HP Switch nicht mehr pingbar, kein Zugriff möglich über Web, Putty Angeschlossene Geräte können jedoch arbeiten

Mitglied: LaBomba

LaBomba (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2016 um 14:55 Uhr, 7519 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich muss mich heute schon wieder an euch wenden :) face-smile

Anfangsproblem: eingesetzer Switch HP J9450A - HP 1810-24G Switch

Vor zwei Tagen konnten 4 Anwender nicht mehr arbeiten ( kein Netzzugriff ) es stellte sich heraus das alle auf einem Switch lagen.
Es waren auch noch mehrere andere Geräte auf dem Switch die jedoch keine Probleme hatten.

Es war nicht möglich über putty oder per Webfrontend sich auf den Switch zu verbinden. Der switch hat keinen seperaten Anschluß
um auf die Konsole zu kommen. Somit blieb mir nichts als den Switch kurz stromlos zu machen und wieder anzuschließen.
Die Anwender die zuvor Probleme hatten konnten wieder arbeiten alles schien OK.
Jedoch war es mir nur ca. 5 Sekunden möglich mich auf den Switch zu verbinden per Webfrontend. Nachdem ich mir einen Kaffee
geholt hatte reagierte das Frontend nicht mehr. Ein ping ist auch nicht möglich, putty sagt Netzwerkfehler. . .

Nun aber das für mich komische, alle angeschlossenen Geräte haben eine Netzwerbindung alle Anwender können arbeiten.
Ich komme nur nicht auf den Switch.

Dazu muss ich noch sagen, von diesem Switch geht ein Glasfaserkabel in unser Untergeschoss wo nochmals der gleiche Switch hängt.
Auf diesen sind auch mehrere Geräte ansgeschlossen und es gibt einen Anschluß der nicht arbeiten möchte. Habe hier auch schon auf
einen anderen Port umgesteckt am Switch, gleiches Problem. Alles etwas unlogisch für mich.

Gibt es generelle Einstellugnen die gesetzt werden müssen um über Telnet ( Putty ) überhaupt auf den HP Switch zu kommen ?
habe bei der überprüfung festgestellt das ich auf keinen HP Switch per Telnet komme.


Kennt jemand so ein Fehlerbild ? habt ihr noch Tipps wie ich eventuell auf das Gerät kommen könnte.

Vielen Dank schon einmal im Voraus.
Mitglied: beidermachtvongreyscull
19.02.2016 um 15:01 Uhr
Ich könnte mir vorstellen, dass der Switch aufgrund eines IP-Konfliktes aus dem Netz geworfen wird.
Hast Du schon mal die Firmware auf dem Ding aktualisiert?
Bitte warten ..
Mitglied: LaBomba
19.02.2016 um 15:10 Uhr
das würde ich sehr gerne tun da hier auch noch die Anfangs FW drauf ist die nun schon 6 Jahre alt ist.
Aber ich komme ja nicht mehr auf den Switch drauf, somit kann ich kein Update durchführen.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
19.02.2016 um 15:17 Uhr
Nun einfach mal alle Clients vom Switch abziehen und nur per Laptop versuchen auf den Switch zu Verbinden.
Dazu kannst du auch den Traffic mitschneiden fals der Switch ggfs gekapert wurde...
Es kann aber auch sein das sich das Gerät verabschiedet und dies nur die ersten Anzeichen sind vor dem Komplettausfall aber Reserve ist ja sicherlich Vorhanden ;)
Aber deine Problematik erinnert mich an mein Switch vor paar Monaten wo auch die Ports zwar Link hatten aber kein Traffic mehr durchging.
Reset hat nix gebracht und IP Konflikt war es auch nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
19.02.2016 um 15:19 Uhr
Dispatche ihn komplett vom Netz.
Hänge nur ein Laptop dran mit ner IP im richtigen Subnetz des Switches und schau, ob er hochfährt und erreichbar ist.
Wenn das der Fall ist und er bleibt in Betrieb deutet das darauf hin, dass er Schwierigkeiten mit dem Netzwerk hat.

Fällt er immernoch aus, kann es auch sein, dass sein Netzteil defekt ist und er keine saubere Spannung mehr bekommt.
Ich würde vorsorglich neue Firmware laden und es dann probieren.

Auch ein Hardreset auf Factory-Defaults kann was bringen.
Bitte warten ..
Mitglied: LaBomba
19.02.2016 um 15:32 Uhr
Vielen Dank für eure Vorschläge.

Da bleibt mir wohl nichts übrig als wieder einmal eine Nachtschicht einzulegen. Denn mein Problem ist das ja die Leute gerade noch drauf
arbeiten und ich die nicht einfach mal schnell vom Netz kappen kann muss ja lles weiterlaufen :) face-smile unter anderem einige Hotline MA die zwingend
Netz Verbindung brauchen da sonst keins ihrer Tools funktioniert.

Habe mich schon versucht direkt mit einem Laptop dran anzuschließen jedoch auch noch mit allen anderen Verbundenen beding durch obiges Problem.
Ein Ersatz Switch liegt im Schrank zwar nicht 100% der gleich aber ein HP 1820 und schon sind wir beim nächsten Problem. Es sind ein paar VLAN´s konfiguriert und ich habe keine Ahnung was und wie da das alles mein Vorgänger gemacht hat den es nicht mehr gibt. Ein Config File habe ich nicht und kann mir auch keins von einem der anderen HP ziehen da ich ja auf diese auch nicht per Putty drauf komme was mich sehr irriteirt.
Habe es nur geschafft mir die Einstellung in eine HTML Datei zu speichern über das WebFrantend eines anderen HP´s aber daraus ist glaube ich kein Config File generierbar.
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
19.02.2016, aktualisiert um 16:17 Uhr
Zitat von @LaBomba:

Vielen Dank für eure Vorschläge.

Da bleibt mir wohl nichts übrig als wieder einmal eine Nachtschicht einzulegen. Denn mein Problem ist das ja die Leute gerade noch drauf
arbeiten und ich die nicht einfach mal schnell vom Netz kappen kann muss ja lles weiterlaufen :) face-smile unter anderem einige Hotline MA die zwingend
Netz Verbindung brauchen da sonst keins ihrer Tools funktioniert.

Dann nimm doch nen Ersatzswitch, dann ist der Unterbruch nur kurz und du kannst in Ruhe das Teil analysieren. ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: markuswo
19.02.2016 um 16:33 Uhr
Ich kann mich auch irren, aber auf den HP 1810/1820 kann man sich doch gar nicht per Telnet/SSH/CLI druafwählen. Die haben nur ein Webinterface.

Greifst du über einen Proxy zu? Dann versuche es mal ohne.

Der HP 1810 hat nach dem Reset eine statische IP 192.168.2.10 falls du keinen DHCP im Netzwerk zur Verfügung hast. Hast du versucht den Switch komplett standalone zu erreichen?
Bitte warten ..
Mitglied: LaBomba
19.02.2016 um 16:33 Uhr
der Erstzswitch ist nicht konfiguriert, keine VLAN´s eingerichtet usw.
Die Einstellungen muss ich mir erst einmal anschauen und den Ersatzswitch dann händisch konfigurieren. Danach kann ich die Leute umziehen und mit den alten Switch herumspielen. Da das alles neben vielen anderen Aufgaben läuft die ich für den heutigen Tag geplant hatte kann ich immer nur ein paar Minuten Zeit für das Switch Problem opfern auch wenn es ein gravierendes Problem wird wenn der wieder ganz die Biege macht :) face-smile

somit werde ich am WE ein wenig konfigurieren am Montag wieder mal vor allen anderen in die Firma Fahren und das Teil umstecken.
Bitte warten ..
Mitglied: LaBomba
19.02.2016 um 16:37 Uhr
@markuswo

wenn man da gar nicht drauf kommt über Telnet, verwundert mich das nicht das auch die anderen per Telnet streiken. Das wäre ja echt mies würde ja bedeuten wenn man nicht mehr aufn WebFrontend kommt ist ende. Reset versuchen und wenn nix geht Tonne auf und rein.
Das Stromlos schalten scheint keinen wirklichen RESET ausgelöst zu haben, der Switch fuhr mit bekannter Config wieder hoch. Habe ja schon direkt am Switch über Notebook versucht habe hier auch mal alles mit einem IP Scanner abgesucht aber nix gefunden an HP Rückmeldung. Habe unser Netz versucht und auch das 192.168.2 und noch eins was ich in einer Doku im Netz gefunden hatte. Aber nix.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
19.02.2016 um 17:38 Uhr
Nun eine Dokumentation wie die Lans & Co Eingerichtet sind sollte schon vorhanden sein.
Was machste wenn so ein Teil abraucht und es 48 Port hat und etliche vlans drauf sind du nicht weiß wie wo was dran ist ?
Tauscht das Gerät und Netz steht still dann hast du aber eine Lange Schicht bis alles läuft ;)
Bitte warten ..
Mitglied: markuswo
19.02.2016 um 18:39 Uhr
bedeuten wenn man nicht mehr aufn WebFrontend kommt ist ende.

Richtig. Stellt sich halt die Frage warum du nicht mehr aufs Frontend kommst. Wurde in der Struktur im Netzwerk irgendwas verändert? Bist du im richtigen VLAN drinne, sodass du auch Zugang zum Management des Switches hast?
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
19.02.2016 um 20:11 Uhr
Hi,

also ich hatte mal nahezu identisches Problem.
Von jetzt auf gleich meldete Nagios, der eine Switch sei nicht mehr erreichbar.
Alle angeschlossenen Geräte funktionierten aber.
Da an dem Switch aber auch div. kritische Endgärate angebunden sind/ waren, war ein reboot nicht mal eben gemacht.

Habe dann mal ein geeignetes WE abgewartet (lang leben die Produktion -.-) und mir den Switch in Ruhe angeschaut.
Im nachhinein muss er sich (warum auch immer) IP-seitig auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, nachdem ich den Stecker gezogen hatte. Das war für mich zumindest die einzige Erklärung, warum die Standard-IP und Standard-Einstellungen geladen waren.

Habe zur Sicherheit mal eine aktuelle Firmware eingespielt und das Problem trat nie wieder auf.
Der Schwesterswitch, welcher 1HE drunter hängt, zickte bisher nie rum (und läuft auch noch auf der Auslieferungs-FW)

In Summe:
Zitat von markuswo

Der HP 1810 hat nach dem Reset eine statische IP 192.168.2.10 falls du keinen DHCP im Netzwerk zur Verfügung hast. Hast du versucht den Switch komplett standalone zu erreichen?

Klappt das denn?
Ich kam so wieder dann doch an den Switch dran

Und wie die Vorredner bereits sagten:
Das Teil ist SmartManaged. Außer der WebGUI ist da nichts, kein SSH, keine Console, nüscht :( face-sad


em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
19.02.2016 um 20:39 Uhr
Zitat von @em-pie:
Der Schwesterswitch, welcher 1HE drunter hängt, zickte bisher nie rum (und läuft auch noch auf der Auslieferungs-FW)
Das würde ich dann aber auch schnell mal ändern wollen ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
19.02.2016 um 20:46 Uhr
[OT]
Nur Feiglinge machen eine DaSi, oder so ähnlich :-D face-big-smile

Die fliegen in nicht allzuferner Zukunft eh raus. 24Ports werden irgendwann dann doch sehr knapp...
Und die Administrierbarkeit ist ohnehin für'n Pöppes....
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: LaBomba
19.02.2016 um 21:55 Uhr
dann wäre das ja auch geklärt mit telnet und den swtch :) face-smile da sollte ich mich wohl mal nach etwas anderen mit umschauen und eventuell einmal in den nächsten monaten eine Investition ins Netzwerk und hier speziell die Switche vorschlagen.

Ist alles etwas durcheinander bei uns *g* gibt insgesamt 4 x HP 1810 bald dann noch einen 1820 und zwei 24XX oder 25XX bin mir gerade nicht sicher und aktuell auch nicht mehr auf der Arbeit zum nachsehen. Dann gibt es noch zwei kleinere 10G Switche von Netgear da hängen unser 5 ESX Server und die Nexenta dran. Wie das jedoch immer so ist, der Chef will nicht unbedingt Geld locker machen und es geht ja auch generell alles bis auf das Problem jetzt und ab und zu mal ein paar Entwickler die sich beschweren das alles langsam läuft.

Werde den Switch jetzt dann nach dem WE aus dem Verkehr ziehen und wohl mühsam die Config in den neuen Switch eintragen. Leider gibt es keine Doku, da werde ich nur einen der anderen HP Switche nehmen können dort alles anschauen und die Einstellungen nachbilden auf dem neuen Switch.


Recht Herzlichen Dank für eure Hilfe, ist echt super das forum hier.
Wünsche ein schönes WE

PsS. hat eventuell noch jemand eine Empfehlung für einen Switch der nicht gleich mega Geld kostet aber doch etwas mehr Möglichkeiten als ein 1810 oder 1820 bietet.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 1 TagFrageOff Topic19 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 1 TagFrageWindows 1045 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 1 TagTippHumor (lol)14 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming12 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Grafikkarten & Monitore
Monitorhalterung mit 80cm Armlänge
ben1300Vor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore7 Kommentare

Guten Abend ! ich bin auf der Suche nach einer Monitorhalterung, im besten Fall ohne Bohrung für einen 28" Monitor (Vesa Halterung). Nun kommt ...

Cloud-Dienste
Cloud PBX bzw. IP Telefon für Ausland
decehakanVor 1 TagFrageCloud-Dienste3 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich suche Cloud Telefon ( Cloud PBX, IP-Telefon), sodass ich von Ausland aus über eine deutsche Rufnummer auf mein Handy erreichbar bin. ...

SAN, NAS, DAS
Synology DS213j - Volume nach HDD Austausch vergrößern
gelöst JasperBeardleyVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS4 Kommentare

Moin, ich hab meinem NAS zwei neue 8TB spendiert, da die 3TB Platten jetzt 6 Jahre alt sind. Da die beiden Platten im JBOD ...

E-Mail
Office 365 mit Wordpress nutzen
gelöst tobitobsnVor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Wir nutzen einen Webhoster, wo wir eine Wordpress Webseite betreiben und haben vor einiger Zeit zu Office 365 gewechselt. Unser Webhoster erlaubt innerhalb von ...