Keine Freiheit für Linux

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

19.11.2003 um 11:08 Uhr, 6193 Aufrufe

SCO und kein Ende ...

Auf der CDXPO (http://www.cdxpo.com/), der Konkurrenzveranstaltung zur Comdex (http://www.comdex.com/), verkündetet SCO-Chef Darl McBride (http://www.sco.com/) schon ein mal fünf Vorhersagen über die Folgen des juristischen Vorgehen von SCO gegen IBM und der Linux-Community wegen angeblich geklauten Unix-System-V-Codes im Linux-Kernel dem interessiertem Publikum:
- Die GPL-Lizenz wird in der heutigen Form nicht überleben, dies zeige schon der Fall Cisco-Linksys deutlich. Dabei hatte Cisco einen Hardware-Hersteller aufgekauft, der Systemsoftware unter GPL verbreitet haben soll, für die Cisco nun möglicherweise kein Urheberrecht mehr geltend machen kann.

- Linux wird es nicht mehr kostenlos geben. Dafür werden Linux-Anbieter wie Red Hat und Novell selbst sorgen, die bereits Aussagen in diese Richtung gemacht hätten.

- Unix auf der Intel-Plattform wird sich bei unternehmenskritischen Anwendungen in Fortune1000-Firmen durchsetzen.

- SCO wird sich im Streit mit IBM durchsetzen -- die finanziellen Voraussetzungen seien durch eine Aktienausgabe an Privatinvestoren geschaffen.

- Es wird eine friedliche, aber konkurrenzhafte Koexistenz von Unix und Linux geben.

Dabei fasste McBride seine Kernaussagen in fünf kurzen Sätzen zusammen:

- SCO besitzt demnach sämtlichen Unix System-V-Code
- SCO besitzt alle dazu zugehörigen Urheberrechte,
- SCO besitzt alle Lizenzvereinbarungen, die Lizenzen von Unix System V betreffen,
- SCO kontrolliert alle abgeleiteten Entwicklungen aus Unix System V und
- SCO besitzt sämtliche Ansprüche aus Urheberrechtsverletzungen

Interessanterweise kommt das alles von einer Firma die Ihr ganzes Vermögen durch Open-Source Software verdient hat. Jetzt, wo das Geld langsam durch Fehlinvestionen knapp wird und sich nichts bzw. durch die gute Konkurrenz nur noch wenig aus dem Open-Source Geschäft heraus holen lässt, versucht man es auf anderen Wegen.

Früher war SCO bzw. Caldera Linux mal kult. Heute? Sorry folk, man kann nur hoffen das SCO diese Grundsatztentscheidung kräftig verliert und als Mahnmal für alle Nachahrmer so richtig untergeht. Aber das ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung [FS].
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Pfsense plus für Geschäftskunden
Looser27Vor 1 TagInformationFirewall13 Kommentare

Netgate wird in Zukunft die Open Source Firewall pfSense hauptsächlich als kommerzielle Version unter dem Namen pfSense Plus vermarkten. Die "Community Version" wird weiter ...

Server-Hardware
Gebrauchte Server von eBay-Kleinanzeigen
dh2411Vor 17 StundenFrageServer-Hardware14 Kommentare

Hallo zusammen, neulich war ich auf eBay-Kleinanzeigen unterwegs und dort wurden mir einige Server vorgeschlagen. Ich habe dort auch meinen aktuellen Home-Server recht günstig ...

TK-Netze & Geräte
Hybrid-Telefon für Betrieb an ISDN- sowie VoIP-Anschluss
Datax87Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte30 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zu einer geplanten TK-Anlagen-Umstellung. An der betreffenden ISDN-TK-Anlage sind zurzeit 6 ISDN-Telefone angeschlossen. Der dazugehörige Telefon-/Internetanschluss ist zurzeit ein ...

Backup
Backupmöglichkeit Teamviewer
gelöst greenhorn1Vor 22 StundenFrageBackup16 Kommentare

Hallo, ich habe bei meiner Teamviewer Lizenz die Möglichkeit ein Backup des PC´s durchzuführen. Leider funktioniert das nicht! Nach Rückfrage an Teamviewer erhielt ich ...

Off Topic
HomeOffice Pflicht - Büroaustattung vom Arbeitgeber?
h45okeg493sVor 5 StundenFrageOff Topic25 Kommentare

Hallo zusammen, aufgrund der HomeOffice Situation wollte ich mal rumfragen, muss der Arbeitgeber neben der Hardware wie Notebook, etc. auch Büroausstattung wie Bürostühle zur ...

Webentwicklung
Webseite LAMP auf USB-Stick mit Minimalsystem?
mirmichVor 1 TagFrageWebentwicklung11 Kommentare

Hallo, eine Webseite soll "archiviert" aber lokal lauffähig bleiben. Die "neue Webseite" läuft auf einer aktuellen PHP Version - die "alte Webseite" auf einer ...

Firewall
Sonicwall: Angreifer sind über eine SMA 100 ins eigene Netzwerk eingedrungen
Looser27Vor 1 TagInformationFirewall1 Kommentar

Bei SonicWal sind nach eigenen Angaben wohl Angreifer mit Hilfe von Zero-Day-Attacken ins eigene Netzwerk eingedrungen. Nach ersten Analysen handelt es sich dabei um ...

Batch & Shell
Benutzeranmeldung mit Einschränkung
gelöst FreeBSDVor 1 TagFrageBatch & Shell8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe da ein kleines Problemchen und zwar versuche ich mich im PowerShell einzulernen, habe da eine kleine Aufgabe bekommen, dennoch krieg ...