Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

"Hurra, wir leben noch" oder "Der Boom ist tot!"

Mitglied: lou-cypher25

lou-cypher25 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2004, aktualisiert 30.04.2004, 7740 Aufrufe, 5 Kommentare

Die IT ist im Umbruch...
Die Gesellschaft ist im Umbruch...
Staatliche Stellen stützen und fördern... Planlos?

Nachdem der große IT-GAU nun einige Zeit hinter uns liegt und der Markt fröhlich überschwemmt wurde von Angehörigen aller Berufsgruppen die vom Arbeitsamt gefördert den Win98-SpielePC gegen einen MCSE eingetauscht haben... frage ich mich wer noch übrig ist.

Diese Frage ist völlig ernst gemeint, denn diese Diskussion führe ich fast täglich wenn ich ein neues Projekt beginne oder sonst irgendwie mit ein paar IT`lern zusammenkomme.

Wer ist hiervon in der IT geblieben? Wer ist erfolgreich in sein Gebiet hineingewachsen? Und wer würde es als Fehlschlag bezeichnen?

Christian N.
Mitglied: koziol
14.04.2004 um 12:07 Uhr
Hi,

also ich muss sagen, dass mich der 2. Bildungsweg sehr weit gebracht hat.

Naja, als gelernter Banker, zum Leiter einer EDV-Abteilung und nun stehe ich kurz vor der Selbständigkeit.

Der Spruch "Träume nicht dein Leben, sondern lebe Deine Träume" hat auf alle Fälle funktioniert.

Also von Fehlschlag kann bei mir wirklich keine Rede sein.

Dein Beitrag klingt zwar meiner Meinung nach beim ersten Mal lesen etwas hart, aber du hast recht. Das ist wie mit den Versicherungs- und Fondsverkäufern ... ein gelernter Schmied will einem erklärten wie die Börse zu funktionieren hat.

So is halt die schöne deutsche Bürokratie.

Tja ... allen einen schönen Tag.

Werner
Bitte warten ..
Mitglied: lou-cypher25
14.04.2004 um 12:30 Uhr
Hallo Werner,

schön das Du meinen Text nicht allzu hart fandest.

Tatsächlich bin auch ich als Quereinsteiger in die EDV-gestolpert, aber viele haben es eben auch nicht geschafft und wurden in eine Richtung gedrängt die ihnen persönlich nicht lag (zumindest nicht beruflich) und die zudem irgendwann überlaufen mußte.

Ich selbst bin gelernter KfZ-Mechaniker mit Fachabi-Maschinenbau und bin während meinem Studium 1997 in der EDV hängen geblieben.
Nur dachte ich auch mal alles wäre so einfach, bis ich zu IBM kam und feststellen mußte dass ich verdammt wenig wußte.
Und alleine die Basis herzustellen die mir fehlte brauchte fast 1 Jahr.

Jetzt bin ich seit 3 Jahren im Projektbereich und treffe immer weniger dieser Arbeitsamt geförderten Glückritter und die Branche besinnt sich auf allte Werte. Der Jahrgang der Quereinsteiger schrumpft und das Angebot an Ausbildungsberufen steigt...

Frage: Wird praktische Erfahrung auch in Zukunft entsprechend gewürdigt, oder werden wir nach und nach durch ausgebildete Fachkräfte der nächsten Generationen ersetzt?

Du siehst, diese Diskussion führe ich vor allem aus sehr persönlichem Interesse.

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: koziol
14.04.2004 um 15:51 Uhr
Hi Christian,

ich persönlich, denke dass die Tendenz tatsächlich dahin geht, dass wir nach und nach durch ausgebildete Fachkräfte der nächsten Generationen ersetzt werden.

Das liegt wohl einfach daran, dass "Frischlinge" nicht so teuer sind, wie ein langjähriger mit viel Berufserfahrung. Die Führungspositionen werden wohl mit den alten Besetzt werden.

Ich hoffe aber, dass es zukünftig eine gesunde Mischung aus jung und alt gibt.

Auch glaube ich, dass man sich ständigen weiterbilden muss um am Ball zu bleiben.

CU WERNER
Bitte warten ..
Mitglied: awaheed
23.04.2004 um 18:58 Uhr
Hallo,

also ich war auch bis März 2003 (4 Jahren) sehr glücklicher EDV Abteilungsleiter aber bald bin ich ein fall für Sozialamt. Obwohl ich habe Studium (Mathe), Ausbildung (Informationstechniker), zwei Weiterbildungs-, MCP, MCSA, MCSE, LPI, CCNA und 4 Semester Cisco Academy Zertifikate. Ach ja noch 480 absagen. Bin ich wohl mit 38 Jahren nicht vermittelbar oder meine nasse ist schief.

Viel spaß ... alle die Job haben.

Waheed
Bitte warten ..
Mitglied: capaman
30.04.2004 um 13:17 Uhr
Hi awahead,

ich kann dein demut sehr gut verstehen und kann es dir auch nach empfinden.
Aber das ein Mensch mit deiner Qulifikation keinen Job findet, ist sehr hart. Hast du dir mal überlegt auch im Ausland einen Jobs anzunehmen z.B. Polen, Spanien, Italien, Dubai.....?
Zwar sind dort die Löhne sehr niedrig, doch du würdest mit dem verhältnis net schlecht leben.

Gruß
Murat
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
NSA: UEFI und Secure Boot einsetzen
Ticker von sabines vor 21 StundenSicherheit3 Kommentare

Hilfreicher Heise Artikel zu UEFI und Secure Boot Tipps der NSA Näheres hier: NSA Bericht

DSL, VDSL
Ein Wechsel von einem DSL Anbieter zum anderen
Erfahrungsbericht von brammer vor 1 TagDSL, VDSL20 Kommentare

Hallo, diesmal bin ich glatt selber betroffen. nachdem ich in den letzten Jahren regelmäßig bei allen Anbietern angefragt habe ...

Sicherheit

Anatomie eines Super-GAUs - Erfahrungen eines IT-Securityberaters

Ticker von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit5 Kommentare

Ein sehr unterhaltsamer Vortrag (58 min) von Mark Semmler. Abrufbar bis 31.10. ist ganz oben auf zu finden. Es ...

Sicherheit

Domänenübernahme war auf einfache Weise möglich

Ticker von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit2 Kommentare

Mal wieder ein Fall von "OMG, wie einfach war das denn bitte?" Ein Skript zur Domänenübernahme ist seit langem ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
GPO Powershell oder Batch mit Adminrechte ausführen
Frage von stoepsu77Batch & Shell22 Kommentare

Hallo Zusammen ich bin leicht am verzweifeln ich möchte über eine GPO den Registry Eintrag des Startlayouts ändern. und ...

DSL, VDSL
Ein Wechsel von einem DSL Anbieter zum anderen
Erfahrungsbericht von brammerDSL, VDSL20 Kommentare

Hallo, diesmal bin ich glatt selber betroffen. nachdem ich in den letzten Jahren regelmäßig bei allen Anbietern angefragt habe ...

LAN, WAN, Wireless
Captive Portal Unifi vs. PfSense
Frage von pipen1976LAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo liebe Community, wir betreiben seit ca. 3 Monaten ein Unifi WLAN-Netz mit 71 Access Points. Aktuell sind zwischen ...

Schulung & Training
Exchange Mailadmin - Infomaterial
Frage von HAinsaneSchulung & Training18 Kommentare

Hallo Administratoren, ich soll demnächst eine neue Stelle als Systemadmin speziell für die Weiterentwicklung der Exchange/Mail Umgebung antreten. Eigentlich ...

Administrator Magazin
09 | 2020 Ein Internetauftritt ist für Firmen heute eine Selbstverständlichkeit, doch gilt es beim Betrieb der entsprechenden Server einiges zu beachten. Im September beleuchtet das IT-Administrator Magazin deshalb das Schwerpunktthema "Webdienste und -server". Darin lesen Sie unter anderem, wie Sie Webapplikationen sinnvoll überwachen und welche Open-Source-Managementtools ...