Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

keine Clients im WSUS sichtbar

Mitglied: crazymaster

crazymaster (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2006, aktualisiert 14:06 Uhr, 7931 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi Leute,

ich hab das Problem das ich keine Clients in meinem WSUS Server sehe! Ich habe auch schon den Befehl >> wuauclt /detectnow << an den Clients eingegeben, aber es kam trotzdem nichts. Dann hab ich die Rechner über Nacht laufen lassen, damit sie sich vielleicht eintragen, aber auch wieder nichts! Ich hab auch schon das Diagnose Tool von der WSUS Seite probiert (Testergebnis: siehe Bild 1) und konnte da auch keienen Fehler entdecken. Auch bei einem zweiten Diagnose Tools keine Fehler zu endecken. (Testergebnis: siehe Bild 2)

Kann mir vielleicht noch jemand von euch sagen, was ich noch probieren kann?


Danke schon mal.

Bild 1
d078e7dcf8760d7043d317c1b28c8ce6-wsus-fehler - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Bild 2
cae520c15e4cdd9057d90dff0e876598-wsus-fehler2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: tmedv79
24.11.2006 um 09:14 Uhr
Hallo,

eventuell musst du den Port mit angeben, wenn der WSUS nicht auf dem Port 80 läuft, sondern auf dem Port 8530. Dann wäre die Adresse zum WSUS-Server in deinem Fall http://PDC:8530.
Das hatte ich schon einmal.
Und was mir noch auffällt, du hast keine "TargetGroup". Die muss in den Richtlinien mit angegeben werden und anschließend muss auch im WSUS eine Gruppe mit dem entsprechenden Namen angelegt werden. Sonst werden die Clients dort nicht angezeigt.

Viele Grüße
Tilman
Bitte warten ..
Mitglied: crazymaster
24.11.2006 um 09:40 Uhr
Also das mit dem Port hab ich schon kontrolliert und da ist der Port 80 aktiviert! Und da muss man ja nur http://PDC hinschreiben, oder?

Das mit der Gruppe hab ich gemacht, aber es ändert auch nichts dran, aber ich weis wenn man das nicht instellt, dann ist das auch nicht so schlimm, da kommen die einfach in die Gesamtübersicht der Computer!
Bitte warten ..
Mitglied: tmedv79
24.11.2006 um 14:06 Uhr
Wenn du den Port 80 verwendest, dann braucht man dies nicht extra mit angeben, das ist also korrekt so. Um DNS-Probleme auszuschließen, könntest du auch noch den Servernamen durch die IP-Adresse des Servers ersetzen.

Ich bin aber nach wie vor der Ansicht, dass du in den Richtlinien einen Zielgruppennamen angeben musst, wenn du die Computerkonfiguration im WSUS auf "Gruppenrichtlinien- oder Registrierungseinstellungen auf den Computern verwenden" eingestellt hast.
Diese Gruppe muss dann auch im WSUS-Admin unter Computer angelegt sein.
Sonst weiß der Computer ja nicht wo er hin soll.

Auf diese Weise ist das zumindest bei uns eingerichtet und es funktioniert einwandfrei.

Wenn du alle Clients manuell verschieben willst, dann musst du in den Computeroptionen im WSUS-Admin die erste Option verwenden ("Die Aufgabe Computer verschieben" in WSUS verwenden") und die Einstellungen in den Gruppenrichtlinien herausnehmen.

Auf jeden Fall solltest du eine Mischung aus den beiden Modi vermeiden, da dies nur zu unstimmigkeiten führt.

Ich bin aber leider auch kein Experte was WSUS angeht, ich kann mich also auch irren.
Vielleicht weiß ja sonst noch jemand anders Rat.

Viele Grüße
Tilman

PS Nach der Änderung von Gruppenrichtlinien solltest du die Clients neustarten oder den Befehl "gpupdate /force" verwenden. Ein Neustart ist aber zuverlässiger.
Danach dann, wie schon von dir genannt den Befehl "wuauclt /detectnow" ausführen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
WSUS Client Authentifizierung
Frage von KarottenkernWindows Server3 Kommentare

Guten Morgen, um Außendienst-Clients mit Update-Approvals zu versorgen, versuche ich derzeit einen öffentlichen WSUS zu erstellen. Dies war auch ...

Windows Mobile
Wsus findet keinen client
Frage von HolsderfuxWindows Mobile8 Kommentare

hallo zusammen bekomme es nicht hin das der wsus die clients findet. hab eine OU in der sind meine ...

Windows Update
WSUS findet Client nicht
Frage von LDoYouKnowWindows Update6 Kommentare

Folgendes Problem und ich habe mir nun beinahe alle Forumsbeiträge durchgelesen und absolut am Verzweifeln: Mein WSUS findet Clients. ...

Windows Update
WSUS: Client-Zwangsneustart unterbinden?
gelöst Frage von PedantWindows Update4 Kommentare

Hallo, Das Problem WSUS-Clients (Arbeitsplatz-PC und Server) führen, nach Updates, die einen Neustart erforderlich machen, den Neustart automatisch und ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 8 StundenWindows Mobile

Moin, MS empfiehlt als Alternative den Umstieg auf IOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Off Topic
Darf ich ein Forum erstellen das Produkte eines Herstellers betrifft?
Frage von cyberwallOff Topic8 Kommentare

Hallo Community, ich habe da eine "rechtliche" bzw. allgemeine Frage zum erstellen von Foren. Darf ich als "normale Person" ...

Router & Routing
Unbekannte IPv4 Adresse im Routerprotokoll(Portweiterleitung)
gelöst Frage von tklustigRouter & Routing6 Kommentare

Hallo Leute, folgender Screenshot(ScanVersusPortForwarding.jpg) zeigt die im Routerprotokoll aufgezeigten Portweiterleitungen und alle von einem IPScanner eruierten IPv4 Adressen in ...

Monitoring
Netzwerk bzw VPN wird lahm
Frage von HenereMonitoring5 Kommentare

Servus zusammen, Netzwerk (bzw die Verbindung) sieht so aus: VM-Daten -> 1GBe -> Zyxel USG60W -> VLAN 1GBe -> ...