Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Kapazitätsbündelung mit 802.11 a in Linux-basierten Mesh netzwerk( Ad Hoc)

Mitglied: Collymor

Collymor (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2015 um 13:03 Uhr, 694 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe 2 Rechner ( A und B) und jede Rechner hat 2 Wlan-Cards (2 Nodes).
ich will : Wlan-card 1A (Rechner A) mit Wlan 1B bündeln ( zb: 20Mbit/s)
Wlan-Card 2A (Rechner B) mit Wlan 2B bündeln (20Mbit/s)


Meine Fragen: 1- Es gibt möglich zu betreiben wenn Ja wie funktionniert es bitte ?

2- Gilt gesamt Datendurchsatzt (Throughput)= 40Mbit/s?
Mitglied: aqui
04.05.2015, aktualisiert um 14:07 Uhr
Kurz und schmerzlos: Mit WLAN nicht oder nur bedingt möglich !
Jedenfalls nicht wenn du ein Balancing nach 802.3ad mit LACP machen willst, das ist über WLAN nicht supportet:
https://www.administrator.de/wissen/netzwerk-management-server-raspberry ...
Siehe auch folgende Forumsthreads:
https://www.administrator.de/content/detail.php?id=247466&token=446
https://www.administrator.de/index.php?content=173909
https://www.administrator.de/index.php?content=110462
https://www.administrator.de/index.php?content=112965
https://www.administrator.de/index.php?content=113735
https://www.administrator.de/index.php?content=117829
Allein schon mit dem Kanalhandling (4 kanaliger Abstand bei 802.11) und unterschiedlichen SSIDs ist das problematisch. Der technische KO Schlag kommt aber für 802.3ad durch die nicht vorhersagbare Bandbreite im WLAN auf den Links. Du wirst es technisch nie hinbekommen das die identisch sind. Damit scheitert dann 802.3ad per se weil das Grundlage dieses Verfahrens ist.

Denkbar wäre nur eine Lösung auf Basis von Multipath TCP:
http://www.heise.de/netze/artikel/Multipath-TCP-auf-dem-Sprung-zum-Stan ...
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-6-Multipath-TCP-Das-Betriebssystem- ...
Nur damit liesse sich das im WLAN lösen, beschränkt damit die Anwendung dann aber auf TCP basierten Traffic.
Technisch wäre es natürlich Blödsinn einen Throughput von 40 Mbit/s zu erwarten, denn zaubern kann man ja auch nicht. Die 2 mal 20 Mbit bleiben natürlich 20 Mbit, Daten fliessen also pro Einzellink nur mit 20 Mbit.
Was aber passiert ist ein Balancing, also eine Verteilung der Daten auf beide Links was dann eine Kapazitätserhöhung bedeutet.

Eine andere Lösung ohne Rechner wäre eun Dual Port Balancing Router wie Draytek 29xx, Linksys LRT 244, Mikrotik usw.
Dort könntest du die WLAN Strecken per Bridging an die Ports anschliessen und der Router macht dein ein Session basierendes Balancing.
Läuft aber deinem Konzeot mit Endgeräte rechnern zuwieder.

P.S.: Warum hast du den Thread als "gelöst" geklickt ohne Antwort. Eigentlich ja Unsinn, oder hast du mittlerweile dir das Thema selbst beantwortet ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Collymor
04.05.2015 um 15:44 Uhr
danke Aqui,
Aber du hast meine Frage total nich geantwortet.... es ist eine Teile von meiner Bachelorarbeit..

Bitte wenn du Idee hast . Es wäre hilfreich....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 04.05.2015, aktualisiert 07.05.2015
Aber du hast meine Frage total nich geantwortet
Ohhh sorry, ich hatte gedacht die ausführliche Antwort oben zur Technik wäre die Antwort.
OK...starten wir nochmal einen neuen Anlauf:
1.)
Man kann es einzig nur mit Multipath TCP lösen ! 802.3ad ist technisch nicht möglich !
Lies dir bitte den ct' Artikel durch oder google danach, es gibt im Netz zuhauf Beschreibungen wie man das konfiguriert und löst. Speziell bei Linux ist es Teil des Kernels.
Eine komplette Beschreibung würde den Rahmen dieses Forums sprengen.
2,)
Nein !
Leider hast du nicht definiert wie du deine Bezeichnung "Gesamt Datendurchsatzt (Throughput)" genau definierst ?
  • Brutto mit WLAN header
  • Netto ohne WLAN Header
  • Mit TCP oder UDP Header
  • Ohne
usw. usw.
Hier hilft jetzt nur die Kristallkugel oder raten was dir aber wieder nicht hilft und ein "keine Antwort" reply triggert.
Abgesehen vom obigen ist es zudem von der Funk Feldstärke, der negotiateten Datenrate im WLAN (die sich zudem zyklisch ändert), von Bandstörungen (im 2,4 Ghz und 5 Ghz WLAN Band gibt es noch andere Sekundärnutzer wie Bluetooth, Babyfon, Video, Amateurfunk usw) und noch vielen Komponenten mehr abhängig !
Wie soll man da eine belastbare Aussage machen OHNE das du Rahmenbedingen definiert hast ?
Als angehender Bachelor muss man dir wohl nicht erklären wie man sowas wissenschaftlich angeht.
Bitte warten ..
Mitglied: Collymor
07.05.2015 um 16:24 Uhr
Hi Aqui , Danke habe schon was selbst gefunden, ich komme zu dir wenn ich noch mal Problem habe.
VG
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.05.2015 um 08:24 Uhr
Immer gerne...
Bitte warten ..
Mitglied: Collymor
11.05.2015 um 19:48 Uhr
HI Aqui!
Fuer die Aufgabe ich muss 2 wlan cards an jeden Rechner (3Pcs) einstecken.Also wie wissen dass ein Wlan card hat ein IP adresse denn ich muss eine Bonding implementieren um nur ein IP adresse fuer je Rechern zu haben, prinzip ist Gleich fuer jede Rechner....am Ende kriege ich ein IP fuer ein Rechner... zum schluss ich stelle ein multi hop ad hoc zwischen die 3 oder xxx Rechner ein.
So ist die Logik !!!

Ich warte gerne deine Reaktion!

Vg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.05.2015 um 11:04 Uhr
Hi Collymor
If you like to share the infos in English which might be easier to understand just drop a note here...
Ein Bündeln mit 802.3ad (ax) wie man es mit Kupfer kennt ist nicht möglich mit WLAN. Warum das so ist kannst du hier nachlesen:
http://www.ieee802.org/3/hssg/public/apr07/frazier_01_0407.pdf
Deine einzige Chance ist also nur Multipath TCP das zu lösen.
Oder umständlicher du musst ein Balancing über die Einzellinks machen aber das widerspricht dann deiner Anforderung nur eine einzige Adapter IP zu haben wie es bei 802.3ad ist.
Bleibt also nur Multipath TCP....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Mesh-Wifi-Netzwerk
Frage von receiverboxLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo, für ein Freizeit-Projekt möchte ich gerne, dass sich AP - welche in Fahrzeugen des Fuhrparks installiert werden sollen ...

LAN, WAN, Wireless
Tri-Band WLAN Mesh Netzwerk
Frage von GordenLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen. Ich habe das Forum / Internet schon durchsucht, jedoch noch kein zielführenden Beitrag gefunden. Evtl. kann mir ...

Linux

Das nächste Microsoft-Betriebssystem basiert auf Linux

Information von kgbornLinux5 Kommentare

Ok, aktuell sind viele Mitleser wohl schon im Bett und der Frühstückskaffee kann auch (noch) nicht hochkommen. Nachdem die ...

Linux Netzwerk

VPN Server mit Drosselung Linux Debian basiert

Frage von Niklas434Linux Netzwerk4 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne mittels Debian und einer Virtuellen Maschine bei Netcup einen VPN Server erstellen, der die Bandbreite ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Heise: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Information von Deepsys vor 6 StundenGoogle Android4 Kommentare

Das finde ich schon ein starkes Stück, Trump der Welt Diktator. So kann man mit einem Dekret mal eben ...

Windows 7

Südkoreas Regierung setzt auf Linux, um Windows 7 Clients abzulösen

Information von kgborn vor 17 StundenWindows 74 Kommentare

Kleiner Infosplitter zum Wochenanfang: Während München (LiMux) und die niedersächsische Finanzverwaltung von Linux auf einen Windows 10-Client (und Office) ...

Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 1 TagInternet1 Kommentar

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 1 TagDatenschutz7 Kommentare

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
Ist sudo auf Servern Pflicht?
gelöst Frage von lcer00Linux Userverwaltung12 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben für einige Netzwerkdienste einige Debian Server. Auf diesen Servern arbeiten keine Benutzer im eigentlichen sinne. ...

Batch & Shell
Powershell Datum der zuletzt eingespielten Patche bei remote Servern ermitteln
Frage von bensonhedgesBatch & Shell12 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne anhand einer Serverliste (bsp. computers.txt) via PS ermitteln, wann derjeweilige Server zuletzt gepatcht wurde (Liste ...

Humor (lol)
Mitarbeiter meldet: VPN funktioniert nicht
Frage von Epixc0reHumor (lol)11 Kommentare

Servus, einer unserer Mitarbeiter meldete heute, sein VPN funktioniert Zuhause nicht, im LTE Netz aber schon. Per Teamviewer hin ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerk IP Kamera nur an einem Rechner sichtbar
Frage von Lutz-ReNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Guten Abend Ich hab in einem IP 4 Netzwerk mit gleichen Subnetz zwei Kameras mit festen IP Adresse und ...