Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Kauf einer SSD-Festplatte

Mitglied: Zockervogel

Zockervogel (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2014, aktualisiert 19.01.2014, 2707 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
ich möchte mir jetzt auch mal eine SSD-Festplatte zulegen.

Ich habe zur Zeit 2 x 500 GB SATA Platten eingebaut.
Auf meinem System läut zur Zeit Windows 7 (mit SSD dann Windows 8.1).
Hierauf habe ich 8 VMware Maschinen am laufen (bitte nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren)
Hierdurch ist IMMER viel Zugriff auf die Festplatten. Teilweise hört die HD-Lampe nicht mehr auf
zu blinken. (habe auf jeder Platte 4 VMware-Maschinen verteilt)

Mein Gedanke.
1x120 GB SSD als Startplatte und
1x120 GB SSD für die VMware Maschinen.
1x500 GB "alte Platte" für die Daten

Meine Frage:
Werde ich durch die SSD bei meinen VMware Maschinen die Plattenzugriffe besser geregelt bekommen ?
bzw. werden durch das schnellere Schreiben die Systeme auch etwas schneller - hier läuft XP auch nach 04/14)

Ist es ratsam bei meiner Anwendung 1x250 oder wie ich denke 2x120 GB SSD ?

Mein Rechner hat einen I7 3770 mit 16 GB RAM

mfg
Zockervogel
Mitglied: theoberlin
18.01.2014 um 09:46 Uhr
Hi Zockervogel,


Grundsätzlich dürfte eine SSD alles Plattenabhängige verbessern.
Ich denke bei der Geschwindigkeit von SSD Platten musst du das nicht trennen wenn man überlegt das win7 im Betrieb nicht mehr groß Festplatten Ressourcen benötigt.

Musst du aber wissen. Wenn dein Win7 und deine VM's beide parallel viele Zugriffe auf die SSD haben macht auf da das trennen wieder Sinn.

Als Typen guck dir mal die Samsungs an (Pro oder die neuen EVO's) die haben ordentliche Datenraten. SATA 3 natürlich vorausgesetzt.

Wenn dein win7 nur das Hostsystem ist und kaum Last verursacht würde ich vllt auch mal über ein RAID 1 (Software müsste reichen) zwischen 2 SSD Platten nachdenken. Auch die SSD's sind vor Fehlern nicht gefeit. Und deine leseperformance steigt nochmal.

LG
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
18.01.2014 um 10:23 Uhr
Sers,

ein paar kleine Punkte von mir:
idR sind die 250er Varianten performanter als die 120er.
Da VM Umgebung mit vielen Schreibzugriffen: Finger weg von TLC basierten SSDs. Dazu gehört auch die Evo. MLC oder eMLC ist was du suchst. Die 840Pro oder besser 843T wären z.B. in Ordnung. Ebenso etwa von Intel die 530, S3500 oder sonst eine vernünftige Platte.
Was macht eigentlich die Auslagerungsdatei auf dem Host? Eventuell für den mal über mehr RAM nachdenken.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
18.01.2014 um 13:42 Uhr
Hallo Leute,

erstmal danke für die Antworten.

Ich habe jetzt viel geschaut und Preise verglichen

Ich tendiere jetzt zu einer Samsung SSD 840 entweder Pro oder EVO mit 256 bzw 250 GB.
Dazu hole ich mir noch eine neue 1 TB "Normalplatte".

Ich habe gerade mal geschaut. Mein Mainboard ist ein ASUS P8B75-M mit 16 GB Kingston DDR3-1333 RAM.
Hier ist ja leider nur 1 SATA III Anschluss drauf.

Bei den SSDs. laut der Beschreibung zu beiden Samsungs wird Lese/Schreibzugriff mit jeweils 540/520 MB/s angegeben.
Wobei bei den IOPS (vermutlich bei mir wichtig ?), die Pro mit 100000/90000 und die EVO mit 97000/66000 angegeben wird.

Preisunterschied ist um die 45€ die ich natürlich auch noch ausgeben würde

Die Frage ist eigentlich, sind es diese 45€ auch Wert mehr ausgegeben zu werden für meine Bedürfnisse
...und wenn ja, warum ? (ich möchte es einfach nur verstehen)

mfg
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
LÖSUNG 18.01.2014, aktualisiert 19.01.2014
Zitat von Zockervogel:

[...]
Die Frage ist eigentlich, sind es diese 45€ auch Wert mehr ausgegeben zu werden für meine Bedürfnisse
...und wenn ja, warum ? (ich möchte es einfach nur verstehen)

mfg
Peter

Weil die EVO auf TLC Zellen setzt, die 840Pro aber auf MLC. MLC Speicherzellen sind robuster und halten deutlich mehr Schreibzyklen aus. Dann gibts noch den Garantieunterschied: Die Pro bringt dir 5 Jahre. Und eben noch die Latenz bei den Zugriffen und das Verhalten unter konstanter Last. Ist aber beides für dich nicht wirklich relevant. Die "guten" Extras kommen eh erst ab der 843T, nämlich Schutz der Steuerelektronik vor Stromausfällen via kleinem Capa.
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
19.01.2014 um 17:20 Uhr
danke für eure Antworten.

Ich werde mich wohl für eine Samsung SSD Pro mit 256GB entscheiden.
Als Datenplatte werde ich eine neue 1 TB Platte reinwerfen. Das reicht.

Oder bekomme ich für das Geld eine schnellere und bessere, bzw. eine die länger hält ?

mfg
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
19.01.2014 um 17:33 Uhr
Nö eigentlich nicht.
Die setzen wir auch für Industrie-PC ein.

Intel finde ich noch interessant nur teurer.
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
19.01.2014 um 17:50 Uhr
Das klingt dich gut. Guck dir als magnetische Platten mal die Western Digital RAID Platten an. Kosten einiges mehr aber laufen hervorragend. Sonst vllt noch WD red.
LG
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: Zockervogel
20.01.2014 um 00:30 Uhr
Die Western Digital WD10EFRX Red 1TB Interne Festplatte für NAS-Storage (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, SATA III)
hört sich gut an. Ist anscheinend auch recht leise.

Jetzt muss ich nur noch einmal blöde fragen Kann ich diese Festplatte überhaupt einsetzen oder ist die nur für NAS-Storage ?

mfg
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 20.01.2014, aktualisiert um 16:35 Uhr
Nö, die kannst du ohne Probleme verwenden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheit
Laptop-Kauf ohne Backdoor
Frage von jackpottSicherheit11 Kommentare

Liebe Admins, in unserem Betrieb stehen diverse Neuanschaffungen an, vorangig Laptops aber bald auch vielleicht ein Server oder Fatclient. ...

Google Android
Smartphone vor kauf prüfen
Frage von SchnufflerGoogle Android4 Kommentare

Wenn ich ein Smartphone gebraucht kaufen möchte, in wie weit kann ich das Gerät prüfen. Zum Beispiel ob die ...

Festplatten, SSD, Raid
SSD reparieren
gelöst Frage von SalzmandelFestplatten, SSD, Raid23 Kommentare

Hallo, gibt es mittlerweile ein Programm, mit dem man eine defekte SSD reparieren kann? Es ist eine Sandisk Ultra ...

Multimedia & Zubehör
Technische Angaben für Beamer-Kauf
gelöst Frage von thaefligerMultimedia & Zubehör8 Kommentare

Hallo zusammen wir möchten eines unserer Sitzungszimmer mit einem neuen Beamer ausstatten, Deckenmontage. Ich weiss allerdings nicht, auf welche ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 365 Makro Schutz nicht immer per GPO möglich

Information von sabines vor 1 TagMicrosoft Office2 Kommentare

Der zum Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner wichtige Makroschutz lässt sich wohl in Office 365 nicht immer per GPO einstellen. Für ...

Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 3 TagenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 3 TagenMicrosoft2 Kommentare

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 5 TagenHumor (lol)19 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Reicht eine 64GB SSD für einen Einwahl-PC für die Funktionsupgrade?
gelöst Frage von StefanKittelWindows 1018 Kommentare

Hallo, ich weiß, bei Google steht ganz viel, aber das meiste zu 32GB und irgendwie schreibt jeder was Anderes. ...

Windows Server
Kontakt mit Warenwirtschaft Software Anbieter - Netzwerkstbilität
Frage von PoddeldunktWindows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, entschuldigt erstmal den schlechten Titel, aber mir ist nicht eingefallen wie ich das ganze Aussagekräftiger gestalten soll. ...

Windows Tools
Autologoff Local User Windows 10 bei idle Time von 900 Sekunden
Frage von Hendrik2586Windows Tools16 Kommentare

Hallo ihr lieben. :) Ich hatte das Thema schon mal vor einer Weile, aber nun muss ich es nochmal ...

Windows Server
Problem bei der Installation von .Net Framework 3.5 auf Server 2012R2
Frage von Timo0oWindows Server15 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier wer helfen ich bin nämlich langsam am Verzweifeln. Ich habe hier einen Server ...