber.
Warum die Grafikkarte nicht erscheint habe ich keine Ahnung.

Ich werde mir jetzt eine 4GB Grafikkarte holen.

Noch ne dumme Frage, sollte man dann eine mit oder ohne Lüfter holen?
Oder ist das egal?

mfg
Zockervogel
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.12.2020 um 11:12 Uhr
Zitat von Zockervogel:

Noch ne dumme Frage, sollte man dann eine mit oder ohne Lüfter holen?
Oder ist das egal?

Nein.

Das kommt auf den Lärmpegel an, den Du bereit bist zu ertragen und ob Deine Kiste ein gutes Wäremmenagement hat.

Ich bevorzuge lüfterlose Karten, habe auch PCs, die die Wärme trotzdem gut abführen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
09.12.2020 um 11:28 Uhr
Wenn noch weitere Steckkarten existieren, die die Luftzirkulation verhindern (oder recht kleine Gehäuse), dann mit Lüfter ...

Als Gegenzug ein Modding-Gehäuse, das einen Lüfter seitlich im Deckel hat und die Steckkarten direkt anbläst, erlaubt auf jeden Fall passiv gekühlte Steckkarten.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Kein Internet nach Windows 2019 Server Installation
gelöst ZygmundVor 1 TagFrageInternet25 Kommentare

Computer : HP ProLiant DL580 Gen7 , 4x CPU , 16 GB ECC Ram, 1 TB SAS Installation von - Windows 8 Server - ...

Windows 10
Vom Homeoffice auf lokale Dateien zugreifen
SayllesVor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, meine Frau ist im Homeoffice, ihr Arbeitgeber stellt ihr einen Access der unter Server 2016 lauft zur Verfügung. Dieser Remote zugriff funktioniert ...

Windows Server
GPO verschieben von Benutzern
gelöst AnGi1964Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe als Neuling hier gleich 2 Fragen und hoffe, das mir geholfen werden kann. 1. Ich habe bei einem ...

Outlook & Mail
Outlook 2019 stürzt bei Erhalt von Besprechungsanfrage ab
gelöst PhiltaerVor 1 TagFrageOutlook & Mail17 Kommentare

Hallo, ich habe ein ganz merkwürdiges Problem. Outlook 2019 stürzt beim Erhalt von Emails die Besprechungsanfragen enthält ab. Das Programm friert ein mit "Reagiert ...

Firewall
Kennt jemand Forcepoint Firewalls oder setzt diese sogar ein?
ZeroTrustVor 1 TagFrageFirewall2 Kommentare

Ich wäre interessiert an User Meinungen über diese Firewall Lösungen. Kenne ich absolut nicht und habe auch noch nie davon gehört, geschweige jemals damit ...

Router & Routing
Router Firewall gesucht
HamBamVor 1 TagFrageRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen, ich schaue mich für die Firma aktuell nach neuen Routern für unsere Außenstellen um. Aktuell haben wir da diese silbernen, bei Administratoren ...

Windows Server
Server 2019 - VM (DC) hängt sporadisch
zer0g2224Vor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen, ich habe mal wieder eine Frage zu einem Problem: Eine VM (DC) bleibt im Betrieb sporadisch "hängen". Das äußert ...

Server-Hardware
MacOS Netzwerk für Kreativagentur
phil2goldVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Grüße euch! Ich habe eine Kreativagentur, die überwiegend Social Media Content und Werbefilme produziert. In unserem neuen Büro möchte ich ein Netzwerk einrichten, in ...