Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Hyper-V vHarddisk-on-NAS und VEEAM : irgendwelche Haken absehbar?

Mitglied: winacker

winacker (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2020, aktualisiert 11:29 Uhr, 416 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
nachdem ich das Backbone meines kleinen Netzes nun auf 10GBit habe (HV-Hosts, physische Backupinstanz (VEEAM) sowie das NAS (geplant QNAP Raid5 mit SSD-Caching und 10GBit),
würde ich gern bestimmte Daten-Sammel-Bereiche auf das NAS legen und dort die Fileserver-VM diese Einheit als VHD einbinden lassen.
Heute hat die Fileserver-VM eine VHD mit 2TB lokal.
VEEAM soll dann diese VHD mit in's tägliche Gebet aufnehmen.
Hat auch den Charme, das ich die Fileserver-VM nun viel einfacher zwischen den Hosts umziehen kann bei Bedarf.

Rein technisch ist das wohl machbar, gerade mit dem alten NAS getestet, aber gibt's da einen Haken den ich noch nicht sehe...?

Danke Euch
Mitglied: NordicMike
03.07.2020, aktualisiert um 11:54 Uhr
Ja, bei geringster Netzwerkstörung (oder Änderung an der NAS Konfiguration) fliegt dir das Dateisystem um die Ohren.
Bitte warten ..
Mitglied: winacker
03.07.2020 um 12:06 Uhr
Ist ein Argument - aber wie machen das andere die gerade eben diese Massenspeicher auf dedizierte NAS/SAN - Systeme auslagern?

Btw. 'scheint techn. möglich zu sein'. Denkste, erstellen einer VHD auf dem NAS war kein Ding, der APPLY gibt dann den Zonk:
vhd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Offenbar greift dann mal wieder das berühmte Spezial-Berechtigungsthema des Hyper-V
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
LÖSUNG 03.07.2020 um 12:31 Uhr
Klar, das System hat keine Berechtigung auf dem NAS, nur der User, aber auch nur dieser. Also mit Laufwerksverbindungen wird das nichts. Normalerweise macht man das per iSCSI.

Wir haben das auch gemacht, sind dann aber schnell davon weg gekommen. Nur weil es möglich ist, muss es nicht gemacht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: ukulele-7
LÖSUNG 03.07.2020, aktualisiert um 13:21 Uhr
iSCSI oder FC und dann am besten redundant und im VLAN anbinden um eben Netzstörungen abzufangen. Wobei ich vermuten würde das allein ein Netzausfall bei Verwendung von einer LUN über iSCSI das Dateisystem nicht beeinträchtigen würde im Gegensatz zu SMB mit Zugriff auf eine VHD aber das wäre jetzt erstmal nur eine Annahme.

Veeam sichert bei uns auch über den Hypervisor die VM, nicht direkt die Daten von der NAS. Ich bin nicht sicher ob du eine (aktive) VHD so einfach mit Veeam gesichert kriegst.
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
LÖSUNG 03.07.2020 um 13:27 Uhr
Da gab es mal ein Dokument von Microsoft, bei dem die Verwendung von .pst Dateien nicht übers Netzwerk empfohlen wurden. die .pst Dateien werden auf Blockebene angesprochen und übers Netzwerk auf Dateiebene. Das führt zu unsauberen Zugriffen. Hier verhält es sich ähnlich.

https://support.microsoft.com/de-de/help/297019/limits-to-using-personal ...

Wenn, dann also wirklich nur über iSCSI.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Neue NAS für Veeam Backup
Frage von pipen1976SAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Hardware für mein Veeam Backup. In die Hardware möchte ich ...

Backup
Synology NAS mit Veeam Sichern
Frage von adrian138Backup6 Kommentare

Hallo zusammen, Frage, Kann ich ein Synology NAS, Filesdateien mit Veeam sichern? wenn ja wie? wenn nein, wie sichert ...

Backup

Veeam Backup auf NAS . Zugriff verweigert

gelöst Frage von DeathNoteBackup5 Kommentare

Hi. Veeam ist noch ganz neu für mich. Das sichern von virtuellen Maschinen funktioniert auch prima. Nun wollte ich ...

Windows Server

Hyper-V Prüfpunkte durch Backup Veeam

Frage von derinderinderinWindows Server4 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich habe eine Frage zu Hyper-V Prüfpunkten die durch VEEAM anstanden sind. VEEAM nutzt ja für die ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 6 StundenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 2 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 5 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

CPU, RAM, Mainboards
LED Lüfter und LED LEiste dunkel beim einloggen
Frage von uridium69CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Moin Ich habe einen PC mit einem ASUS RGB tauglichen Board, dort habe ich einerseits einen CPU Lüfter mit ...

Server-Hardware
Shop für Serverteile
Frage von thomas-hnServer-Hardware10 Kommentare

Hallo, als Privatanwender ist es oft nicht ganz so einfach professionelle Server-Hardware bzw. Zubehörteile zu kaufen. Welche seriösen Onlineshops ...

Batch & Shell
PowerShell GUI - ListView nur bestimmten Text einfärben
gelöst Frage von Daniel183Batch & Shell9 Kommentare

Hallo zusammen, heute mal wieder mit einer PowerShell-Frage die mich ein wenig nervt Ich habe eine PowerShell-GUI mit einem ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...