Hohe Cpu Auslastung aus unempfindlichen Gründen

Mitglied: Mow

Mow (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2005, aktualisiert 25.02.2006, 14486 Aufrufe, 7 Kommentare

Halllo
ich habe folgendes Problem und zwar das ich eine Cpu auslastung von ~ 50% angezeigt bekomme, aber der Leerlaufprozess trotzdem mit 99% angezeigt wird... ich weiss selber das das paradox is aber so steht es da... format c hat auch nix gebracht.. bitte um hilfe

Danke
Mitglied: leknilk0815
16.01.2005 um 15:16 Uhr
Hi,
einfachste Methode: Hardware komplett ausbauen, nur noch Grafikkarte verbleibt im Rechner. Vermutlich ist eine beschädigte Komponente dabei, wie z.B. Netzwerkkarte, welche im Fehlerfall bis zu 15000IRQ's pro Sek. absetzen kann und damit die CPU dichtmacht. Es gibt auch noch die Möglichkeit, die Ansicht des Taskmanagers zu erweitern, um so dem Übeltäter auf die Spur zu kommen. Es reicht aber wohl nicht, die Komponenten im Gerätemanager zu deaktivieren, da z.B. die IRQ's fest verdrahtet sind und somit immer noch fehlerbehaftet sein können. Einfach mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: Mow
16.01.2005 um 18:02 Uhr
Ich bin dir zutiefst verbunden! Es lag an der Netzwerkkarte... Hab nu die alte drin allesläuft perfekt.. Danke nochmal!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Bert2000
02.02.2005 um 13:47 Uhr
Vielen Dank auch von mir,
wäre auf diese Idee gar nicht gekommen. Bei mir verursacht eine fritz pci 2.0 eine Auslastung von 22-27%. Also ausgetauscht gegen eine andere (gebrauchte) Karte aus dem Keller und: Siehe da, CPU-Last jetzt 30-44%. AVM Hotline kann sich das nicht erklären, erzählt mir, ich soll doch mal ein BIOS Update am Mainboard durchführen, die aktuellsten Treiber für den Chipsatz installieren und überhaupt, 98% Leerlauf + 30% Prozessorlast wäre über 100, ist also gar nicht möglich. >:-C Dass zwei Fritzkarten defekt sind kann gar nicht sein...
Tja, werde die Karte mal in einen anderen Rechner einbauen und Euch auf dem Laufenden halten....
Bitte warten ..
Mitglied: Bert2000
17.03.2005 um 10:32 Uhr
So, jetzt isses soweit. Die Fritzkarte funktioniert in anderem Rechner ohne Probleme. Auf den Rat der Firma Toolhouse in Pfaffenhofen (http://www.toolhouse.de) habe ich die Karte dann in einen anderen pci-Slot gesteckt, keine Änderung. Daher noch einige andere Versuche mit BIOS Einstellungen, nichts. Und jetzt kommts: Nocheinmal die Karte in einen anderen der 4 pci-Slots - funktioniert!. D.h., zwei Slots sind defekt oder haben zumindest Probleme mit der Fritz.
Hoffe, den Tip kann mal jemand brauchen.
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
03.07.2005 um 00:21 Uhr
Also grundsätzlich könnt ihr mindestens die Ursache sauber rausfinden:
OS mit F8 im abgesicherten mode hochfahren und einzelneTreiber nicht aktivieren.
Dann CPU-Load mitmessen.
Für USB-Geräte (sind manchmal grobe Sündenböcke) gibts das Tool "USBMON.EXE".
Ansonsten das Einfachste, um HW-Errors von Softwareproblemen zu unterscheiden:
1) Devicemanager sowie Systemfehlermeldungen konsultieren
2) System runterfahren
3) Knoppix rein, auf CD umstellen und Booten
4) die Diagnosemöglcihkeiten des Systems nutzen (Systemanzeige, USB-Diagnose..
Bitte warten ..
Mitglied: ITfritze
25.02.2006 um 02:04 Uhr
@Bert2000

Es kann auch einfach sein das deine FritzCard sich nicht mit deinem Mainboard verträgt, da würde auch nur der weiterverkauf helfen.

PS. Bei einer fritzbox gibt es das Problem nicht, da diese über LAN mit dem PC verbunden werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Bert2000
25.02.2006 um 02:14 Uhr
Danke für den Tip, aber wie oben erwähnt: Seit die Karte in einem anderen Slot steckt, habe ich keine Probleme mehr.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Wie komme ich von WIN10pro auf Windows 10 Enterprise
LegofrauVor 1 TagFrageWindows 1058 Kommentare

Guten Tag, Wie komme ich auf legale weiße von Windows 10 professionell auf Windows 10 Enterprise? Ich habe viele widersprüchliche Antworten gefunden. Also muss ...

Linux Netzwerk
NAS läßt sich unter Ubuntu-Server nicht anpingen, unter Windows jedoch schon?!
dr.zetoVor 1 TagFrageLinux Netzwerk52 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass ich eine Synology-NAS unter einem Ubuntu-Server nicht pingen kann. Unter einem Windows-Client jedoch wird der Ping beantwortet. Hierzu ...

Microsoft
Client verhält sich im Home Office wie Gerät vor 10 Jahren
Finchen961988Vor 1 TagFrageMicrosoft12 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich mal wieder und ich habe riesen ??? über den Kopf! Das Verhalten zu beschreiben wird nicht ganz einfach, da ich ...

Sicherheit
Messenger-Matrix
DaniVor 1 TagInformationSicherheit2 Kommentare

Die nachfolgende Matrix bietet einen Überblick über die verschiedenen (technischen) Merkmale diverser Messenger. Mit einem Klick auf die Matrix öffnet sich eine größere Darstellung ...

CPU, RAM, Mainboards
Laptop schaltet sich von selber aus
winlinVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe ein Laptop der sich nach kurzer Zeit abschaltet. Wenn das passiert und i h den wieder hier hochfahre sehe ich ...

CPU, RAM, Mainboards
Wohin geht die Zukunft?
cramtroniVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir sind gerade dabei, uns eine neue IT-Infrastruktur anzuschaffen, bisher haben wir 2 physische Server, auf denen unsere 9 virtuellen Server ...

Netzwerke
Suche aktuelle Fernwartungsmöglichkeiten ab 2021?
watchdog76Vor 19 StundenFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, das ist für viele vermutlich ein uraltes Thema und es gibt schon viele alte Threads, weshalb ich trotzdem einen eneue Thread geschrieben habe. ...

Batch & Shell
Accounts nach 6 Monaten löschen
lordofremixesVor 11 StundenFrageBatch & Shell6 Kommentare

Hallo Freunde der Sonne, tatsächlich bin ich jetzt kein ITler mehr, sondern so ein IT Datenschutztyp ITler. Muss leider die Kunden immer darauf hinweisen, ...