Welcher ISDN-Router ist für die Nutzung(bzw. Internetzugang) durch 3 PC geeignet?

Mitglied: hailo15

hailo15 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2006, aktualisiert 03.08.2006, 4066 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier und habe nicht so tiefgreifende Kenntnisse. Folgendes Problem. Ich habe einen Laptop (soll der Administrator sein) und zwei PC. Laptop und ein PC stehen im Büro. Zweiter PC steht ein Stockwerk höher.

Im Laptop befindet sich ein Modem. Alle drei Rechner haben Windows XP. Ich möchte mit allen Rechnern über ISDN ins Internet. Die beste Lösung wäre, so weit ich gelesen habe, ein Router. Welcher Router ist dafür geeignet? Die Verbindung zum anderen Stockwerk würde ich gern ohne Kabel machen. Außerdem würde ich mit dem Laptop auch gern mal aus einem anderen Raum ins Internet gehen. Benötige ich für WLAN eine bestimmte Software? Können mit Hilfe des Routers mindestens 2 PC gleichzeitig ins Internet? Kann man Sicherheitssoftware (Anitviren usw.) vom Router für alle PC aktivieren, ohne das sie auf jedem PC installiert sein müssen? Und kann ich z.B. für den PC meines Sohnes die Zugriffszeiten ins Internet einschränken?
Ein DSL-Anschluss ist in unserer Gegend bisher nicht möglich. Es sind eine Menge Fragen. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte bzw. wertvolle Tipps geben könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus.
Mitglied: aqui
31.07.2006 um 14:35 Uhr
Das ist viel auf einmal....aber recht einfach zu realisieren...
Die Auswahl an ISDN Routern ist in Zeiten von DSL mittlerweile sehr überschaubar geworden. Ich meine von Zyxcel gibt es noch was und das wars dann auch schon...wenn man mal von Selbstbauprojekten wie www.fli4l.de absieht
Das Einfachste ist du ersteigerst dir aus dem Internet einen gebrauchten Cisco 800, Cisco 1600, Cisco 1700 oder Cisco 2500. Die gibt es für unter 100 Euronen wenn man clever ebayed und unterstützen zuverlässig alles was du benötigst. Allerdings würde ich beim 2500 nur mitsteigern wenn du den im Keller montieren kannst denn dies System hat einen Lüfter.
Bevorzugte Modelle wären die 800er oder 1600er.
Über deren eingebaute NAT und Firewall Funktion bist du schon mal per se relativ gut gegen Angriffe aus dem Netz gesichert. Ferner bietet dieser Router eine dynamische Aggregierung deiner B-Kanäle bei Bedarf an. D.h. du kannst deine Bandbreite auf Anforderung (große Downloads z.B.) kurzfristig auf 128 KB steigern)

Für das WLAN schliesst du nun über einen kleinen preiswerten 4 oder 5 Port Switch einen einfachen Access Point an der dir dein WLAN realisiert. Solche Access Points gibt es preiswert in den entsprechenden Grossmärkten oder bei Versendern wie z.B. Alternate.de
Der Router stellt dann bei Bedarf die ISDN Internetverbindung her und baut sie bei Nichtbenutzung automatisch wieder ab (Kostenkontrolle).
Natürlich kannst du gleichzeitig mit allen deinen Rechnern sei es über Draht oder drahtlos ins Internet und auch untereinader daten austauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hosch
31.07.2006 um 21:45 Uhr
Die Firma Bintec(www.funkwerk-ec.de) bietet so etwas.
Die Menüstrucktur über HTML oder Telnet/ssh ist aber etwas gewöhnungsbedürftig.
Und sonst gibt es sowas noch von Freecom - glaube ich.
Bitte warten ..
Mitglied: hailo15
01.08.2006 um 11:39 Uhr
Hallo Aqui,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Dann werd ich mein Glück bei Ebay mal versuchen. Hätte nicht gedacht, dass jemand meine Frage findet und so schnell beantwortet. Bei weiteren Fragen werd ich mich vertrauensvoll an diese Seite wenden.
Tschüß
Bitte warten ..
Mitglied: hailo15
01.08.2006 um 11:39 Uhr
Hallo Hosch,

vielen Dank für den schnellen Tipp. Werde gleich mal nachsehen.
Bitte warten ..
Mitglied: hailo15
02.08.2006 um 19:07 Uhr
Hallo aqui,

ich hab mich jetzt im Netz ein bischen umgeschaut. Auf deiner empfohlenen Seite: alternate.de habe ich z.B. folgenden Router gefunden: Devolo Microlink ISDN-Router inkl. 4 Port Switch. Wenn ich den nehmen würde, brauche ich mir für das WLAN dann nur noch den Access Point kaufen (weil ja ein Switch enthalten ist)? Und was hälst du von folgendem Access Point: 108 MBit/s, Funk, Cardbus für 24,- € (Marke habe ich jetzt vergessen)? Ich hoffe nochmal auf deine Hilfe und verbleibe mit
freundlichen Grüßen
hailo15
Bitte warten ..
Mitglied: MisterSax
03.08.2006 um 16:11 Uhr
Probier mal den R1200W oder den R3000W von Funkwerk/Bintec. Die haben nicht nur DSL und ISDN, sondern auch nen integrierten 4Port-Switch, bzw. WLAN. Des weiteren kriegste Dinge wie IPSEC, NAT, Stateful Inspection Firewall usw. usf. dazu. Sie sind hervorragend ausgestattet und tun ihre Dienste prima. Etwas teuerer sicher als manch Lancom oder so, aber auch besser, vergleichbar mit Cisco. Das was Du konfigurierst, funktioniert. Und so kompliziert ist weder das Menu, das Du seriell oder per Telnet bekommst, noch das Web Interface. Ich arbeite mit den Teilen seit rund 8 Jahren und bin so zufrieden wie andere mit Cisco.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Primäre Mailadresse auf Kleinbuchstaben anpassen
JoergDdorfFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo Alle, wir betreiben ein Exchange Hybrid (2016/365). Ich stehe vor dem Problem, dass ich die bestehenden primären Mailadresse ...

LAN, WAN, Wireless
2 Lan Dosen (Unterputz) miteinander Verbinden
gelöst RickHHFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Moin zusammen, ich würde mir gerne auf dem Dachboden 2 Landosen in einen Raum Bauen. Ein Netzwerkkabel geht hoch, ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Microsoft
Gespeichertes Eventlog per Powershell durchsuchen
DerWoWussteFrageMicrosoft11 Kommentare

Werte Kollegen! Ich archiviere die Securitylogs des Domänencontrollers jeden Tag. Wenn ich nun etwas im Log von z.B. vorgestern ...

Off Topic
Wie von Kundschaft verabschieden
FFSephirothFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo Kollegen, nach fast 6 Jahren wechsle ich den Arbeitgeber zum Jahresende. In diesen 6 Jahren habe zu meiner ...

Windows Netzwerk
Tool zum prüfen ob Gerät noch online ist
Ringi1970FrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Freeware, die mir bestimmte Geräte / Workstations (Windows Geräte, feste IP Adressen) prüft ...

Ähnliche Inhalte
Tipps & Tricks
PC Nutzung zeitlich begrenzen?
Peter1985FrageTipps & Tricks19 Kommentare

Hy miteinander, Hab bereits seit längerem nun danach gesucht aber nichts wirklich "nützliches" gefunden. Ich benötige bitte eine Möglichkeit ...

Windows 7
3 Monitore an einem PC
gelöst Harrilyn1314FrageWindows 712 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte an meinen PC 3 Monitore anschließen. Die 2 zusätzlichen Monitore sollen das Bild erweitern, nicht ...

Sonstige Systeme
Spiceworks in Nutzung?
gelöst bastian23FrageSonstige Systeme4 Kommentare

Hallo liebe Mitadmins, hat jemand von Euch die Produktpalette von spiceworks im Einsatz und kann mal aus dem Nähkästchen ...

Drucker und Scanner
Drucker Farbpatronen-Nutzung
gelöst KoboldukeFrageDrucker und Scanner6 Kommentare

Hallo Administrator-Community, ich habe eine Frage zu den Tintenfüllständen meines OfficeJet Pro 8610. Ich drucke kaum Farbseiten und die ...

Entwicklung

Welche Programmiersprache für Administratoren geeignet?

gelöst matze2090FrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo, ich mache zurzeit eine Ausbildung als FiSi. Bin im 2. Lehrjahr. Meine Frage an euch wäre, welche Programmiersprache ...

Server-Hardware

Dell PowerEdge T440 für Bürobetrieb geeignet?

gelöst marc-1303FrageServer-Hardware14 Kommentare

Hallo Gemeinde Ich muss demnächst unseren Rackserver gegen einen Towerserver austauschen. Hintergrund ist ein Umzug. Am neuen Standort werden ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT