Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie in der Registry löschen

Mitglied: Andreas79

Andreas79 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.02.2008, aktualisiert 03.03.2008, 9926 Aufrufe, 3 Kommentare

Servus

Ich habe ein Problem.
Ich habe heute mein Gruppenrichtlinienobjekt gelöscht.
Im Augenblich habe ich nur noch das Gruppenrichtlinienobjekt "Default Domain Policy" und das auf Windows Server 2003 und 2000 Clients.

Bei meinen Clients bekomme ich jetzt wenn ich das Passwort ändern möchte immer die selbe Fehlermeldung.

Das eingegebene Passwort entspricht nicht den Komplexitätsanforderungen..........

Diese Meldung kennen wir ja alle.
Das Problem ist jetzt das dabei immernoch die alten Einstellungen aus meinem GPO vorher abgefragt werden und ich weiß leider nicht wie ich meine Clients dazu bringe das Sie sich die Einstellungen von dem GPO "Default Domain Policy" holen und ich danach wieder ein neues GPO erstellen kann.

Bitte helft mir ansonsten muss ich bei ca. 300 Clients härtere Maßnahmen ergreifen.

Vielen Dank im vorraus
Mitglied: Logan000
29.02.2008 um 16:22 Uhr
Ich vermute mal du hast ein deiner (gelöschten) GPO ein paar einstellungen mehr gemacht als in der Default Domain Pol.

Auch wenn "deine" GPO gelöscht ist sind und bleiben die einstellungen auf den Clients erhalten. bis sie durch eine andere GPO oder manuell verändert werden.
Es ist nicht so das durch den wegfall deiner GPO alle einstellungen wieder auf standart gesetzt werden.
Um Einstellungen rückgängig zu machen müsstest du diese wieder mit einer GPO setzten.

Das eingegebene Passwort entspricht nicht den Komplexitätsanforderungen..........
Überprüfe die Kenwortrichtlinien in der Default Domain Policy. und ob dein Kennwort diese vorraussetzungen erfüllt.
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas79
01.03.2008 um 09:07 Uhr
Wenn ich jetzt also eine neue GPO erstelle und diese für die Clients bzw für meine Domäne einrichte müsten sich die Clients dann doch beim nächsten neustart das GPO ziehen.

Kann man denn außer mit dem Befehl "Gpupdate" am DC die Clients dazu zwingen sich das GPO zu holen ?

Ich werde das mit einer neuen Richtlinie gleich einmal ausproobieren.

Vielen Dank für deine Antwort

Gruß

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
03.03.2008 um 08:17 Uhr
Wenn ich jetzt also eine neue GPO erstelle und diese für die Clients bzw für
meine Domäne einrichte müsten sich die Clients dann doch beim nächsten
neustart das GPO ziehen.
Ja.

Kann man denn außer mit dem Befehl "Gpupdate" am DC die Clients dazu
zwingen sich das GPO zu holen ?
Nein, nicht das ich wüste. Aber wozu eine GPO 2x erwingen?

Wenn du feststellen möchtest ob eine Richtline abkommt,
kannst du am Client (per CMD) die gpresult.exe ausführen.
Bzw. in der Gruppenrichtlinienverwaltung die Gruppenrichtlinienergebnisse abfragen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell Registry
gelöst Frage von MarabuntaBatch & Shell1 Kommentar

Hallo, ich will mit Powershell einen neuen Registry Key erstellen(bzw. ersetzten falls vorhanden), mit Name und Wert. Set-ItemProperty erstellt ...

Windows Systemdateien

Registry Hive offline einer vorhandenen Registry hinzufügen

Frage von HrwSiggiWindows Systemdateien7 Kommentare

Hallo. Folgendes Szenario: Ich habe eine Windows 7-Installation. Während der Laufzeit wird durch ein Programm ein UnloadKey auf die ...

Windows Userverwaltung

Anschlagverzögerung deaktivieren registry

gelöst Frage von Markus1977Windows Userverwaltung17 Kommentare

Hallo, einem Mitarbeiter ist es apssiert dass er die Anschlagverzögerung eingeschaltet hat. Somit ist die Tastatur deaktiviert. Da die ...

Windows Userverwaltung

Proxy Gruppenrichtlininen Registry

Frage von leon123Windows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem die ganzen Anleitungen mit dem Proxy einfach nicht so funktionierten wie ich wollte und ich auf ...

Neue Wissensbeiträge
Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 8 StundenExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 22 StundenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 2 TagenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 4 TagenInternet6 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

LAN, WAN, Wireless
Bekannte Drosselungen bei Providern ?
Frage von HenereLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Servus zusammen, in bereits angefangen, aber ich hoffe dass der Beitrag hier mehr Informationen bringt. Sind Portdrosselungen bzw gezielte ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...