Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie "Drucker" sehr langsam beim Start

Mitglied: Toorms

Toorms (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2020 um 10:34 Uhr, 228 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Community,

wir haben derzeit folgendes Problem auf einer TerminalServer-Farm (4 Terminal Server) in Verbindung mit 2 DC's. Alles Windows Server 2012R2 (letzter Patchstand). Wir verteilen unsere Drucker per GPO, welches auch Probleme macht.

Das Problem schildert sich wie folgt: Sehr lange Wartezeiten bei der Anmeldung. Er brauch sehr lange bei "Anwendung von Druckerrichtlinien", geht dann irgendwann nach 5-10 Minuten durch. Terminal-Server wurden alle schon mal neugestartet, gpupdate /force wurde ebenfalls druchgeführt.

Wir haben eine Gruppenrichtlinie, in welcher alle Drucker sind ("TerminalServerDrucker"). In dieser GPO sind folgende Einstellungen vorgenommen:

- Benutzerkonfiguration > Richtlinien > Windows Einstellungen > Skripts > Abmelden (Alle Netzwerkdrucker werden demapped mit con2prt (denke ich mal bekannt))
- Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Drucker > Point-Print-Einschränkungen = Aktiviert, Benutzer können PaP nur mit folgenden Servern verwenden (alle unsere Print-Server eingetragen), PaP ist nur mit Computern der eigenen Gesamtsturktur möglich, Sicherheitshinweise "Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen"
- Benutzerkonfiguration > Einstellungen > Drucker > 52 Drucker aufgelistet (alle "Aktualisieren") mit den Einstellungen (teilweise) "Drucker als Standarddrucker festlegen", "Im eigenen Sicherheitskontext des eigenen Benutzers auführen", "Zielgruppenadressierung auf Elementebene" (hier kommen dann halt die Benutzer rein, welche den Drucker gemapped haben sollen, es sind meist nie mehr als 2-3 Benutzer)

Hattet ihr ähnliche Probleme oder wisst ihr da was zu? Besten Dank.
Mitglied: Kraemer
14.01.2020 um 12:05 Uhr
Moin,
Zitat von Toorms:
- Benutzerkonfiguration > Richtlinien > Windows Einstellungen > Skripts > Abmelden (Alle Netzwerkdrucker werden demapped mit con2prt (denke ich mal bekannt))
wenn du das machst, wundert mich das bei der Menge an Druckern überhaupt nicht.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Bitboy
14.01.2020 um 12:20 Uhr
Moin,

Ein Abmeldescript dürfte doch beim Anmelden kein Problem darstellen.
Mit Glück bringt der Eventlog des Clients eine Erkenntnis ob irgendwas hängen bleibt.
Hast du da schon geschaut?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
14.01.2020 um 12:33 Uhr
Moin,

Zitat von Toorms:
- Benutzerkonfiguration > Richtlinien > Windows Einstellungen > Skripts > Abmelden (Alle Netzwerkdrucker werden demapped mit con2prt (denke ich mal bekannt))

Warum? Bekommen die ständig neue Drucker?

- Benutzerkonfiguration > Einstellungen > Drucker > 52 Drucker aufgelistet (alle "Aktualisieren") mit den Einstellungen (teilweise) "Drucker als Standarddrucker festlegen", "Im eigenen Sicherheitskontext des eigenen Benutzers auführen", "Zielgruppenadressierung auf Elementebene" (hier kommen dann halt die Benutzer rein, welche den Drucker gemapped haben sollen, es sind meist nie mehr als 2-3 Benutzer)

Das würde ich ganz anders machen:
Die User in verschiedene OUs aufnehmen und dann der jeweiligen OU nur einen Drucker zuweisen (bzw. die, die sie halt haben sollen).

hth

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
14.01.2020 um 12:54 Uhr
Zitat von Bitboy:
Ein Abmeldescript dürfte doch beim Anmelden kein Problem darstellen.
doch, nämlich dann, wenn es eine Amnesie verursacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Bitboy
14.01.2020 um 13:08 Uhr
Amnesie?
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
14.01.2020 um 14:42 Uhr
Zitat von Bitboy:

Ein Abmeldescript dürfte doch beim Anmelden kein Problem darstellen.

Moin,

ich verstehe das so:
In diesem Fall löscht er wohl beim Logoff alle Drucker und erstellt sie beim Logon neu/wieder.
Das kann bei 52 Druckern schon mal etwas dauern.

Kann aber auch sein, dass ich mich irre, der Kaffee war heute irgendwie dünn

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Toorms
14.01.2020, aktualisiert 15.01.2020
con2prt (demapping) müssen wir leider machen, da die GPO bei bestehenden Druckern Probleme macht, was das setzen von Standard-Druckern angeht. Genau diese (Event 4098 GPO Printers, Item-Level Targeting 0x80070bc4) Problematik hatten wir hier ebenfalls.

Seitdem wir con2prt im Logoff einsetzen, sind diese Probleme schon einmal Geschichte.

Derzeit scheint es wirklich die Fülle an Druckern zu sein, die uns die lange Ladezeiten verursacht. Ferner dessen, kommt noch das Problem dazu, dass die sync's zwischen den DC's (was die GPO's angeht) nicht sauber funktioniert (Policy's werden teilweise nicht vollständig synchronisiert).

Jein, es kann schon etwas dauern. Ding ist aber, es sollte sich so verlaufen:

Benutzer: mmustermann
mmustermann hat nur Drucker-A (in der GPO per Zieladdressierung so zugewiesen)

Wenn mmustermann sich nun auf dem TS1 einloggt, zieht er sich die GPO, GPO sieht einen Drucker-A für mmustermann vor > installiert - genau hier brauch er ewig, obwohl der User maximal drei Drucker hat. ("Deploying Policy "Printer"", ähnlicher Wortlaut). Der gesamte Login-Vorgang dauert somit ca. 5-10 Minuten, wenn der Benutzer auf dem Server den ersten Login hat. Logge ich mich aus und direkt wieder ein, geht rasend schnell. Starte ich den TS1 neu, Benutzer verbindet sich wieder, dauert es wieder Ewigkeiten.

Die Frage die sich mir dann noch zusätzlich stellt ist, wieso brauch er hier so lange? Er installiert für den Benutzer doch nur einen Drucker? Sinnbildlich schaut er doch nur in die GPO "Drucker für mich JA/NEIN", nächste GPO - solange bis er seinen Drucker findet und dann letztendlich auch installiert.

Wenn der Benutzer dann eingeloggt ist, dauert es ca. 30 Sekunden, bis der Drucker in der "Drucker und Geräte" Ansicht sichtbar ist und ist dann auch als Standarddrucker markiert.

Bevor wir con2prt eingesetzt haben, verhielt es sich so, dass teilweise zwar Drucker gemapped wurden, aber nie als Standard-Drucker gemarked wurden. Wirklich nie. Seitdem con2prt eingesetzt wird, funktioniert zumindest Default-Marking sehr zuverlässig (wie es nun mal auch bei einigen anderen der Fall ist, siehe Link oben).

Weiterhin entspannten Abend.
Bitte warten ..
Mitglied: Bitboy
15.01.2020 um 10:42 Uhr
Ein bischen im trüben stochern...

Ich nehm an die Clents verbinden sich per RDP, ist da zufällig die Option zum "mitnehmen" der lokalen Drucker aktiviert?

Sind die Treiber schon auf dem TS drauf oder werden die jedesmal wieder vom Printserver gezogen?
Bitte warten ..
Mitglied: Toorms
15.01.2020 um 13:34 Uhr
Ja ... alles ein wenig komisch.

Ich habe nun einen Test-Benutzer angelegt, dem einen willkürlichen Drucker aus der GPO zugewiesen. Angemeldet > rasend schnell und der Drucker wurde auch gemapped. Alles sauber.

Zu der Frage über mir: Nein, (sind Wyse Terminals, Embedded sowie ThinOS) es werden keine Drucker mit hochgenommen oder andere Hardware.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux

Druck über CUPS sporadisch extrem langsam

gelöst Frage von Fenris14Linux3 Kommentare

Guten Tag, ich habe hier einen Kyocera 3051ci der auf dem Cups als Local RAW Printer (Port 9100) angelegt ...

Microsoft Office

Excel Seitenanzahl beim Druck anzeigen

gelöst Frage von NurWeilEsGehtMicrosoft Office7 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Excel! Ich finde die Einstellung nicht, bei der man beim Druck die Seitenzahl ...

Windows 10

Jedesmal Systemwiederherstellung beim Start

Frage von jefflorbergWindows 101 Kommentar

Hallo, ich hab nun seit einigen Tagen das Problem, dass mein PC beim erstmaligem Anschalten am Feierabend immer das ...

Windows 10

Bluescreen beim Start 0xc000021a

Frage von bolle01Windows 108 Kommentare

Moin, ich habe hier eine neu installierte Fujitsu Esprimo Kiste, die beim hochfahren den o.g Stop Code anzeigt. Was ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Kyocera PCL Barcode Flash SD v3.0 Firmware Update installieren

Tipp von Mana vor 2 TagenDrucker und Scanner1 Kommentar

Ich hatte eine vorhandene "PCL Barcode Flash SD v3.0 Type D/E", die bisher in einem Kyocera FS-4200DN verbaut war. ...

Sicherheit
0-day Schwachstelle im Internet Explorer
Information von kgborn vor 6 TagenSicherheit3 Kommentare

In Microsofts Internet Explorer gibt es eine 0-day Schwachstelle in der Scripting Engine, die faktisch alle Browser- und Windows-Versionen ...

Internet

Internet-Speedtest Automatisieren via Befehlszeile, cmd, Bash (Windows, Linux, FreeBSD, Mac)

Tipp von anteNope vor 7 TagenInternet6 Kommentare

Also das hier ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Einfacher geht es schlicht nicht mehr. Mit "-s 28624 wähle ich ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Codeblöcke auf unseren Seiten

Information von admtech vor 8 TagenAdministrator.de Feedback26 Kommentare

Hallo Administrator User, Unsere Codeblöcke werden ab sofort anders dargestellt. In Zukunft kommen neue Typen dazu. Hier ein Beispiel ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Gruppenrichtlinie Basisordner
Frage von opc123Windows Server18 Kommentare

Hallo, es gibt ja die GPO "User Basis Ordner" Ich habe diese auf ein Netzlaufwerk aktiviert. Der Ordner wird ...

LAN, WAN, Wireless
Server LAN nicht möglich, Alternativen?
gelöst Frage von mrlnbllmnnLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Moin, ich stelle demnächst in meinem Keller einen Server auf und möchte diesen natürlich mit meinem Heimnetz verbinden. Ich ...

Netzwerkmanagement
Windows 10 Client Internet sperren für einzelnen User
Frage von holliknolliNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo liebe alle, stehe vor dem Problem, für einen Domain-User das Internet komplett sperren zu müssen, allerdings lokale LAN-Ressourcen ...

Hyper-V
Deinstallation des Hypervisor unter Windows 10 möglich?
Frage von xhutzelxHyper-V10 Kommentare

Hallo zusammen, nach einer kurzen Recherche habe ich erfahren, dass die Aktivierung von Hyper-V unter Windows 10 (über Programme ...