Kennt jemand die ERP-Softwarev.Soft?

Mitglied: anton1978

anton1978 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2011 um 15:22 Uhr, 13038 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich möchte ein Handelsunternehmen für Kunsthandwerk gründen. Dazu hat man mir v.Soft empfohlen.

Meine Frage ist nun: kennt das jemand?

v.Soft ist irgend so ein ERP-Programm mit Onlineshop und Fibu und was weiß ich alles inklusive.

http://www.vepos.net

und

http://www.erp-warenwirtschaft-vsoft.de

(warum die auch immer zwei websiten haben......)

Für 5 User kostet das etwa 375 € im Monat. Ist das viel?

Vielen Dank für eure Antworten.
Mitglied: Ravers
23.08.2011 um 16:14 Uhr
Sicherlich kann man solch ein Produkt nicht nur durch`s durchschaun der Webseite beurteilen. Kenne tu ich das Programm auch nicht.

Hier würde ich auf Erfahrung von Leuten in deiner Branche hören. Hier kann man auch gut Messen besuchen und die Leute vor Ort fragen.
Was gut für den Industriebetrieb ist ist nicht unbedingt gut fürn Einzelhandel.

375 € ist denk ich nicht viel, aber was wird dafür geleistet? Stellen Sie dir ein System zur Verfügung und du musst alles selbst konfigurieren. Oder als anderes extrem: kommen Sie und stellen alles ein wie gewünscht und das kostet nix?
Andere Faktoren sind auch wichtig: Sind Sie vorort oder nicht? Kundenkreis namhaft? Wieviele MA. Kann die Software auch das was du benötigst (z.B. Lohnveredelung etc)?

ERP ist ein großes Thema, in der man viel Schweiß und Geld stecken kann. Daher sich mehrere anschaun und dann entscheiden.

Greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
23.08.2011 um 17:20 Uhr
Hallo anton1978,

du solltest du zuerst ein Pflichtenheft erstellen was die Software können muss.
Dann kannst du auf die Suche gehen und vergleichen.

Es gibt auch einige frei ERPs. Einfach mal suchen.
LX-Office fällt mir ein.

Du solltest dir auch überlegen ob es wirklich sinnvoll ist eine eierlegende Wollmilchsau zu kaufen oder ob es nicht besser ist
ein ERP mit einer Schnittstelle zu einer Fibu bzw. einer Schnittstelle zu einem Onlineshop zu nehmen.

Aber wie schon gesagt. Erst musst du dir die Arbeit machen und zusammentragen was du erwartest.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: diwaffm
29.08.2011 um 10:22 Uhr
Ich häng mich hier mal rein, weil ich vor einem ähnlichen Problem stehe:

Ich suche für einen Kunden ein CRM-/ERP-System.
Dabei liegt der Schwerpunkt eindeutig auf CRM.

Da es nur um den Verkauf EINES Produktes geht, kann Warenwirtschaft und Rechnungswesen etwas hinten anstehen, sollte aber auch vorhanden sein.
Dabei werden die Verkäufe zum überwiegenden Teil über einen vorhandenen Webshop abgewickelt. Eine Datenübernahme wäre schön, ist aber kein Muss.

Ein Muss hingegen wäre der Export der Daten nach Datev und der Zugriff auf alle Funktionen via Web.

LX-Office habe ich schon mal ausprobiert. Das ist eigentlich zu umfangreich. Der größere Haken ist aber in meinen Augen die mangelnde Unterstützung für die Installation auf einem Windows-Server.
Zwar gibt es dafür eine Version, doch hinkt die ein gutes Jahr hinter der Linux-Variante her.
Und auch in der Community ist die Bereitschaft auf Fragen zur Windows-Version zu antworten eher gering...

Ciao

dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Earendil1
14.09.2011 um 12:29 Uhr
schau doch mal auf http://www.erp-infoportal.de - da gibt's einige infos - grade zur auswahl und kosten von erp-software.
Bitte warten ..
Mitglied: Sonja1981
14.09.2011 um 12:52 Uhr
kommt natürlich drauf an, was du dir genau wünschst - aber ich kann dir vepos wärmstens empfehlen!
besonders, wenn es um Handel oder Projektcontrolling geht - da haben die sehr interessante Angebote.

Für den Handel ist zum Beispiel gut:
- integrierter Onlineshop
- Variantenartikelverwaltung (das ist gut bei Textilien, die es in verschiedenen Größen und Farben gibt)
- halbautomatisches Bestellwesen - eine Bestellung ist in wenigen Klicks möglich!
Ich erinnere mich noch an die Abrechnung per Excellisten, das war vielleicht ein krampf... mit vepos geht das viel schneller und wenn alles glatt läuft in wenigen sekunden.
gucken muss man halt, wenn man den artikel schnell braucht und der günstige lieferant längere bestellzeiten hat... wenn das alles sauber hinterlegt ist, sieht man dann aber auch andere lieferanten und kann vergleichen.
- jeder prozess lässt sich zurückverfolgen! vom angebot über bestellung bis zur rechnung - das finde ich auch ziemlich cool!

musst natürlich schauen, ob es von den technischen vorraussetzungen und so klappt... schau dir am besten mal den leistungskatalog an: http://www.vepos.net/vsoft/leistungskatalog/leistungskatalog.php

vom preis her liegt vepos denk ich im mittelfeld. da gibts sicher lösungen, die viel weniger kosten - aber auch nicht so umfangreich sind. wir haben damals auch lange gesucht, bis wir die gefunden haben.
Bitte warten ..
Mitglied: ERPFAN
10.09.2020 um 13:57 Uhr
Am besten man lässt sich durch eine erfahrene Firma für ERP Software beraten. So geht man sicher, dass man auch die richten Antworten erhält.
Bitte warten ..
Mitglied: diwaffm
12.09.2020 um 14:52 Uhr
Antworten auf eine 9 Jahre alte Anfrage kenne ich bisher nur durch Google-News-User im Usenet ;-) face-wink
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 21 StundenTippZusammenarbeit48 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office30 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Windows 10
Leeres Desktop bei neuen Usern - möglich?
gelöst istike2Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo, in dem aktuellen Windows 10 Image haben wir leider vergessen das Desktop zu bereinigen. Wir haben also bei jedem neuen User einen vollen ...

TK-Netze & Geräte
2 x VPN site-to-site möglich?!
RicoPausBVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Moin aktuell haben wir hier ein site-to-site vpn via IPsec. Das ganze läuft stabil aber langsam mit 2 x AVM6490 an Vodafone-Anschlüssen. Nun gibt ...