Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IP Helper für Windows Netzwerkprotokoll von alten Kameras

Mitglied: VLAN-Neuling

VLAN-Neuling (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2019 um 22:41 Uhr, 486 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

benötige mal wieder Eure Hilfe:
seit der Umstellung des Netzwerks auf VLANs funktioniert der Zugriff von 2 WLaN Kameras auf einen freigegebenen Windows Share nicht mehr.
Die Kameras hängen im Client WLAN (VLAN2). Und der Windows Server (Domain Controller) mit dem freigegebenen Share im VLAN1.
Per IP funktioniert das Routing zwischen beiden VLANs (der Cisco SG350 ist als L3 Router konfiguriert). Alle anderen Clients im VLAN2 finden auch die Freigaben und auch die DNS Auflösung funktioniert. Allerdings glaube ich, dass die Kamera nicht per DNS funktioniert, sondern über den Windows Namen. Man kann auch keine IP Adresse, sondern nur einen Windows Servernamen angeben.
Also habe ich im Cisco für das VLAN2 den IP Helper für Port 137 und 138 konfiguriert und dort die IP des Windows Servers (in VLAN1) eingetragen. Das ist der Domain Controller, auf dem auch der DNS für VLAN1 läuft und das freigegebene Share liegt.
Leider findet die Kamera den Rechner bzw das freigegeben Laufwerk trotzdem nicht.
Habe ich die richtigen Ports beim IP Helper eingestellt (laut Cisco Weboberfläche: NetBIOS Name Server = Port 137; NetBIOS Datagram Server = Port 138) und kann der IP Helper hier überhaupt meine Lösung sein?

Als Alternative könnte ich ein zusätzliches WLAN im VLAN1 aufspannen. Dann wären Kamera und Windows Server wieder im selben VLAN / Subnetz. So hats ja die letzten Jahre auch funktioniert. Aber eine eigene SSID nur wegen 2 Kameras?

Danke
Tom
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.10.2019 um 23:34 Uhr
Zitat von VLAN-Neuling:

Als Alternative könnte ich ein zusätzliches WLAN im VLAN1 aufspannen. Dann wären Kamera und Windows Server wieder im selben VLAN / Subnetz. So hats ja die letzten Jahre auch funktioniert. Aber eine eigene SSID nur wegen 2 Kameras?


Moin,

Solange es nur eine eigene ssid ist und kein extra AP, kann sich das sogar für ein einzelnes Gerät lohnen.

Die Frage ist doch, wofür die Kameras da sind und was der Grund war, sie in ein anderes Netz zu stecken.

Wenn das Überwav0chungskameras sind, ist die Frage, warum sie vom Servernetz und eem normalen Client-Netz nicht ganz getrennt werden? Abgesehen davon können WLAN-Kameras ganz einfach gestört werden. WLAN-Jammer sind ganz einfa h zu bauen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: VLAN-Neuling
13.10.2019 um 23:49 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von VLAN-Neuling:

Als Alternative könnte ich ein zusätzliches WLAN im VLAN1 aufspannen. Dann wären Kamera und Windows Server wieder im selben VLAN / Subnetz. So hats ja die letzten Jahre auch funktioniert. Aber eine eigene SSID nur wegen 2 Kameras?


Moin,

Solange es nur eine eigene ssid ist und kein extra AP, kann sich das sogar für ein einzelnes Gerät lohnen.
Ist nur eine dritte SSID. Meine vorhandenen Access Points bzw der WLAN Controller können mehrere SSIDs verwalten.

Die Frage ist doch, wofür die Kameras da sind und was der Grund war, sie in ein anderes Netz zu stecken.
Nichts wildes. Sind normale Kameras (Panasonic DMC TZ41). Die Mitarbeiter müssen die Bilder nicht per Kabel übertragen, sondern können sie per WLAN sehr komfortabel auf ein Netzwerkshare übertragen.

Wenn das Überwav0chungskameras sind, ist die Frage, warum sie vom Servernetz und eem normalen Client-Netz nicht ganz getrennt werden?
Netzwerktrennung in verschieden VLANs ist erfolgt, da durch Einführung von IP Telefonen die Netzadressen ausgegangen wären.
lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.10.2019, aktualisiert um 23:53 Uhr
Zitat von VLAN-Neuling:

Netzwerktrennung in verschieden VLANs ist erfolgt, da durch Einführung von IP Telefonen die Netzadressen ausgegangen wären.

Nichts wildes also. Gib ihnen einfach eine eigene ssid., außer Du willst grundsätzlich das Problem lösen.

Hast Du mal geschaut, ob die WİNS nutzen?

lis
Bitte warten ..
Mitglied: VLAN-Neuling
14.10.2019 um 00:25 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von VLAN-Neuling:

Netzwerktrennung in verschieden VLANs ist erfolgt, da durch Einführung von IP Telefonen die Netzadressen ausgegangen wären.

Nichts wildes also. Gib ihnen einfach eine eigene ssid., außer Du willst grundsätzlich das Problem lösen.
Würde das schon gerne verstehen. Aber auch nicht zu viel Zeit darauf verwenden.

Hast Du mal geschaut, ob die WİNS nutzen?
Leider ist dies in der Doku der Kamera nicht aufgeführt. Die Kamera ist wohl eher für Privatanwender gedacht und Doku beschreibt, wie man auf dem PC eine Freigabe erstellen soll. Danach gibt man auf der Kamera den Windows Namen des PCs an. Ich vermute, das geht schon über WINS.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
14.10.2019 um 07:38 Uhr
Moin,

ich würde eher annehmen, dass die Kameras nur SMBv1 unterstützen und das explizit auf dem Server aktiviert werden muss. Ob die Aktivierung auf dem Server für ein paar Kameras sicherheitstechnisch sinnvoll ist, musst natürlich Du bzw. Dein Chef entscheiden. Rein für die Bequemlichkeit würde ich es nicht machen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: VLAN-Neuling
14.10.2019 um 08:33 Uhr
Zitat von cykes:

Moin,

ich würde eher annehmen, dass die Kameras nur SMBv1 unterstützen und das explizit auf dem Server aktiviert werden muss.
Hmm... Gegen diese Theorie spricht doch, dass es funktioniert, sobald Kameras im selben VLAN / Subnetz sind, wie der Windows Server?
Im Prinzip sind nur 2 Dinge neu (seit es nicht mehr klappt):
  • Kameras sind in einem neuen IP-Subnetz / andren Subnetz als der Windows Server.
  • Die Kameras und alle anderen PCs in dem neuen Subnetz beziehen ihre DHCP Adresse vom DNS auf dem Switch und nicht mehr vom Windows DHCP Server. Alle anderen PCs können aber auf das Share zugreifen.
Kann es sein, dass der Windows DHCP (der nur mein Haupt VLaN mit Adressen versorgt) noch etwas zu SMB/WiNS an die Clients übergibt, was mein DHCP Server auf dem Switch nicht macht?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.10.2019 um 08:42 Uhr
Zitat von VLAN-Neuling:

Kann es sein, dass der Windows DHCP (der nur mein Haupt VLaN mit Adressen versorgt) noch etwas zu SMB/WiNS an die Clients übergibt, was mein DHCP Server auf dem Switch nicht macht?

Schsu in die Optoonen, was beim DHCP-Server eingestellt ist. Da sie nan es. Oder sniffe mit Wireshark..

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2019, aktualisiert um 09:28 Uhr
Aber eine eigene SSID nur wegen 2 Kameras?
Wäre natürlich in der Tat Blödsinn....
Warum nimmst du dir nicht einen kostenlosen Wireshark zur Hand und snifferst mal eine Verbindung mit wenn sich Kamera und Server im gleichen Netzwerk befinden ???
Das wäre doch das einfachste um genau rauszubekommen WIE man den Switch customizen muss damit es klappt.
Vermutlich spricht die Kamera wirklich mit NBNS Broadcasts per UDP im Netzwerk um sich bekannt zu machen.
nbns - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Die bleiben dann bekanntlich an Routing Grenzen hängen und Helper wären hier die Lösung.
Wenn man denn genau weiss WIE sie miteinander reden.
Wireshark ist da wie immer dein bester Freund um das im Handumdrehen zu lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.10.2019 um 09:31 Uhr
Zitat von aqui:

Aber eine eigene SSID nur wegen 2 Kameras?

Naja bei ordentlichen Geräten als AP ist eine zusätzliche SSID und VLAN ganz schnell eingerichtet und ökonomisvher als stundenlanges Suchen.

Da ist due Frage, worauf nan mehr Wert legt.

Wireshark ist da wie immer dein bester Freund um das im Handumdrehen zu lösen.

Sofern es denn lösbar ist. Mit Chinacams gibt es ale Möglichen Komplikationen, weshalb ich den Kunden imner vorreche, was sie an Geld sparen, wenn sie gleich ordentliches Material verwenden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2019, aktualisiert um 09:34 Uhr
Es ist auch mit Sicherheit so das wenn wirklich SMB/CIFS Filesharing genutzt wird das auch immer über die IP Adresse funktioniert.
Alternativ kann man auch immer den NBNS Namen statisch in die hosts oder lmhosts eintragen um das zu umgehen. Hier irrt der TO also mit seinen Schlussfolgerungen. Vermutlich aus Unkenntniss ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.10.2019, aktualisiert um 09:43 Uhr
Zitat von aqui:

Alternativ kann man auch immer den NBNS Namen statisch in die hosts oder lmhosts eintragen um das zu umgehen. Hier irrt der TO also mit seinen Schlussfolgerungen. Vermutlich aus Unkenntniss ?!

Sofern man in der Kamera das überhaipt setzen kann. Vermztlich reucht es einfach einen Pi mit Samba als Master-Browser für die Kameras im gleichen Netz kaufen zu lassen. und dafür zu sorgen, daß er Namensanfragen auch ind DNS weiterleitet.

Aber wie gesagt, das ist unökonomisch in seinem Fall, weill die Netzwerktrennung keinerlei sicherheitstechnischen Hintergrund hat.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: VLAN-Neuling
14.10.2019 um 14:19 Uhr
Zitat von aqui:

Es ist auch mit Sicherheit so das wenn wirklich SMB/CIFS Filesharing genutzt wird das auch immer über die IP Adresse funktioniert.
Das war mein erster Versuch. Doch leider ist das Feld auf der Kamera, in das man den Server eingeben kann, so kurz, dass nicht einmal eine IP-Adresse reingeht. Kann also nur "Server" eintragen. 192.168.100.100 wäre schon zu lang.

Alternativ kann man auch immer den NBNS Namen statisch in die hosts oder lmhosts eintragen um das zu umgehen. Hier irrt der TO also mit seinen Schlussfolgerungen. Vermutlich aus Unkenntniss ?!
Das müsste ich doch auf dem Client in die Hosts eintragen? In meinem Fall ist der Client doch die Kamera. Ich wüsste nicht, wie ich da die hosts editieren könnte. Oder stehe ich auf dem Schlauch?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.10.2019 um 14:21 Uhr
Zitat von VLAN-Neuling:

Zitat von aqui:
Alternativ kann man auch immer den NBNS Namen statisch in die hosts oder lmhosts eintragen um das zu umgehen. Hier irrt der TO also mit seinen Schlussfolgerungen. Vermutlich aus Unkenntniss ?!
Das müsste ich doch auf dem Client in die Hosts eintragen? In meinem Fall ist der Client doch die Kamera. Ich wüsste nicht, wie ich da die hosts editieren könnte. Oder stehe ich auf dem Schlauch?

Nein. Das ist korrekt. weil das eben kein normaler PC, sondern nur eine Kamera ist.

Wie gesagt, wenn Du es rausfinden willst, einen sniffe reinschalten und ggf mit Pi und Samba nachhelfen. Ansonsten den kurzen Weg gehen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2019 um 18:06 Uhr
so kurz, dass nicht einmal eine IP-Adresse reingeht.
Dann einfach mal weitertippen. Meistens "scrollt" das ja dann ins Feld rein.
Wenn nicht, dem Server Subnetz einfach die 10.1.1.0 /24 geben, das sollte dann doch von der IP passen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Video & Streaming

Multiview für IP Kameras öffentliche IP

Frage von novregenVideo & Streaming14 Kommentare

Hallo, kann mir jemand ein Multiview Programm empfehlen, womit man IP Kameras die über eine öffentliche IP erreichbar sind ...

Windows Netzwerk

Fehlendes Netzwerkprotokoll

Frage von ThorgeonWindows Netzwerk1 Kommentar

Moin Moin, Folgendes Problem ich will meine Playstation 4 mittels Rechner über nen Surfstick laufen lassen, so weit so ...

Windows 10

Win 10 Netzwerkprotokoll fehlt

gelöst Frage von FFSephirothWindows 1020 Kommentare

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Bei PCs mit Win 10 Pro. Seit gestern Netzwerkprobleme. Das Protokoll TCP/IP Tunnel ...

LAN, WAN, Wireless

VLAN für IP Kameras aber trotzdem Zugriff per VPN

gelöst Frage von pitamericaLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe vor einige IP Kameras mit dem dazugehörigem NVR und Access Point für die Wifi Kameras ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

Extended Validation Certificates are (Really, Really) Dead

Information von Dani vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate

Moin all, sehr interessanter Artikel zu EV SSL/TLS- Zertifikate von Troy Hunt: Gruß, Dani

Humor (lol)
Das IoT wird schlimmer
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Nun auch schon über den WSUS:

Sicherheit

Win10 1809 und höher erlauben nun das Sperren und Whitelisten von bestimmten Geräten

Tipp von DerWoWusste vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Vor 1809 konnten nur Geräteklassen gesperrt werden, nun können endlich einzelne Device instance IDs gewhitelistet werden (oder andersherum: gesperrt ...

Windows 10

Hands-On: What is new in the Windows 10 November 2019 Update?

Information von DerWoWusste vor 4 TagenWindows 10

Die wenigen (aber zum Teil interessanten) Neuheiten werden in diesem Video sehr schnell erklärt und vorgeführt.

Heiß diskutierte Inhalte
Mac OS X
Mac Startfehler: Too many corpses created
Frage von winlinMac OS X24 Kommentare

Seit meinem letzten update komme ich nach der Anmeldung nixht mehr weiter. Der Fortschrittsbalken nach der Anmeldung geht bis ...

Server
Suche günstigen Server für erste Schritte mit Microsoft Windows Server 2016 + Exchange
gelöst Frage von vodaviServer19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem preiswerten, aber guten Server. Mir geht es darum, dass ich ...

Schulung & Training
Was sollte man im Helpdesk bzw Service Desk 1st Level wissen
Frage von loubertSchulung & Training16 Kommentare

Hallo zusammen, ich fange demnächst in einem IT-Systemhaus meinen neuen Job im IT-Helpdesk (UHD), 1st Level (für externe Kunden,) ...

Windows XP
Zugriff auf WindowsXP-Freigabe nur per Eingabeaufforderung möglich
Frage von FA-jkaWindows XP11 Kommentare

Hallo, ich installiere gerade in einer VM WindowsXP; um dort eine "antike" Anwendung zu betreiben. Mit dieser werden historische ...