Groupware-Lösungen gesucht!

Mitglied: mingming26

mingming26 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2006, aktualisiert 14.12.2007, 7598 Aufrufe, 19 Kommentare

Wer kann mir bitte ein paar Produkt- Tipps geben bei der Auswahl einer Groupware-Lösung für ein mittelständisches Unternehmen?
Folgende Kriterien sollen berücksichtigt werden:

1. Die Groupware-Lösung soll für die Außenstellen des Unternehmens eingesetzt werden;
2. E-Mai-System muss enthalten sein;
3. Terminplanungssystem muss enthalten sein;
4. Ein Forum, wo alle vorhandenen Dokumente von allen Mitarbeitern zugegriffen werden;

Vielen Dank im Voraus!
mingming26
Mitglied: Supaman
03.08.2006 um 13:15 Uhr
guck dir mal egroupware an (http://www.egroupware.org/) oder openx-change an.. sind beides opensource lösungen, online demos findest du direkt auf den seiten. open-xchange hat meiner meinung nach die bessere oberfläche, dafür ist egroupware supereifnach zu installieren..
Bitte warten ..
Mitglied: lgentz
03.08.2006 um 13:22 Uhr
Da gibt es noch "phprojekt" ist auch openSource und erfüllt die Kriterien die du oben beschrieben hattest. Aufsetzten ist ganz easy und geht problemlos. Zu erwähnen ist ein sehr umfangreiches Rechtesystem.

http://www.phprojekt.com/

Gruß Lars.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
03.08.2006 um 14:01 Uhr
Hallo,

wenn Du auf die Idee kommen solltest, PDA-Synkronisation könnte auch (in Zukunft) in Frage kommen, dann nimmt nichts wo nicht M$ drann steht.
Wir haben vor einiger Zeit OpenXchange gekauft, und haben nur Ärger!!! Wollten eigentlich Outlook 2003 als Frontend weiterbenutzen mit PDAs, aber da sind im OX soviele Bugs und unfertige Sachen die lt. Produktbeschreibung laufen sollen, dass wir Outlook eingestampft haben und nun mit dem OX-eigenen Webfrontend arbeiten....

Also voher gut überlegen, was als Frontend zum Einsatz kommen soll!

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
03.08.2006 um 14:06 Uhr
OpenXChange hat auch nichts mit Microsoft zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: mingming26
03.08.2006 um 14:44 Uhr
Besten Dank!!Ich werde die mir genauer angucken!
:-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: mingming26
03.08.2006 um 14:46 Uhr
mingming26 sagt erstmal DANKE!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
03.08.2006 um 15:46 Uhr
OpenXChange hat auch nichts mit Microsoft zu
tun.

Nee, sach ich ja, aber wenn man ein MS Frontend nutzen will, hat man schlechte Karten, wenn es nicht von MS ist (zu nichts kompatibel außer sich selbst, wenn überhaupt:-) face-smile)

Wir hatten uns damals für OX entschieden, weil es billiger in der Anschaffung war und eigentlich alles erfüllt was wir brauchten. Aber das waren alles leere Versprechungen und am Ende teurer als MS Exchange, da wir sehr viel Dienstleitung einkaufen mußen. Am liebsten würden wir einfach den Stecker rausziehen, dann hätten wir endlich Ruhe!

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 33961
33961 (Level 1)
16.08.2006 um 15:10 Uhr
Mit der Intranator Groupware können alle Outlook Funktionen im Team genutzt werden:
http://www.intra2net.com/de/produkte/groupware_connector.php
Bitte warten ..
Mitglied: Dustin781
04.09.2006 um 12:54 Uhr
www.tobit.de
Bitte warten ..
Mitglied: kaipw
06.09.2006 um 12:12 Uhr
ich rate dir ganz klar zu "Kolab"! das wird u.a. vom BSI mit unterstützt sowie mitentwickelt!

alles andere ist "nett", aber irgendwo kalter kaffee...

Der Kolab ist die OpenSource Alternative zum MS Exchange Server und unterstützt alle funktionen von MS Outlook, wie Email (Pop3, IMAP, SMTP), Kalender, Notizen etc. pp.

Ich habe "Kolab" selber unter debian für eine Firma mit gesamt 30 Mitarbeitern, einer Hauptniederlassung und zwei Nebengeschäftsstellen im Einsatz.

Der Abruf von extern kann problemlos mit Outlook geschehen, da die verbindung standartmäßig über TLS verschlüsselt ist.

es kann aber alternativ auch der webmailclient squirrelmail (oder horde - noch beta) eingesetzt werden.

www.kolab.org

viel spass
Bitte warten ..
Mitglied: mingming26
07.09.2006 um 12:59 Uhr
Vielen Dank! Werde es mir mal angucken! Nun schade ist es, dass Kolab keine Demo-Version anbietet....
Bitte warten ..
Mitglied: kaipw
07.09.2006 um 16:10 Uhr
na, na, na....! nicht so voreilig ;-) face-wink

Die Firma Konsec bietet von Kolab ne "live cd" an die du dir unter

http://download.konsec.com/kolab/kolab_live_cebit2006.iso

downloaden kannst. den Konsec Konnektor (für Kolab in Verbindung mit Outlook) hab ich selber nie eingesetzt...

also downloaden und spass haben.

bei fragen, mail ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: thobstar
30.07.2007 um 19:45 Uhr
Hi,

als Lösung sehe ich die Bluebox von der Firma claviscom.

Sie beinhaltet wie der Exchange einen Mailserver, eingebauten pop3-connector, adressbuch, Kalendersharing, und einen Webmailer.


Weiterhin ist es eine appliance die eigentlich ein komplettes Netzwerk mit DSL/Netzwer-Router, firewall, shcp-dnsserver, vnp-gateway (clusterfähig) und fileserver abbildet. Mir einem Connector gibt es volle outlook unterstützung. Ich habe die Box mehrfach im Einsatz und bin begeistert.

Noch dazu ist es super einfach zu konfigurieren.

Gruß,
Thobias
Bitte warten ..
Mitglied: Wizfix
02.10.2007 um 15:18 Uhr
Hi,

ne weitere Groupware, die ich seit kurzem nutze u von der ich auch ziemlich überzeugt bin ist die i-sense software....einfach mal googeln! wenn ich mich recht entsinne is die internetadresse www.nextgroupware.com
Bitte warten ..
Mitglied: Wizfix
13.11.2007 um 16:36 Uhr
hi mingming,

hast du denn die i-sense groupware mittlerweile ausprobiert? würde mich interessieren, wie sie dir denn so gefällt... laut der entwickler-website kommt übrigens demnächst ein neues release!
Bitte warten ..
Mitglied: gonzowong
14.12.2007 um 17:51 Uhr
Hi,

ne weitere Groupware, die ich seit kurzem
nutze u von der ich auch ziemlich
überzeugt bin ist die i-sense
software....einfach mal googeln! wenn ich
mich recht entsinne is die internetadresse
www.nextgroupware.com

Hallo,

i-sense nutze ich auch! Klasse Groupware... kann ich echt nur empfehlen!
Bitte warten ..
Mitglied: dennis78
01.09.2009 um 14:21 Uhr
auch wenn schon etwas älter dieser Beitrag:

was habt Ihr denn nun eingesetzt?
Was spricht den gegen die leistungsfähige und kostenlose M$ Sharepointlösung?
Natürlich gibbet die auch als Premiumprodukt für teuer Geld - ist aber meist nicht nötig.

Gruß,
Dennis

PS: wir nutzen das gute egroupware schon seit Jahren....
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
07.10.2009 um 21:44 Uhr
Das würde mich auch mal interessieren, was nun eingesetzt wurde ...
Bin am überlegen von Exchange weg tzu gehen und ggf. Kolab einzusetzen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 1 TagFrageExchange Server66 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Exchange Server
Wie grundsätzlich verfahren mit Exchange Zero-Day-Exploit?
StefanKittelVor 15 StundenFrageExchange Server12 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Server mit den Tool von Microsoft Zugriffsversuche am 26. und 27.02.21 gefunden. Das führt mich zu der Vermutung, dass ...

Exchange Server
Exchange-Hack (2021-03) war Angriff erfolgreich? Was dann?
FrM222Vor 4 StundenFrageExchange Server15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum, daher entschuldige ich mich schon mal im Voraus, falls ich beim Einstellen etwas falsch gemacht ...

Python
Könnt ihr bugs finden ?
adriaanVor 18 StundenAllgemeinPython10 Kommentare

Guten Tag liebe Forenmitglieder, Ich schreibe heute diesen Beitrag, weil ich einen Python Zähler entwickelt habe. Diesen würde ich gerne härten und entsprechend gerne ...

Off Topic
So funktioniert das Internet! - Danke, Maus
em-pieVor 1 TagInformationOff Topic2 Kommentare

Anlässlich des Geburtstages unserer orangenen Freundin: So funktioniert das Internet: Alles Gute, liebe Maus :-)

Ausbildung
Projektantrag abgelehnt (IHK)
StrowayerVor 5 StundenFrageAusbildung9 Kommentare

Guten Tag, mein Projektantrag für die IHK wurde leider abgelehnt mit der Begründung: "Bitte überarbeiten Sie Ihren Zeitplan. Die Projektdokumentation sollte nicht 25% der ...

Netzwerke
Cisco IOS: grep?
gelöst PeterGygerVor 21 StundenFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Falls jemand die Antwort aus dem Ärmel schütteln kann , danke ich im Voraus. In einem Vortrag wurde die Cisco IOS (Catalyst / ...