"Info-Screen" am Terminalserver?

Mitglied: Schelinho

Schelinho (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2017 um 12:17 Uhr, 1305 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem ^"Tip", wie ich folgendes am "Besten" lösen kann bzw bereitstellen kann.
Szenario: Ich habe für unsere Mitarbeiter in der Produktion, welche auf Terminalserver(n) arbeiten, auf Anfrage eine ganz einfache HTML-Seite erstellt, welche einfach nur Links zu diversen Ordnern und Intranetseiten enthält.
Nun wäre von den Mitarbeitern gewünscht, dass auf dieser "Infoseite" variable, vielleicht sogar animierte Infos angezeigt werden sollen, welche auch noch von zB "Abteilungsleitern" editiert werden können sollen (Rechtesteuerung über AD?).
Meine Frage nun an die community, ob da schon mal wer etwas gemacht hat, oder vllt ein Tool kennt, welches das evtl alles schon bietet?
Nur als Randinfo: Auf den Servern ist keine Java installiert.

Danke im Voraus für die Unterstützung!
Mitglied: 132895
132895 (Level 2)
15.05.2017 um 12:20 Uhr
SharePoint /CMS

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
15.05.2017 um 14:05 Uhr
Hallo Schelinho,

Zitat von Schelinho:
Nun wäre von den Mitarbeitern gewünscht, dass auf dieser "Infoseite" variable, vielleicht sogar animierte Infos angezeigt werden sollen, welche auch noch von z.B. "Abteilungsleitern" editiert werden können sollen (Rechtesteuerung über AD?).
Meine Frage nun an die community, ob da schon mal wer etwas gemacht hat, oder vllt ein Tool kennt, welches das evtl alles schon bietet?

Kann Dein Server für die "Infoseite" auch php?
Falls ja:
Du fragst nach am "Besten", am "Einfachsten" (für Dich) wäre es, die Abteilungsleiter schreiben ihre Nachrichten per Notepad in eine Textdatei auf die der Webserver Zugriff hat und lässt per php deren Inhalt an geeigneter Stelle in der "Infoseite" ausgeben.
https://www.php-einfach.de/php-tutorial/php-datei/
Mit etwas CSS oder was auch immer, könntest Du die Ausgabe der Textzeilen auch formatieren/animieren.
https://wiki.selfhtml.org/wiki/CSS/Eigenschaften/Animation/Animation

Der Implementierungsaufwand wäre klein und der Schulungsaufwand auch.
Die Rechte an der Textdatei kannst Du ja mit üblichen Mitteln einschränken.

Zumindest einen konzeptionellen Fehler beinhaltet mein Vorschlag:
Notepad hat keinen exklusiven Zugriff auf die Textdatei, was bei mehr als einem Bearbeiter zum Verwerfen der Arbeit des Anderen führt.
Wenn das aber durch Schulung/Aufklärung vermieden werden kann, dann wäre das eine Möglichkeit.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Schelinho
28.06.2017 um 10:27 Uhr
Hallo Frank!

Vielen Dank erstmal für deinen Input, und sorry für meine verspätete Antwort ;)
Ich habe leider ein wenig Bedenken, dass auch geschulte User mit Schreibrechten auf solche Dateien dann etwas "verhauen" könnten, wodurch dann eventuell das ganze file sogar unbrauchbar wird.. Und dadurch wäre dann der "Alarm" groß..
Ich habe mir auch einige Gedanken gemacht und recherchiert:
Wäre es vielleicht auch möglich, Formulare zu erstellen, wo die "Abteilungsleiter" Daten eingeben können, die dann in die "Zielseite" einfließen?

Ich bin außerdem auf "Trellix" gestoßen: https://www.rz.uni-augsburg.de/info/connect/1998-02/websites/
Dieses alte Programm, welches wohl nicht mehr aktualisiert wird, wäre vllt auch eine Lösung.
Trellix erstellt kurzum von einer Seite eine Übersicht in einer Art Organigramm, welches User bearbeiten können.
Gibt es dazu vielleicht aktuellere Alternativen?

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
28.06.2017 um 13:51 Uhr
Hallo Schelinho,

Zitat von Schelinho:
Ich habe leider ein wenig Bedenken, dass auch geschulte User mit Schreibrechten auf solche Dateien dann etwas "verhauen" könnten, wodurch dann eventuell das ganze file sogar unbrauchbar wird.
Wie sollte ein geschulter User mit Notepad eine Textdatei zerstören?
Klar kann er sie leeren und leer abspeichern, aber warum sollte er das tun?
Ich glaube ich habe eine andere Vorstellung von geschultem Personal als Du.

Zitat von Schelinho:
Wäre es vielleicht auch möglich, Formulare zu erstellen, wo die "Abteilungsleiter" Daten eingeben können, die dann in die "Zielseite" einfließen?
Das wäre mit HTML und php leicht realisierbar.
Neue Formularinhalte könnten dann von php an die Text-Datei angefügt werden.
Über den Weg könnte geschultes Personal nur neue Inhalte anfügen und nur tatsächlich geschultes Personal per Notepad alte Inhalte löschen oder ändern.

Zitat von Schelinho:
Ich bin außerdem auf "Trellix" gestoßen: https://www.rz.uni-augsburg.de/info/connect/1998-02/websites/
Dieses alte Programm, welches wohl nicht mehr aktualisiert wird, wäre vllt auch eine Lösung.
Trellix erstellt kurzum von einer Seite eine Übersicht in einer Art Organigramm, welches User bearbeiten können.
Gibt es dazu vielleicht aktuellere Alternativen?
Wenn Du es nicht für wahrscheinlich hälst, dass Abteilungsleiter Notepad lernen können, dann solltest Du nicht nach anderen Programmen suchen.

Zitat von Schelinho:
sorry für meine verspätete Antwort
Ganz ehrlich, ich habe kein Verständis dafür, dass, wenn man hier um Hilfe bitte und innerhalb von 2 Stunden zwei Kommentare erhält, dass man dann 44 Tage braucht, um sich wieder zu melden.
Ein "sorry" und "Danke" ist aber immerhin schon was. Manch Andere melden sich einfach nie wieder und ich hoffe nicht, dass die alle verstorben sind.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Schelinho
28.06.2017 um 15:33 Uhr
Ich glaube ich habe eine andere Vorstellung von geschultem Personal als Du. --> Ja, scheint so. Hab schon genug erlebt mittlerweile.

Das wäre mit HTML und php leicht realisierbar.
Neue Formularinhalte könnten dann von php an die Text-Datei angefügt werden.
Über den Weg könnte geschultes Personal nur neue Inhalte anfügen und nur tatsächlich geschultes Personal per Notepad alte Inhalte löschen oder ändern. -> OK

Wenn Du es nicht für wahrscheinlich hälst, dass Abteilungsleiter Notepad lernen können, dann solltest Du nicht nach anderen Programmen suchen.
--> Für unerfahrene User ist es vielleicht einfacher, eine Art Baukastensystem (wie sich das darstellt) vor sich zu haben, als einen Quellcode, wo eine fehlende Klammer oä schon vieles bewirken kann - meine Meinung.

Ganz ehrlich, ich habe kein Verständis dafür, dass, wenn man hier um Hilfe bitte und innerhalb von 2 Stunden zwei Kommentare erhält, dass man dann 44 Tage braucht, um sich wieder zu melden.
Ein "sorry" und "Danke" ist aber immerhin schon was. Manch Andere melden sich einfach nie wieder und ich hoffe nicht, dass die alle verstorben sind. -->aha ok (hab dir dafür ein "Herz" für den Beitrag gegeben - nix für ungut :D )
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
28.06.2017 um 17:00 Uhr
Hallo Schelinho,

Zitat von Schelinho:
Ja, scheint so. Hab schon genug erlebt mittlerweile.
DAUs sind uns hier allen nicht fremd, aber muss man sie deswegen auch noch geschultes Personal nennen?
(Rhethorische Frage)

Zitat von Schelinho:
Für unerfahrene User ist es vielleicht einfacher, eine Art Baukastensystem (wie sich das darstellt) vor sich zu haben, als einen Quellcode, wo...
Bei Textdatei und Notepad denke ich hier nicht an Quellcode, sondern an Plain-Text.

Der User schreibt ins Notepad:
php liest die komplette Textdatei:
Dass Kaffee falsch geschrieb ist, ist php egal.
Dem php erklärt man, dass es eventuell vom User eingetippten, störenden Html-Code ausfiltert und nur den reinen Text ausgibt.

Die generierte Webseite sieht dann so aus:
oder beliebig komplexer, schicker, was auch immer

Die User lesen im Browser:
Fertig wäre das Info-System.


Zitat von Schelinho:
Das wäre mit HTML und php leicht realisierbar.
Neue Formularinhalte könnten dann von php an die Text-Datei angefügt werden.
-> OK
Heißt das Du weißt wie's geht oder nur, dass das eine Lösung wäre?

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Schelinho
06.07.2017 um 10:58 Uhr
Hallo Frank,

so es hat jetzt ein wenig gedauert, bis ich es regeln konnte, dass ich php am server zum laufen bringe..
Läuft jetzt mit IIS7..

Ich mache jetzt weiter wie von dir oben beschrieben mit den PHP Datei auslesen und dann auf der Seite ausgeben..

Danke derweil, ich hoffe, ich hab bald was Zeigbares :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
06.07.2017 um 12:14 Uhr
Hallo Schelinho,

weil ich's gerade griffbereit hatte...

Für Aufhübschungen ist noch beliebig viel Spielraum.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Schelinho
10.07.2017 um 16:45 Uhr
Hallo Frank,

danke für den Input! Bin gerade dabei diverse Möglichkeiten/Formen auszuprobieren und zu testen.. Danke!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
DSGVO-konforme Löschsoftware für Festplatten
alwayshungryVor 1 TagFrageDatenschutz38 Kommentare

Hallo zusammen, welche Software gibt es, damit man DSGVO-konform Festplatten löschen kann? Ich kenne zwar Blancco, aber gibt es denn da keine gesetzeskonforme Alternativen? ...

Windows Netzwerk
Wie VPN in Zeiten von HomeOffice einfach gestalten
VizKyneticVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Moin! Vermehrt kommen die Anfragen zu HomeOffice Arbeitsplätzen und der Möglichkeit Remote zu arbeiten. Wir haben verschiedene Lösungen im Einsatz, da diese Struktur über ...

TK-Netze & Geräte
Panasonic NS700 an S0 von Fritzbox
jensgebkenVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte43 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, gibt es eine Möglichkeit meine gebrauchte NS700 mit einer Fritzbox zu verbinden, so dass ich auch raustelefonieren kann - hinter der NS ...

Rechtliche Fragen
Adobe Flash erneut aktivieren, IT-Sicherheit + Datenschutz
anteNopeVor 1 TagFrageRechtliche Fragen14 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß es ist noch nicht Freitag aber mir ist hier gerade die Kinnlade bis in den Keller gefallen. Opel (ja der ...

Windows 10
Wie kann ich mehrere PCs gleich aufsetzten (mit User)
dressaVor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo miteinander. Wie kann ich mehrere PCs (über 200) gleich aufsetzten. Ich habe etwa 4 Modele die sich nur von der Baugeneration unterscheiden. Also ...

Wünsch Dir was
Das ist ja nicht auszuhalten, dass ich für jeden googlen soll
NordicMikeVor 6 StundenIMHOWünsch Dir was21 Kommentare

Ich beantrage, dass bei jeder Beitragserstellung eine Checkbox angeklickt werden muss, mit dem Text: Ja, ich habe bereits danach gegoogelt. Ansonsten soll der "Senden" ...

Flatrates
Mobilfunktarife für die Firma (günstig)
gelöst ingo1988Vor 1 TagFrageFlatrates13 Kommentare

Hallo, kann mir jemand weiterhelfen im Bezug auf Mobilfunktarife für Unternehmen? Ich suche nämlich günstige Angebote im Telekom oder Vodafone Netz, ähnlich wie Lidl ...

Microsoft
Wie verteilt Ihr Software im AD auf die Clients? GPO?
Der-PhilVor 1 TagFrageMicrosoft14 Kommentare

Hallo! Die Kernfrage steht eigentlich schon im Titel: Wie verteilt ihr Software und haltet sie aktuell auf den Clients? Bislang mache ich das alles ...