Intel(R) 82576 Gigabit-Netzwerkarte macht nur 10MBit

Mitglied: fdk007

fdk007 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2021 um 12:36 Uhr, 853 Aufrufe, 20 Kommentare

Hallo Leute,

das Problem bleibt, (s. Bild):
82576 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Egal welcher Treiber…die Intel Karten machen 10 Mbit. Egal was ich einstelle. Die 3. Netzwerkarte des Cisco Servers C210 M2, also die Konfigurationskarte (mit dem man das BIOS einstellt, macht das Gbit... Aber…😉 die brauche ich selten.

Die Meldung zu Kabel ist auch immer da, egal welches ich verwende (CAT5,6)

Der Fehler ist mir am Server aufgefallen, da dieser plötzlich so langsam wurde. Der Server lief bis dahin auf 1 GBit.

Der Server wurde neu aufgesetzt, da ich einen Fehler in der Registrierung vermutet. Aber das hat leider nicht geholfen.

Es wurde der org. Treiber vom Hersteller d. Servers für die Karten verwendet und auch der vom MS. Beide zeigen das gleiche Fehler-Bild. Nur mit dem von MS kann die Intel-Software nicht zusammenarbeiten.

Hat jemand eine Idee?

Besten Dank an die Fachleute im Voraus.

Grüße
Frank
Mitglied: Doskias
14.01.2021 um 12:37 Uhr
Moin,

vielleicht suchst du am "falschen" Ende des Kabels :) face-smile

Wenn es (wie es scheint) auf Auto steht, dann bestimmt die langsamste Komponente die Geschwindigkeit. Vielleicht hat dein Switch and er anderen Seite eine Macke oder ist aus irgendeinen anderen Grund auf 10 Mbit/s runter gegangen. Dann drosselt sich die Gegenseite auch.

Gruß
Doskias
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021, aktualisiert um 12:57 Uhr
Danke für Deinen Beitrag Doskias,

aber das habe ich direkt als 2. überprüft. Da die Management-Karte des Servers am gleichen Switch hängt und die ManagendCard das GBit macht und auch die Einstellungen des Routers stehen alle auf GBit, kann ich das also ausschließen. Auch die Einstellung auf "1GBit Full Duplex", statt "Auto-Erkennung" wird komplett ignoriert...es bleibt, wie gesagt, egal was ich einstelle, bei den 10 MBit.

Danke Dir.

Grüße
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.01.2021, aktualisiert um 12:59 Uhr
Typisches Autonegotiation Problem mit dem Switch.
Da hilft dann nur den Speed und Duplex Mode statisch einzustellen (1000, FullDuplex) oder ein anderes Kabel.
Hilft das alles nix solltest du einen Defekt nicht ausschliessen.
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
14.01.2021 um 13:00 Uhr
Zitat von fdk007:
aber das habe ich direkt als 2. überprüft. Da die Management-Karte des Servers am gleichen Switch hängt und die ManagendCard das GBit macht und auch die Einstellungen des Routers stehen alle auf GBit, kann ich das also ausschließen.

Nein kannst du nicht. Du kannst nur ausschließen, dass auf dem Switch der Port der Management-Karte nicht defekt ist. Testen kannst du das indem du die Kabel physisch umsteckst. Wenn der Port defekt ist, dann kann die Einstellung dir dennoch 1 GBit anzeigen, funktioniert aber nur mit 10. Was hat der Router damit zu tun? Ich bin jetzt von einem größeren Netzwerk ausgegangen wo Router und Switch getrennt sind.
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021, aktualisiert um 13:03 Uhr
Hallo Aqui,

auch die Einstellung auf "1GBit Full Duplex", statt "Auto-Erkennung" wird komplett ignoriert...es bleibt, wie gesagt, egal was ich einstelle, bei den 10 MBit. Ich habe auch schon andere Ports versucht und andere Kabel und einen anderen Switch...alles ohne Erfolg. Die anderen Devices am Switch, Router oder Ports, machen auch alle brav das GBit. Ich vermute es gibt da irgendwas, womit man die Hardware der Karten beeinflussen kann...aber ich wüsste nicht was oder wie...(?).
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
14.01.2021 um 13:05 Uhr
Warum schreibst du das nicht vorher, was du schon getestet hast :) face-smile

Natürlich könnte auch einer der beiden Ports deiner Karte defekt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021 um 13:09 Uhr
Beide Ports der OnBoard-Karten gleichzeitig? Glaube ich nicht... Ich denke da gibt es irgendwo eine Option, die man aktivieren kann. Nur im BIOS habe ich nichts entdecken können...

Danke und Grüße
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
14.01.2021 um 13:22 Uhr
Zitat von fdk007:

Beide Ports der OnBoard-Karten gleichzeitig? Glaube ich nicht... Ich denke da gibt es irgendwo eine Option, die man aktivieren kann. Nur im BIOS habe ich nichts entdecken können...

Danke und Grüße
Frank

Bist du dir sicher, dass sie onBoard ist? Ich frag weil ich Sie noch nie Onboard gesehen habe und in deinem Bild oben ebenfalls PCI-Express als Bustyp steht. Aber ich kenne deinen Cisco Server auch nicht. Oft sind es jedoch Plugin-Cards, die Onboard aussehen, sich jedoch leicht wechseln lassen. Da es sich um eine Dual-Port handelt hast du vermutlich nicht 3 sondern nur 2 Netzwerkkarten, obwohl du im eröffnungs-Post von 3.Netzwerkkarte (Konfigurationskarte) schreibst. Wenn Port 1 und 2 auf der selben Karte sind und Port 3 auf einer anderen Karte, dann hast du "nur" zwei Karten und wenn eine Karte davon defekt ist, dann können beide Ports gleichzeitig betroffen sein.

Ansonsten hat die KArte nach dem Produktdatenblatt von Intel ein Power-Management. Siehe: https://www.intel.com/content/dam/doc/product-brief/82576-gbe-controller ... Vielleicht wird die Karte bzw. der PCI Slot im Energiesparmodus betreiben? In dem Fall müsstest du im Bios nicht in den Netzwerkeinstellungen sondern PCI - Einstellungen suchen.
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021 um 13:42 Uhr
Werde ich überprüfen (den Hinweis mit der Energieeinstellungen. Danke dafür. Lt. Gerätemanager sind es 2 Karten die ich auch unterschiedlich konfigurieren bzw. einstellen kann.

Anbei mal Fotos wie es physisch ausschaut...
anschlüsse - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
14.01.2021 um 13:45 Uhr
Zitat von fdk007:

Beide Ports der OnBoard-Karten gleichzeitig? Glaube ich nicht... Ich denke da gibt es irgendwo eine Option, die man aktivieren kann. Nur im BIOS habe ich nichts entdecken können...
Dann müsste sich diese Einstellung ja plötzlich selbstständig aktiviert haben oder hast unmittelbar vor dem Problem Updates eingespielt oder etwas um konfiguriert?
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
14.01.2021 um 14:22 Uhr
Hi,
es ist eine Karte mit zwei Ports.
scheint defekt zu sein, passiert schon mal.
Austauschen (falls möglich) oder eine Zusatzkarte einbauen.

CH
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021 um 14:43 Uhr
HI ChriBo,

das wie gesagt, würde ich akzeptieren, wenn die Karten nicht mehr ansprechbar wären, aber hier steht ja, dass das "Aushandeln der Verbindungsgeschwindigkeit" nicht mehr unterstütz wird...die Frage ist nun warum...
nach bios kontrolle - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021 um 14:46 Uhr
Habe die Einstellungen alle kontrolliert, und auf Max. Performance gesetzt, hat aber nicht geholfen ;(
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
14.01.2021 um 14:47 Uhr
Kannst du am Gegenpunkt die Geschwindigkeit fest einstellen oder einfach mal ein anderes Endgerät verbinden, was das kann?
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
14.01.2021, aktualisiert um 15:00 Uhr
Zitat von fdk007:
das wie gesagt, würde ich akzeptieren, wenn die Karten nicht mehr ansprechbar wären, aber hier steht ja, dass das "Aushandeln der Verbindungsgeschwindigkeit" nicht mehr unterstütz wird...die Frage ist nun warum...

Es gibt ein Unterschied zwischen kaputt und kaputt. Fährst du mit dem Auto gegen einen Baum und bist 03 Km/h schnell, dann hast du ne kleine Beule. Fährst du 50Km/h hast du einen Totalschaden. Es ist durchaus vorstellbar, dass die Karte an sich noch funktioniert und nur ein Teil kaputt ist. Die karte besteht auch aus mehreren Chips und Transformatoren. Wenn jetzt nur der Bereich einen Weg hat, der die Geschwindigkeit regelt, dann geht die Karte noch aber halt nicht mehr mit allen Funktionen.

Auf deinem Bild sehen wir auch nur, dass die Karte auf 1 Gbit konfiguriert ist, aber nur mit 10 Mbit arbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
14.01.2021 um 15:40 Uhr
Hallo Archeon,



Die Karten lauf der Gegenseite auch nur mit real 10 Mbit nur der Port in der Mitte mach das GBit (Uplink). Das zeigt klar die LED an dem HP ProCurve an. (Alles andere abgekemmt)

Danke.

Grüße
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
14.01.2021 um 15:49 Uhr
Das war doch überhaupt nicht meine Frage.

Ich wollte wissen, ob du an der Gegenseite auch eine Geschwindigkeit fest vorgeben kannst.

Was ist mit meiner Frage nach den Updates oder ob das einfach im laufenden Betrieb eingetreten ist?
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
14.01.2021, aktualisiert um 22:44 Uhr
Mal was anderes: Hast du den Server mal heruntergefahren und für ein paar Minuten komplett stromlos gemacht?
Bei Netzwerkkarten wird über den Treiber bei jeder Initialisierung eine Firmware in einen flüchtigen Speicher geladen. Wenn es dabei Fehler gibt, kann es sein, dass keine andere Firmware mehr hineingeladen werden kann, bis die aktuell laufende Firmware aus der NIC raus ist — z.B. durch Trennen vom Stromnetz.
Und wenn die aktuell laufende Firmware das Problem verursacht...
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
20.01.2021 um 10:46 Uhr
LordGurke,

danke für deinen Tipp, da es ein "Übungs- Lernserver ist, wird dieser täglich komplett vom Strom entfernt und ja:

"Und wenn die aktuell laufende Firmware das Problem verursacht..."

ja sowas ähnliches vermute ich auch, aber wie beheben?

Danke Dir

BG
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: fdk007
20.01.2021, aktualisiert um 10:55 Uhr
Hallo Archeon,

also kann ich, aber egal, was ich auf der Gegenseite einstelle, es bleibt bei den 10 MBit und kann ich leider nicht mehr sagen, ab wann das oder wodurch das ausgelöst wurde. Es ist mir dann irgendwie aufgefallen, dass der Server so lahm war. Wie gesagt, der Server wurde komplett neu aufgesetzt, aber die Karten machen trotzdem nur 10 MBit, auch ohne je ein Update erhalten zu haben. Es scheint, als ob man im PreBoot-Bereich irgend wo was einstellen kann oder was aktiviert wurde (irgend eine Funktion) die dafür sorgt, dass die Karten nur noch 10 MBit machen können, aber ich wüsste nicht wo oder was und erst recht nicht wo man das einstellt.

BG
Frank
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
HomeOffice Pflicht - Büroaustattung vom Arbeitgeber?
h45okeg493sVor 1 TagFrageOff Topic37 Kommentare

Hallo zusammen, aufgrund der HomeOffice Situation wollte ich mal rumfragen, muss der Arbeitgeber neben der Hardware wie Notebook, etc. auch Büroausstattung wie Bürostühle zur ...

Windows Tools
Jemand hat bereits Teams für Ihre Organisation eingerichtet (Microsoft Teams)
nachgefragtVor 1 TagFrageWindows Tools7 Kommentare

Hallo Administratoren, bevor ich weiß, dass Internet ist voll davon, daher darf ich es kurz machen: Problem Wir nutzten ausschließlich die kostenlose Variante von ...

TK-Netze & Geräte
Panasonic NS700 - Endgeräte klingeln nicht, bzw. Gespräche kommen nicht an
gelöst jensgebkenVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte26 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, nun habe ich mir für meine gebrauchte Anlage doch noch eine gebrauchte BRI gekauft - Installation klappte soweit auch - raustelefonieren kann ...

Internet
TV-Anschluss zu DSL Anschluss
FabioST88Vor 1 TagAllgemeinInternet14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin vor kurzer Zeit in eine kleine Wohnung gezogen und habe nur einen TV-Anschluss sprich das runde Kabel. Leider kenne ich ...

Switche und Hubs
Kurioses Problem IP Adresse ändern am Cisco SG350 10p
gelöst Xaero1982Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Moin Zusammen, ich habe hier einen neuen Cisco SG350 10p. Wie schon so oft wollte ich ihm eine neue IP geben, also gehe ich ...

Windows Server
NET 4.8 Installation scheitert auf Server 2016
gelöst powerkeksVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe einen Server 2016 Essentials auf Blech zu laufen. Der update Stand ist aktuell. Das Gerät läuft bis dato unauffällig. Nun sollte ...

Windows Server
Migration v. Exchange 2010 SP3 RU30 auf Exchange 2019
Joka2506Vor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe bereits die 2008R2 DCs gegen 2 2016Std. ausgetauscht, die Domänenfunktionsebene und die Gesamtstruktur v. 2003 erstmal auf 2008R2 angehoben. Aktuelle Situation ...

Exchange Server
Exchange 2016: Wie mit eingebetten Fotos umgehen oder ablehen
mossoxVor 1 TagFrageExchange Server15 Kommentare

Guten Morgen, Ihr kennt das Problem sicher. Statt zu scannen und PDF zu schicken fotografieren Kunden in HDR-Auflösung Quittungen ab und bomben dann 5-10 ...