Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kleinere Pakete = schnellere Übertragung ???

Mitglied: Alternativende

Alternativende (Level 2) - Jetzt verbinden

12.09.2005, aktualisiert 28.11.2006, 4233 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
man sieht dieser Tage des öfteren im RTL Shop oder anderen sehr seriösen Quellen einen Internetanbieter, der damit wirbt, dass seine Internetverbindung oder Zugansmöglichkeit besonders schnell sei, weil Pakete gesplittet werden und so viele kleine Pakete angeblich schneller übertragen werden könne.

Ist da was dran ?
An sich sind TCP/IP Pakete ja schon recht klein, welchen Sinn macht es da den ganzen Header nochmal und nochmal zu schicken und das Datenfenster immer kleiner zu machen ?


gruß
Mitglied: 12217
12.09.2005 um 14:05 Uhr
Hi,

höchst wahrscheinlich wird eine längst bekannte Technik mal wieder neu vermarktet.

Die Telekom bietet(e) dies unter dem Namen Fastpath an. Es ist eigentlich nur für Internet Spiele interessant, da diese eine schnellere Reaktionszeit benötigen. Für das "normale" Surfen ist dies uninteressant.

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
12.09.2005 um 14:55 Uhr
An sich das Gegenteil, was mir die Logik sagt.
Je kleiner die Windowsize, desto öter muß einneues Paket zusammengestellt und auf die Reise geschickt werden. Der Header ist nach dem "Auspacken" nur noch als Ballast anzusehen - eine Verpackung, auf der Adresse und Absender steht. Je kleiner die Windowsize wird, desto mehr Pakete müssen gebildet und desto mehr Ballst muß auf den Weg geschickt werden.
Wenn Daten kleiner sind, als die max. mögliche Windowsize, dann wird auch nur ein kleines Paket auf die Reise geschickt, es wird also nicht aufgefüllt, wie z.B. bei ATM-Contanern.
Vielleicht mag das bei Spielen irgendeinen Vorteil bringen - nur spiele ich nicht.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
12.09.2005 um 17:48 Uhr
Zu klein ist nichts und zu gross auch nichts. Ich halte von solchen Aussagen, wie Du sie schilderst gar nichts. Je kleiner die Pakete sind, desto groesser wird der Overhead durch den Header und damit auch der Verwaltungsaufwand.
Der einzige Vorteil ist eigentlich, dass nicht so viele Daten neu angefordert werden muessen. Also so denke ich das, korrigiert mich bitte, wenns nicht stimmt

A propos: FastPath hat damit nichts zu tun. Das bedeutet nur eine fehlende Checksumme (s.g. Interleaving) in den Paketen, die man meist sowieso nicht braucht, da man damit die Fehler, die im Internet den Paketen zugefuegt werden auch nicht wieder ausbuegeln kann
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
12.09.2005 um 19:51 Uhr
Je kleiner die Pakete
sind, desto groesser wird der Overhead durch
den Header und damit auch der
Verwaltungsaufwand.

Das war exakt das, was ich mit meinen Worten versucht habe auszudrücken. War ich jetzt so missverständlich?
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
12.09.2005 um 20:12 Uhr
Nicht gleich aufregen ... Ich hab das nur mal auf ne einfachere Weise versucht zu erklaeren. Ausserdem war es ja nicht das einzige, was ich geschrieben hatte ...
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
13.09.2005 um 08:14 Uhr
don´t panic
Ich rege mich nict auf, hatte nur befürchtet, ich verkompliziere mal wieder alles mit meiner Ausdrucksweise
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
13.09.2005 um 17:21 Uhr
OK, wusste nicht genau, wie das jetzt gemeint war
Aber jetzt besser mal back to topic
Bitte warten ..
Mitglied: OPF3R
28.11.2006 um 20:23 Uhr
Was er warscheinlich gehört hat ist warscheinlich "Trafic Shaping", wo der Datenfluss geregelt wird, also quasi eine kleine Form des QoS (Quality of Service)...


das Telekom "Fastpath" bedeutet nur, dass das "Interleaving" (die Fehlerkorrektur) abgeschaltet wurde, dadurch müssen die Router nicht die packete nochmal anpacken, dadurch steigt die Reaktionsgeschwindigkeit, wie gesagt , nur für Onlinespieler interessant.



Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
TCP IP Paket einschleusen
gelöst Frage von pd.edvLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo. Ich habe einen relativ einfachen Server und einen kleinen Sniffer geschrieben, der auf die Pakete lauscht und dann ...

Windows 10

Zu schnell für Netzlaufwerksverknüpfung

gelöst Frage von markaurelWindows 105 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab einen Schulungsraum mit baugleichen Rechner - i7, 128 GB SSD ...

Festplatten, SSD, Raid

Windows Server Systemfestplatte zu klein

gelöst Frage von manuelwFestplatten, SSD, Raid22 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows Small Business Server 2008. Leider haben wir jetzt das Problem, dass unsere Systemfestplatte zu ...

Netzwerkgrundlagen

Funktionsprinzip: Ethernetframe u. IP-Paket

Frage von anrivaxdNetzwerkgrundlagen3 Kommentare

Hallo Leute, Ich möchte grob verstehen, wie ein Ethernetframe (auf einem PC) von wem, wie erstellt wird, welche Prozeduren ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 1 StundeWindows 72 Kommentare

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall2 Kommentare

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 3 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup16 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Windows Server
DFSR - Dateireplikationseinstellung - Festplattenauslastung zu hoch - optimale Einstellungsfrage
Frage von Kamelle01Windows Server12 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder, ich habe einen Windows Server 2016 mit 4TB 7200U 256MB SATA Festplatten in RAID10 und einem ...

CPU, RAM, Mainboards
Kann eine "virtuelle CPU" bei VMware die Leistung einer phys. CPU entsprechen ?
Frage von Troja71CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Eine Software fordert im Betrieb 8 CPU mit x GHz Taktung. Verfügbar ist "nur" eine VM mit 8 vCPUs ...

SAN, NAS, DAS
Aktuelle Bauvorschläge für NAS
gelöst Frage von zuckelSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne ein NAS. Ein NAS mit ZFS und FreeNAS und mehr als 4 Festplatten (auch ...