Die Identität des Remotedesktopgateways kann nicht überprüft werden....

Mitglied: 85807

85807

21.07.2011, aktualisiert 19:34 Uhr, 37142 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,


Ich versuche mit gerade über den Remotearbeitsbereich eines SBS 2011 auf einen Clientcomputer zu verbinden. Dort erscheint dann die Meldung:

Die Idnentität des Remotedesktopgateways kann nicht überprüft werden. Verbindungen mit Servern, die nicht identifiziert werden können, sind nicht sicher.


So nun ich denke mit einem SSL Zertifikat könnte ich den Fehler weg bekommen, leider brauchen wir diesen Zugriff schon jetztz und ich bin übermorgen im Urlaub.
Ein Zertifiakt ausstelen wird ca.2 Tage dauern.

Es würde vermutlich ausreichen wenn man am Client wo man Remote zugreifen will das Serverzertifikat unter "Vertrauenswürdiges Stammzertifikat" installieren würde, oder?

Und wenn ich ich nicht täusche gibt es Seit Exchange 2007 im OWA irgendwo einen Button man sich das Zertifikat herunterladen kann, weil wenn ich auf "Zertifikatfehler anzeigen" klicke kann ich dort keines installieren lassen.


vlg
Chris


7fcd37af15764efdd5c7ea992446942f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

527f0c8a3dc4d3159936bfedb4868bd0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: clSchak
21.07.2011 um 19:12 Uhr
auf dem Client von Hand installieren oder per GPO ausrollen, sollte auch gehen - aber wenn die Meldung kommt kann man sich trotz alledem verbinden ôÔ - ich bekomme eine ähnliche Warnung wenn ich anhand der IP auf einige bestimmte Server möchte statt per DNS Namen - kann das mit ja bestätigen und gut ist :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: 85807
85807 (Level 2)
21.07.2011 um 19:18 Uhr
Hallo clSchak,

auf dem Client von Hand installieren oder per GPO ausrollen

Es geht darum dass man sich von irgendeinen externen PC aus, Remote auf seinen Arbeitsplatz verbinden kann. Ich habe mich als Domänenadmin von meinem HeimPC aus verbunden und es funktioniert nicht. Auch die Mitarbeiter haben es probiert und bekommen die selbe Meldung.
Kann mit OK bestätigen aber es passiert nichts.

Welches Server OS hast Du?

Vielleicht muss man irgendo in den GPOs eine Änderung einstellen damit er es zulässt.

Hab die Bilder dazu gepostet.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
21.07.2011 um 19:35 Uhr
Firmenfremde Geräte ... das ist bei uns nicht erlaubt :) face-smile. Unser TS ist ein 2008R2 - exportiere dir mal das Zertifikat von dem Server und installiere es dir auf deinem Heimrechner - dann sollte es gehen. Oder du erlaubst VPN Verbindungen - dann wäre das Problem eigentlich auch behoben.
Bitte warten ..
Mitglied: 85807
85807 (Level 2)
21.07.2011 um 19:46 Uhr
Hey,

Ich werds mal testen, aber das hilft kurzfristig nur mir weiter aber nicht den Usern. Beim SBS 2003 war das ja zB noch nicht notwendig. Kann man das wo einstellen damit er das Zert nicht braucht?
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
21.07.2011 um 19:50 Uhr
ich denke nicht - die Verbindung ist ja verschlüssel via RDP wenn mich nicht alles täuscht.
Bitte warten ..
Mitglied: 85807
85807 (Level 2)
21.07.2011 um 20:14 Uhr
Hey. Mit dem Server Zertifikat geht es dann. Aber ich hoffe ich finde noch eine andere vorübergehende Lösung, da ich genau weiß das es durch diesen Umstand, dass man was installieren muss, es der eine oder andere nicht zusammenbekommen wird und dann behauptet, dass die Remoteverbindung nicht funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
21.07.2011 um 22:31 Uhr
da wirst aber nicht drum herum kommen, dass die Leute etwas installieren sollen, wenn es ein Privat-PC ist
Bitte warten ..
Mitglied: hanauer
08.08.2011 um 23:15 Uhr
Hallo,

habe das gleiche Problem, wo kann ich am Server das Zertifikat exportieren und wo muss es beim Client
einfügen?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 14 StundenFrageExchange Server26 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware8 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 1 TagFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...