Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Heruntergeladene Updates per Batch verteilen/verfügbar machen

Mitglied: miniversum

miniversum (Level 3) - Jetzt verbinden

22.10.2006, aktualisiert 23.10.2006, 6713 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo
Die Situation ist folgende:
Ich habe 3 PCs. Alle mit Windows xp Pro und vernetzt. Davon ist einer im Internet, die andern nicht.
Der PC der ins Internet kommt holt sich per automatischem Update seine Updates ganz normal und installiert sie auch.

Nun würde ich gerne per Batch diese automatisch herunter geladenen Updates auf die andern PCs kopieren. So sollte ja bei den Andern die meldung erscheinen das neue Updates verfügbar sind und diese installiert werden können.

Leider weiß ich nicht wo diese gespeichert sind noch ob es reicht diese einfach in ein bestimmtes Verzeichnis zu kopieren oder ob ich da noch was machen muß das die PCs das so erkennen.

Bin für Hilfen und Anregungen dankbar

miniversum
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 11:34 Uhr
Hallo miniversum!

Schau Dir als Alternative zum MS-Auto-Update zB das Windows XP Update Pack von winhelpline.info an. Die Installation ist konfigurierbar über Schalter wie "-silent" oder "-noboot".

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
22.10.2006 um 11:38 Uhr
Guten morgen, miniversum,

Frage warum benutzt du den nciht das von Microsoft "Windows Server Update Services".
Mit dem bis du in der Lage die Cleints zu bedienen.

Heir habe ich eine schöne Seite gefunden, die sich mit WSUS beschäftigt.

HP: http://www.wsus.de/index.html

Ob es Sinn macht bei drei PC diese Programm einzusetzen, kann ich dir nicht sagen.

Alternativ gibt es von PCWelt ein Tool was sich pcwpatchloader nennt.
Was die benötigten und aktuellen Updates herunterlädt.

HP: http://www.pcwelt.de/downloads/heft-cd/06-06/128031/


Gruss

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.10.2006 um 12:00 Uhr
Naja ich möchte das ja nicht einmalig durchführen sondern halt schon regelmäsig.
Also bei jedem Start des Rechners die aktuellen Updates kopieren (Wäre der idealfall).
Den Aufwand will ich eben auchncith wegen den Paar Rechnern in die Höhe treiben.
Das kopieren an sich wäre ja mit xcopy möglich, so das immer nur die fehlenden Updates kopiert werden würden.
Mein Problem ist ja nur wo ich die finde bzw. wohin ich die kopieren muß und ob das eine kopiewren reicht oder ich noch was anderes verändern muß das die PCs wissen das es neue updates gibt die sie ncith nochmal runterladen müssen.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 12:19 Uhr
Hallo miniversum!

Da MS derzeit ja im Normalfall nur einen "Patchday" im Monat hat, reduziert sich natürlich der Aktualisierungsaufwand. Die verschiedenen Update-Packs (habe oben nur ein Beispiel angeführt) sind im Normalfall ein bis max. 2 Tage nach dem "Patchday" auf dem neuesten Stand, wobei es zB bei der winhelpline-Lösung auch die Option gibt, Teildownloads vorzunehmen.

Automatisieren ließe sich das Ganze an den Offline-Rechnern mit einer Batch-Datei im Autostart-Ordner von "All Users" mit etwa folgendem Inhalt:

01.
if exist \\OnlinePC\Updates\XPPostSP2Updater.exe \\OnlinePC\Updates\XPPostSP2Updater.exe -silent
Um das Update durchführen zu lassen, stellst Du die heruntergeladenen Dateien in die Freigabe "Updates" des Online-Rechners. Nach ein paar Tagen kannst Du die "XPPostSP2Updater.exe" umbenennen, sodass sie bis zum nächsten "Patchday" nicht immer wieder zu installieren versucht wird (vorhandene Patches werden zwar ohnehin nicht neu installiert, aber auch die Überprüfung kannst Du damit einsparen).

Grüße
bstla
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.10.2006 um 12:31 Uhr
ich möchte mir eben dadurch ein erneutes herunterladen einsparen. Da das automatische Update sowieso jedesmal kontrolliert bin ich so ja immer auf dem aktuellsten Stand.
Die schon heruntergeladenen müßte ich ja so nurnoch an die andern verteilen. So muß ichs ja quasi Doppelt runterladen jedesmal.
Sonst könnte ich ja auch imemr vom Katalog die Updates so runterladen und installieren lassen.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
22.10.2006 um 12:54 Uhr
@miniversum

Dann richte dir doch WSUS ein und Basta.

Bis du jetzt eine optimale Lösung für dein Problem gefunden hast, richte dir doch in der zwischenzeit diese Client/Server variante ein.
Sollte einmal alles stehen so kannst du es so einstellen, dass die Clients automatisch bediehnt werden.

Also einfacher geht es doch nicht.

Gruss

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 13:04 Uhr
@miniversum

Natürlich kannst Du das Autoupdate überhaupt ausschalten und auch den Online-Rechner mit dem Update-Paket auf den neuesten Stand bringen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 13:06 Uhr
@primusvs

Würde miniversum dafür nicht einen W2K- oder W2K3-Server brauchen? Nach der Info oben hat er nur XP Pro.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.10.2006 um 14:57 Uhr
Ich will doch einchfach nur wissen wo die Updates gespeichert werden und ob ich die einfach kopieren kann.
Ich kann nicht garantieren das jeder Rechner immer an ist.

Hatte trotz Patch Day öfters Updates außerhalb davon.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
22.10.2006 um 16:21 Uhr
@bastla,

du hast recht.

Sorry
Bitte warten ..
Mitglied: MadMadness
23.10.2006 um 08:06 Uhr
Hallo Miniversum,

die Updates, welche über das Autoupdate installiert werden, werden nur temp. gespeichert und nach der Installation wieder gelöscht.
Um andere Rechner mit Updates zu versorgen ist der Vorschlag von bastla am besten geeignet.

Zur Info: Die Updates überprüfen nicht, ob sie schon auf den Rechner installiert sind. D.h. Du kannst die Updates immer wieder installieren, deshalb wie bastla geschrieben hat die exe-Datei nach einigen Tagen umbenennen.

Gruß

MadMadness
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch: Batch in batch in cfg schreiben
gelöst Frage von pixelBfBatch & Shell2 Kommentare

Hayy, ich bin neu hier im forum:)) Meine frage: Kann ich eine batch schreiben die was in eine batch ...

Batch & Shell
Batch - Kopierjob
Frage von Goldenone95Batch & Shell8 Kommentare

Hallo Community, leider weiß ich bezüglich einer Batch-Datei zum Kopieren und Ersetzen einer Datei in einem anderen Verzeichnis nicht ...

Batch & Shell
Batch - Variablen
gelöst Frage von Marlon1Batch & Shell2 Kommentare

Hallo, Ich habe eine Frage zu Variablen. Und zwar ob es irgendwie geht das Batch mit ein IF Befehl ...

Batch & Shell
Kopfschmerzen (Batch)
gelöst Frage von clragonBatch & Shell4 Kommentare

"" " Kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden Ich sterbe während die Flammen meiner Rage mich innerlich ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Noch mehr was ich nicht brauche
Information von brammer vor 23 StundenOff Topic6 Kommentare

Hallo, WOFÜR? WARUM? brammer

Windows Server

Windows Server 2016 Suche nicht funktioniert ist ausgegraut Windows Server 2016 Search not work

Erfahrungsbericht von Wano347 vor 2 TagenWindows Server

Hallo Leute, wir haben vor kurzem ein Problem gehabt: Windows Server 2016 frisch installiert. Nach Checkliste konfiguriert (sieht vor ...

Microsoft Office

Microsoft geht nun rechtlich gegen Lizengo vor - Billig Software

Information von takvorian vor 2 TagenMicrosoft Office6 Kommentare

Hallo zusammen, eben auf CRN gefunden, weis nicht ob das schon wer gepostet hat Microsoft verklagt Lizengo Gruß Tak

Firewall
Übernahme von SOPHOS durch Thoma Bravo
Information von Dilbert-MD vor 2 TagenFirewall3 Kommentare

Kam die Tage per Newsletter: Zitat: " Das Sophos Board of Directors hat gestern bekanntgegeben, dass die Private-Equity-Investment-Firma Thoma ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Was tun, wenn der Chef seine eigenen IT-Regeln nicht durchsetzt?
gelöst Frage von Bl0ckS1z3Sicherheitsgrundlagen24 Kommentare

Hallo Admins, im Zuge der DSGVO haben wir in unserem Unternehmen mit dem Datenschutzbeauftragten ein neues IT-Nutzerhandbuch erstellt. Hier ...

Windows 10
Win 10 - Seltsame popups die nerven
Frage von BigSnakeyeWindows 1022 Kommentare

Hallöchen! An einem Win 10 Notebook habe ich Probleme mit extrem nervigen Popups rechts unten in der Ecke. Dort ...

CPU, RAM, Mainboards
Kein Bild mit neuem Mainboard
Frage von Ghost108CPU, RAM, Mainboards21 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen PC mit 4 RAM Riegeln, einer Intel CPU 1151 Socket und einem Mainboard Asus B150M-A/M.2 ...

TK-Netze & Geräte
Rufnummernportierung am Festnetz wird vom Anbieter nicht unterstützt - Was kann man da machen
Frage von StefanKittelTK-Netze & Geräte19 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat mehrere Standort. Die meisten haben DSL/Kabel und sind per Telefon bei NFON (VOIP). ...