Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Intel Onboard RAID Controller meint ständig, dass die Platten Fehler hätten!

Mitglied: 3faltigkeit

3faltigkeit (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2011 um 15:43 Uhr, 4833 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,
ich hatte vor etlichen Monaten bei einem Kunden ein Problem mit den Intel onboard RAID Controller. Da der Serve rnoch Garantie hat ist das Mainboard sowie die 2 Festplatten und sogar das Netzteil ausgetauscht wurden.
Das Problem damals war, dass der Server alle paar Tage abgestürzt ist und dann eine Platte als Fehlerhaft eingestuft wurde. Ab und an war auch das REV Sicherungslaufwerk im Windows nicht mehr auffindbar. Wenn man im Gerätemanager nach HArdware gesucht hat, gab es einen Bluecreen. Wie gesagt fast alle Komponenten wurden daraufhin getauscht und jetzt war es über 2 Monate ruhig. Heute rief der Kunde an, der Server würde NTLDR fehlt anzeigen und startet nicht mehr. Es standen beide Fetsplatten auf Failure Occured. Ich habe ein Image der Platten gezogen und das RAID recovered und jetzt läuft alles wieder.Heute abend werde ich die 2. Platte die jetzt noch Fehlerhaft sein soll wieder mit ins RAID nehmen.
Zur aktuellen Hardware:
Intel® Entry Server Board S3200SH
2x WD 3,5" SATAII 24/7 Platten mit 1TB Kapazität

Das Problem ist, die Sache muss ja irgendeine Ursache gehabt haben! Allerding finde ich in der Ereignisanzeige nichts brauchbares nur eine Warnung, dass der Treiber den Schreibcache deaktiviert hat auf Device0 und das direkt nach dem der Server wieder gestratet war. Ich habe im Prinzip nun bedenken das mir die Platten morgen oder demnächst irgendwann wieder auf Fehler gesetzt werden. Daher muss es doch irgendwo eine Ursache geben. Ich meine die Hardware ist neu und es ist unwahrscheinlich das innerhalb von ein Paar Tagen beide Platten einen Fehler haben. Ich vermute fast das die Platten gleichzeitig auf fehlerhaft gesetzt wurden. Der Support des Herstellers meinte ich könne versuchen die Platten zu Jumpern Pin 5 und 6.
Laut Google würde ich diese damit auf SATA I setzen. Allerdings ist es ein SATAII Board und das würde die Geschwindigkeit reduzieren. Ich bezweifle auch irgendwie, dass das etwas bringt. Oder hat jemand Erfahrungen mit WD Platten und sagt: Ja! das Jumpern bringt was. Ich hatte vorhin keine Jumper dabei und wollte eigentlich auch ,dass der Kunde ersteinmal Arbeiten kann da dieser auf Grund der Ausfallzeit schon Recht erbost war. Für mich steht jedenfalls Fest: nie wieder Intel Onboard RAID Controller! Achso: es ist Intel Matrix Raid Konfiguriert und die Platten werde gespiegelt.

Wenn jemand dazu Erfahrungen hat oder Ideen was ich verscuhen könnte damit das nicht wieder passiert dann immer her damit wäre extrem dankbar!

LG
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.07.2011 um 17:17 Uhr
Kauf Dir einen echten RAID-Controller und schließ die Platten daran an. Oder mach ein Software-RAID über das OS, falls es am Geld mangelt. Fakeraids machen nur Ärger.

Nachtrag: Nimm Dir mal die UBCD und prüf mal die Festplatten. Eventuell sind ja auch die Kabel defekt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

(onBoard-RAID) Intel RST oder LSI MegaRAID?

Frage von NoLuckerFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab heute mal ein bisschen mit den onBoard-RAIDs auf meinem ASUS P9D-M herumgespielt. Das Board kommt ...

Windows Netzwerk

Onboard intel I211 netzwerkarte zu langsam

Frage von Wern2000Windows Netzwerk12 Kommentare

Hallo, ich hab hier ein MSI X399 mit TR 2950x mein problem ist das die onborad intel I211 nur ...

Speicherkarten

LSI RAID Controller gegen OnBoard Raid tauschen (Raid1)

gelöst Frage von MaffiSpeicherkarten8 Kommentare

Hallo, ich habe einen LSI Raid Controllder mit 2 SSDs im Raid 1, in einer anderen Frage hier im ...

Windows Server

Fujitus Primergy TXM1310 Raid 1 onboard controller

gelöst Frage von FRIWIBAWindows Server8 Kommentare

Ich schaffe es nicht, auf meinem neuen Primergy TX1310 Server ein Raid 1 mit dem onboard controller einzurichten. Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 12 StundenInternet2 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 16 StundenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Medienkonverter mit 12 oder 24 Ports gesucht
Frage von wmuellerSwitche und Hubs24 Kommentare

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einem größeren Medienkonverter, der "stumpf" 1:1 die Ports auf über ein ...

Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell21 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...