Kein Zugriff auf freigegeben Daten in der Arbeitsgruppe

Mitglied: Das-K

Das-K (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2006, aktualisiert 22:55 Uhr, 4052 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo, ich habe vollgendes Problem. Ich habe einen bekannten der in Bayern wohnt, deshalb habe ich die einstellungen nicht persönlich überprüfen können. Bin das aber mit ihm mehrfach durchgegangen.
Hier die Problematik:
Es ist 1 Laptop und 1 Desktop PC in der Arbeitsgruppe, der Laptop über eine WLAN Verbindung an einen Netgear WGR614v5 Router angeschlossen und der Desktop über eine LAN Verbindung an den Netgear WGR614v5 Router angeschlossen. Beide Rechner sind in der Arbeitsgruppe: Arbeitsgruppe. Beide Rechner lassen sich anpingen.
Konfiguration:
Betriebssystem: Windows XP Prof SP2
Netgear IP: 192.168.2.1
Desktop IP: 192.168.2.10
Laptop IP: 192.168.2.11


Problem ist jetzt, das die rechner in der netzwerkumgebung nicht angezeigt werden und auch über START -> Ausführen -> \\192.168.2.10 oder \\192.168.2.11 nicht auf den jeweils anderen rechner zugegriffen werden kann.

Ich bin mittlerweile mit meinem Latein am ende, kann mir vielleicht jemand sagen wo die Problematik liegt.

Schonmal vielen dank im vorraus.

Gruss
Kai
Mitglied: 33102
30.07.2006 um 13:01 Uhr
Hallo Kai,

ich glaube, ich hab' die Lösung für Dich. Habe nämlich das gleiche Problem erst gestern nach 10 Tagen intensivem Forschen durch einen Hinweis von duno lösen können. Vgl. meinen Thread Heimnetzwerk: Alles sichtbar, aber fast nichts erreichbar, auf dem ich gerade die Lösung gepostet habe.

Gruß
Oscar#
Bitte warten ..
Mitglied: sattei
30.07.2006 um 14:27 Uhr
Hi !

Ich bin der betroffene Bayern von den Kai erzählt hat !! Ich habe das mal mit der Registry da durchgeführt ! Erst den Wert 20 auf Notebook und Desktop ! Dann reboot ! Keine veränderung !!
Dann hab ich einfach den max. wert von 50 eingegeben !! nach reboot auch nix !! ich bin am verzweifeln !!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 33102
30.07.2006 um 17:25 Uhr
Hi sattei,

das kann ich nur allzu gut nachvollziehen. Ich hab' in dem Zustand mindestens eine ganze Woche verbracht. Aber es gibt noch Möglichkeiten.

Nachdem Du den IRPStackSize-Dezimal (nicht Hexadezimal)-Wert auf, sagen wir, 20 auf beiden Rechnern gesetzt hast, musst Du nicht nur rebooten, sondern danach auch noch auf beiden Rechner erneut den Netzwerkinstallations-Assistenten laufen lassen und zwar mit der Einstellung zwei Rechner über ein gemeinsames Gateway. Zudem musst Du darauf achten, dass bei der Wireless-Verbindung des Notebooks die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert ist. Die stellt sich nämlich offensichtlich bei Wireless-Verbindungen - zumindest unter Win XP Pro - nach dem Reboot - wohl aus Sicherheitserwägungen - gerne von selbst wieder ab. Also immer von Hand wieder aktivieren. Klar ist natürlich - verzeih diesen Hinweis -, dass Du auf beiden Rechnern Dateien (ich empfehle für den Anfang Jeder und Vollzugriff) freigegeben hast. Danach lief zumindest bei mir alles wie geschmiert.

Lass hören, ob es geklappt hat.

Gruß
Oscar#
Bitte warten ..
Mitglied: 33102
30.07.2006 um 17:37 Uhr
Hi sattei,

hab gerade noch vergessen zu fragen, ob Du die Rechner nur unter der IP-Adresse oder auch mit ihrem Namen anpingen kannst. Wenn Du sie nicht mit Namen anpingen kannst, dann musst Du die Datei: "C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts" editieren. Lies dazu den leider etwas längeren Thread "Heimnetzwerk einrichten", aus dem ich viel gelernt habe. Im übrigen solltest Du in diesem Thread bzw. in meinem "Heimnetzwerk: Alles sichtbar, aber fast nichts erreichbar" checken, ob Du schon all die anderen Voraussetzungen für den Erfolg realisiert hast.

Gruß
Oscar#
Bitte warten ..
Mitglied: sattei
30.07.2006 um 17:47 Uhr
also !! Anpingen kann ich die rechner ohne probleme !! werde den rest den du mir gegeben hast mal durchgehen !!


vg, sattei
Bitte warten ..
Mitglied: sattei
30.07.2006 um 17:52 Uhr
Netzwerkinstallations-Assistenten laufen lassen und zwar mit der Einstellung zwei Rechner über ein gemeinsames Gateway. <- Wo finde ich das mit der einstellungen wo 2 rechner über 1 gemeinsames gateway gehen !!
__________________________________________


Pffffffffffffffffffff....ich glaub ich bin dazu zu blöd O_o! Aber ich brauch ein Netzwerk ((
Bitte warten ..
Mitglied: 33102
30.07.2006 um 22:55 Uhr
Hi sattei,

manchmal können wahrscheinlich zu viele Informationen eher verwirren als helfen. Die Einstellung zwei Rechner über ein gemeinsames Gateway ist, glaube ich, der zweite Radio-Button, den Dir der Netzwerkinstallations-Assistent anbietet. Ganz einfach. Ich hoffe nur, dass es dann geht.

Duno hat mir mittlerweile auf meinen Thread geantwortet und geschrieben, dass das Problem mit dem IRPStackSize wohl sehr selten sei. Aber Deine Geschichte hat mich so sehr an meine Probleme erinnert, dass ich gleich meinte, dass bei Dir die gleiche Maßnahme helfen würde. Ich drück die Daumen!

Gruß
Oscar#
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Primäre Mailadresse auf Kleinbuchstaben anpassen
JoergDdorfFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo Alle, wir betreiben ein Exchange Hybrid (2016/365). Ich stehe vor dem Problem, dass ich die bestehenden primären Mailadresse ...

LAN, WAN, Wireless
2 Lan Dosen (Unterputz) miteinander Verbinden
gelöst RickHHFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Moin zusammen, ich würde mir gerne auf dem Dachboden 2 Landosen in einen Raum Bauen. Ein Netzwerkkabel geht hoch, ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Microsoft
Gespeichertes Eventlog per Powershell durchsuchen
DerWoWussteFrageMicrosoft11 Kommentare

Werte Kollegen! Ich archiviere die Securitylogs des Domänencontrollers jeden Tag. Wenn ich nun etwas im Log von z.B. vorgestern ...

Off Topic
Wie von Kundschaft verabschieden
FFSephirothFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo Kollegen, nach fast 6 Jahren wechsle ich den Arbeitgeber zum Jahresende. In diesen 6 Jahren habe zu meiner ...

Windows Netzwerk
Tool zum prüfen ob Gerät noch online ist
Ringi1970FrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Freeware, die mir bestimmte Geräte / Workstations (Windows Geräte, feste IP Adressen) prüft ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
Outlook macht aus PDF eine dat Datei
deschisdoFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit dem versenden von PDF Dateien und dem Empfang dieser Dateien in Outlook. ...

LAN, WAN, Wireless

Passives Netzwerk nutzen, BRT E-DAT CAT 6a

V0rt3XFrageLAN, WAN, Wireless27 Kommentare

Hi, Ich habe folgendes Problem, in meiner Wohnung ist vom Vormieter ein BRT E-DAT 24x8 CAT 6a installiert, mit ...

Windows Server

Mit welchem Programm wurde auf einem Datensicherungsband LTO DAT gesichert

arohwedderFrageWindows Server1 Kommentar

Hallo Leute, ich habe hier ein paar Sicherungsbänder, wo nicht bekannt ist, mit welchem Programm ursprünglich gesichert wurde unter ...

LAN, WAN, Wireless

Kein beidseitiger Zugriff

xlyxlyFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Konfiguration: Router 1: Speedport W 724 V LAN IP: 192.168.2.1 Angeschlossen ans Internet. DHCP ...

Netzwerkgrundlagen

Zugriff auf Subnet

skr150FrageNetzwerkgrundlagen4 Kommentare

Hallo, ich habe da ein Verständnisproblem. Aufbau: Kabelmodem Fritzbox(Router) PC Der PC bekommt eine IP von der Fritzbox im ...

KVM

Zugriff auf VM

gelöst CaptainDuskyFrageKVM2 Kommentare

Guten Morgen, ich möchte mir hier mittels KVM auf Ubuntu-Server-Basis so ein paar Server fertig machen. Ich verzweifel aber ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT