Kein senden an eine bestimmte Adresse möglich

24853
Goto Top

#5.5.0 smtp;550 Dial-Up IP address rejected

Wenn eine Email an eine bestimmte Adresse senden möchte wird diese nicht übermittelt als Fehlermeldung bekomme ich immer folgendes:

empfänger@domain.de am 24.07.2007 12:37
Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfängers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
<domain.de #5.5.0 smtp;550 Dial-Up IP address rejected>


Woran kann dies liegen?
Gruß

Jan

Content-Key: 64549

Url: https://administrator.de/contentid/64549

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 18:05 Uhr

Mitglied: manuel-r
manuel-r 24.07.2007 um 12:55:50 Uhr
Goto Top
Du scheinst deine Mails mit einem eigenen Mailserver zu verschicken. Richtig?
Außerdem hast du eine Verbindung ins Internet mit dynamischer IP. Richtig?
Laut der Fehlermeldung weißt der Mailserver des Empfängers nämlich Mails bzw. Verbindungsanforderungen von Absendern aus einem IP-Bereich für Einwahlverbindungen ab. Das hat der zuständige Admin wohl so eingerichtet um SPAM einzuschränken.

Manuel
Mitglied: 24853
24853 24.07.2007 um 12:58:17 Uhr
Goto Top
Wie kann ich das Problem denn dann von meiner Seite lösen?
Er kann da ja nicht auf alle rücksicht nehen!?
Mitglied: manuel-r
manuel-r 24.07.2007 um 13:01:59 Uhr
Goto Top
Besorg' dir 'ne feste IP. Und um dann gleich dem nächsten Problem mit dem Reverse-DNS vorzubeugen registriere den Hostnamen deines Mailservers entsprechend auf den MX-Record im DNS. Wie das geht verät dir dein Provider, von dem du auch die feste IP bekommen hast.

Manuel
Mitglied: 24853
24853 24.07.2007 um 13:04:09 Uhr
Goto Top
Besten Dank!!
Wünsche noch einen schönen Tag
Mitglied: TheOllie
TheOllie 24.07.2007 um 13:07:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

entweder Du holst Dir eine feste IP oder schickst das ganze über einen SMTP-Relay.

Beides ist aber mit zusätzlichen Kosten verbunden, sofern Du nicht bei T-Online bist. AFAIK stellen diese Ihren Kunden einen freien SMTP-Relay zur Verfügung.


Ollie