HP nx9005 Notebook - Probleme mit neuer Festplatte - XP fährt nicht hoch

Mitglied: Zoli1972

Zoli1972 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2006, aktualisiert 15:47 Uhr, 8576 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Forum!

Ich habe hier ein HP nx9005 Notebook mit 1GB RAM. Früher war in diesem eine 20GB-Festplatte verbaut, die mittlerweile schon langsam den Geist aufzugeben scheint. Sie hat manchmal Probleme mit dem Lesen von Daten, und wird immer langsamer. Deshalb entschloß ich mich dazu, eine neue Platte einzubauen. Habe also eine Fujitsu MHV2100AH 100GB Platte erworben, und eingebaut.

Die Platte wird erkannt, (im BIOS, sowie mit BartPE oder Knoppix) ließ sich auch partitionieren.

Das alte Betriebssystem habe ich mittels DriveImageXML von der alten Platte auf die neue geklont, damit ich mir das mühselige Neuinstallieren spare. Erfahrungsgemäß funktioniert diese Methode auch immer einwandfrei. Nur bei diesem Notebook eben nicht.

Problem: Das Notebook fährt nicht hoch, nach dem Einschalten und dem HP-Logo kommt einfach nur ein schwarzes Bild mit einem blinkenden Cursor links oben. Keine Fehlermeldung, nichts! Der Notebook greift vorher ganz kurz auf die Platte zu. Das sehe ich an der LED der festplatte.

Die Partition, auf die Windows geklont wurde, ist weiterhin die erste verfügbare.

Von CD oder mit der alten Platte läßt sich das Notebook einwandfrei hochfahren. Ich kann auf die Daten der neuen Platte auch zugreifen, egal, ob sie dabei im Laptop eingebaut ist, oder als USB-Laufwerk extern angesteckt wird. Es ist alles da, auch die wirklich wichtigen Sachen, wie NTDETECT.COM, versteckte Dateien, oder daß die Partition aktiviert ist.

Ich weiß nicht mehr weiter, bitte helft mir, ich verzweifle bald. Habe die Partition schon mehrmals neu erstellt, aber es will einfach nicht.

Frage: Gibt es bei diesem Notebook vielleicht eine versteckte HP-proprietäre-Partition, die vorhanden sein muß, damit das Teil bootet? Manche Laptops sollen ja sowas haben.

Dringend erwarte ich Eure Antworten.

Euer Zoli
Mitglied: cykes
08.09.2006 um 11:25 Uhr
Hi,

hast Du die erste Partition beim Partitionieren auch auf aktiv gesetzt, ausserdem sollte
es eine primäre Parttion sein (keine Erweiterte) ...

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
08.09.2006 um 11:31 Uhr
Danke, Cykes für die schnelle Antwort.

Ja, ist aktiv und primär.

Zoli
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.09.2006 um 12:51 Uhr
Hi,

wird die Festplatte im BIOS auch korrekt angezeigt, sprich richtige Grösse?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
08.09.2006 um 13:38 Uhr
Hi,

Auszug aus dem BIOS:

Interne Festplatte [100GB]

Typ: Auto (Wert veränderbar)

LBA-Format

Summe der Sektoren: 195371568 (Wert fest)
Maximale Kapazität: 100GB (Wert fest)
Multisektor-Übertragungen: [16 Sektoren] (Wert fest)
LBA-Modus-Steuerung: Aktiviert (Wert fest)
32 Bit E/A: Deaktiviert (Wert veränderbar)

Übertragungsmodus: FPIO 4 / DMA 2 (Wert fest)
UDMA-Modus: Modus 5 (Wert fest)
SMART-Überwachung: Aktiviert (Wert fest)

da, wo ich "Wert fest" dazugeschrieben habe, kann man nichts ändern. bei "veränderbar" ist eine Änderung möglich.

Zoli
Bitte warten ..
Mitglied: Woulverin
08.09.2006 um 14:06 Uhr
sieht nach einem Fehler mit deinem XP aus, versuch doch mal mit der Windows Xp wiederherstellungsconsole (windows Cd) die Befehle:

fixmbr
und:
fixboot

(Die PArameter kannst du mit /? abfragen)

könnte sein, dass nur dein MBR kaputt ist. ansonsten würde ich wenn es die Zeit hergibt mal aus neugirde probieren ob du windows neu installieren kannst.....
ist das der Fall und es läuft wird es an deinem Image liegen ....


Gruß
Woulverin
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
08.09.2006 um 15:47 Uhr
Vielen Dank!

Ihr habt mir echt super geholfen. Das mit fixmbr und fixboot wars letztendlich. Weiß nicht, wie da ein falscher MBR draufgekommen ist, aber jetzt fährt das Teil wieder hoch. ALLERLIEBST! :-) face-smile

Zoli
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic50 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware14 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 16 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...