Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein Zugriff auf "Dokumente und Einstellungen"

Mitglied: 8814

8814 (Level 1)

26.01.2005, aktualisiert 22.06.2007, 11873 Aufrufe, 7 Kommentare

Problem bei Windows XP

Hallo zusammen,

nachdem mein Notebook seinen Geist aufgegeben hat, ohne dass ich die unter "Dokumente und Einstellungen/Username" gespeicherten Daten sichern konnte. Nun stehe ich vor dem
Problem, dass ich von meinem neuen Notebook nicht mehr auf die Daten zugreifen kann. Die
Festplatte ist noch in Ordnung und somit habe ich sie per USB mit dem Rechner verbunden. Allerdings kann ich von dort nicht mehr auf diesen Ordner zugreifen, da mir der "Zugriff verweigert" wird. Leider kann ich auch das auf dieser "alten" Festplatte befindliche WinXP ausführen, um mich so als dieser User anzumelden. Auf dem neuen Laptop benutze ich ebenfalls WinXP, welches allerdings unter der Seriennummer des neuen Laptops läuft.
Nun bin ich wohl schon an die Grenzen meines "Computerkönnens" gestoßen.
Welche Möglichkeiten gibt es auf diesen Ordner zuzugreifen.

Viele Grüße
Christian
Mitglied: gemini
26.01.2005 um 07:55 Uhr
Das liegt daran, dass die SID (Security IDentifier) des Benutzers des alten Notebooks eine andere ist als auf dem neuen, auch wenn derselbe Benutzername verwendet wird.
Windows benutzt ausschließlich den SID zur Identifizierung.

Um Zugriff zu erhalten musst du den Besitz an dem Ordner übernehmen.

Melde dich an deinem neuen Notebook als Administrator an und klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner > Eigenschaften > Register 'Sicherheit' > 'Erweitert' > Register 'Besitzer' > Administratoren wähllen und einen Haken bei 'Besitzer der Objekte und...' setzen > Register 'Berechtigungen' > Haken bei 'Berechtigungen übergeordneter Objekte...' entfernen, in dem Popup 'Kopieren' wählen und den Haken bei 'Berechtigungen für alle untergeordneten...' setzen > Übenehmen, die Warnmeldung bestätigen.
Du soltest jetzt auf die Dateien zugreifen können.
Bitte warten ..
Mitglied: 8814
26.01.2005 um 08:09 Uhr
Wunderbar. Hat einwandfrei geklappt. Vielen Dank für die Hilfe.
Man lernt immer was dazu.
Viele Grüße
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
26.01.2005 um 09:07 Uhr
Hallo Christian!

Also vielleicht ist es eine Lösung, vielleicht auch nicht.

Im Bereich Ordner- bzw. Ansichtsoptionen (da wo man auch die versteckten Dateien Anzeigen lassen kann) gibt es eine Option "Einfache Sicherheitsoption verwenden" (oder so ähnlich). Dahinter steht ein Empfohlen. Wenn du den Haken aus dem Kästchen nimmst, erscheint in den Ordnereigenschaften das Fenster "Sicherheitseinstellungnen" wie bei Windows 2000. Unter "Erweitert" kannst du (Wenn du mit Administratorenrechten arbeitest) den Besitz übernehmen und dir die Sicherheitseinstellungen wieder so einstellen wie du Sie brauchst.

Sollte das so nicht klappen oder du schwierigkeiten bekommen kannst du gerne wieder schreiben.

Bye bye

Alexander Rahmig
Bitte warten ..
Mitglied: 8814
26.01.2005 um 13:35 Uhr
Hallo Alexander,

vielen Dank für Deine Bemühungen bzgl. meines Problems. Das hat alles soweit geklappt. Werde mich nun an das Kopieren der Daten machen.
Danke nochmals.
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: schnibschnab
26.01.2005 um 16:54 Uhr
Hallo


Versuche den Zugriff unter dem Administrator Account. So bist du sicher dass du die Berechtigung auf die Dateien hast.
Bitte warten ..
Mitglied: 8821
26.01.2005 um 17:21 Uhr
So war das auch gedacht, denn die Übernahme von Besitzrechten ist dem Administrator vorbehalten!

Deswegen auch "Administrator"!

Klingt komisch, ist aber so!

Bye
Bitte warten ..
Mitglied: Samsonetty
22.06.2007 um 23:27 Uhr
Dann startest du den rechner im Dos modus, Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung, dann kannste sofern du die DOS befehle noch kannst oder erlernt hast, auf die andere festplatte zugreifen und den kompletten inhalt auf deine andere PLatte Kopieren, fertig.

Die sicherste Methode allerdings, du besorgst dir eine BOOT CD für winxp, es ginge auch eine für ME, diese startest du, da er nur im DOS modus arbeitest und umgehst damit das winxp system, allerdings solltest du hier alle dos befehle können!

z.b.
c:\copy *.eigene~ d:\ sicherung

sr. wenn der befehl falsch ist, es ist lange her )
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Programmgesteuerter Zugriff
Frage von jujeizeOutlook & Mail4 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ein Benutzer möchte aus Datev heraus Emails über Outlook 2013 verschicken. Leider erscheint immer ...

Netzwerkprotokolle
IPV6 Zugriff testen?
gelöst Frage von IllusionFACTORYNetzwerkprotokolle13 Kommentare

Hallo, zusammen, wir hosten Websites bei Mittwald und haben jetzt festgestellt, dass de Server keine IPV6-Adressen haben. Mittwald lässt ...

Windows 7
Domainanmeldung - Zugriff verweigert
gelöst Frage von Jannis92Windows 71 Kommentar

Moin Moin, wir befinden uns gerade in der Vorbereitung für einen Hardware Rollout. Somit werden aktuell alle Rechner mit ...

LAN, WAN, Wireless
Kein beidseitiger Zugriff
Frage von xlyxlyLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Konfiguration: Router 1: Speedport W 724 V LAN IP: 192.168.2.1 Angeschlossen ans Internet. DHCP ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 4 MinutenWindows 71 Kommentar

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall1 Kommentar

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 3 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup14 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

CPU, RAM, Mainboards
Kann eine "virtuelle CPU" bei VMware die Leistung einer phys. CPU entsprechen ?
Frage von Troja71CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Eine Software fordert im Betrieb 8 CPU mit x GHz Taktung. Verfügbar ist "nur" eine VM mit 8 vCPUs ...

Batch & Shell
Tasklist überprüfen
Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich in Batch überprüfen, ob gerade der Prozess "Skype.exe" ausgeführt wird? Also nicht so dass ...

SAN, NAS, DAS
Aktuelle Bauvorschläge für NAS
gelöst Frage von zuckelSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne ein NAS. Ein NAS mit ZFS und FreeNAS und mehr als 4 Festplatten (auch ...