Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

sehr langsamer Datentransfer in W2k Domäne

Mitglied: dh8aak

dh8aak (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2004, aktualisiert 30.08.2004, 7345 Aufrufe, 4 Kommentare

W2k Client hat extrem langsamen Datentransfer in W2k Domäne

Hi,

vorliegend ist eine W2k Domäne mit mehreren W2k Clients. Starre IP Adressen für jeden Rechner. Einer der Clients hat einen Namenswechsel erfahren und einen neuen Nutzer verpasst bekommen. Seitdem kann dieser Nutzer praktisch keine Daten über das Netzwerk austauschen.
Filetransfers von/in Freigaben für Fomänen-Benutzer brauchen Stunden. Transfers in Freigaben, die mit "Jeder/Vollzugriff" gekennzeichnet sind, verlaufen gewohnt schnell. Anmeldung an der Domäne funktioniert. Listing der Freigaben geht auch, dauert aber schon sehr lange.

Geht der Nutzer an einen anderen Client, geht der Transfer mit gewohnter Geschwindigkeit. Loggt sich ein anderer Nutzer am betroffenen Client ein, ist er ebenfalls ausgebremst.

Es sieht mir sehr danach aus, dass an der Konfiguration des Clients etwas im Argen liegt. Bin für jeden Ratschlag dankbar!!

MfG,
dh8aak
Mitglied: reto.keller
23.08.2004 um 08:13 Uhr
Hi

Nun, das Problem kennen wir hier sehr gut, als wir das Netzwerk neu eingerichtet haben (Neuer Server, neue anmeldung der Clients).. geholfen hat das neu aufsetzen des Clients welcher die Probleme macht. Mehr dazu weiss ich selber auch nicht.


Gruss

Reto Keller
Bitte warten ..
Mitglied: DGSTPL
23.08.2004 um 08:16 Uhr
Hallo dh8aak,

handelt es sich bei der Domäne um ADS ?
Bei einer NT4-Domäne war es immer ratsam, einen NT4 oder W2K-PC "ordentlich" von der Domäne zu entfernen, das bedeutet, dass man den PC die Mitgliedschaft des PCs von der Domäne entfernt und in die Arbeitsgruppe geändert hat. Dies erfolgt und W2K über Arbeitsplatz => Eigenschaften => Netzwerkidentifikation => Eigenschaften => Mitglied von "Domäne" / "Arbeitsgruppe". Nach dieser Änderung ist der PC neu zu booten. Danach sollte man Namen verändern und wieder in der Domäne anmelden.

Bitte mal testen !

Viel Erfolg,

Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: supiendgeil
30.08.2004 um 15:11 Uhr
Geht mir unter XP und 2k so. Habe schon mehrmals Domäne/Ag gewechselt. Stets Transfergeschwindigkeit um die 6kB/s!! NIC/Kabel ok.

Bin auch sehr an einer Lösung interessiert!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: dh8aak
30.08.2004 um 15:30 Uhr
Hi,

danke für Eure Zuschriften! Das Problem ist gelöst: Auf dem bereffenden Rechner war in der lokalen Sicherheitsrichtlinie der gelöschte Account noch eingetragen. Was anscheinend dazu geführt hat, dass der Rechner bei jedem Zugriff auf ein Share, das nur für Domänennutzer freigegeben ist, diesen nicht mehr existierenden Account beim Domain Controller angefragt hat.
Abhilfe: einen weiteren, existierenden Nutzer in die Berechtigungen der lokalen Sicherheitsrichtlinie aufnehmen.

Mfg,
dh8aak
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Desktop
Kopiervorgang langsam
Frage von DaniLinux Desktop8 Kommentare

Guten Morgen werte Kolleginnen und Kollegen, nachdem ich mich entschlossen habe Privat auf Windows auf Linux umzusteigen, kommen nach ...

Netzwerke
Netzwerkzugriff langsam
gelöst Frage von slanskyNetzwerke5 Kommentare

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Wir haben mehrere Rechner innerhalb der Firma umgezogen. Das bedeutet die Rechner sind ...

LAN, WAN, Wireless
LAN Plötzlich langsam
gelöst Frage von KodaCHLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe seit heute Plötzlich das Problem, dass mein Netzwerk langsam ist. Alle Geräte sind per GB ...

Apple
Mac ziemlich langsam
Frage von BastiG13Apple4 Kommentare

Hallo zusammen, mein Mac ist sehr langsam geworden, obwohl da kaum Daten drauf sind, außer eine mittel große Fotomediathek. ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 31 MinutenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 1 TagWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 3 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Bekannte Drosselungen bei Providern ?
Frage von HenereLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Servus zusammen, in bereits angefangen, aber ich hoffe dass der Beitrag hier mehr Informationen bringt. Sind Portdrosselungen bzw gezielte ...

LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...

Netzwerkmanagement
Server bauen
Frage von JugendringNetzwerkmanagement11 Kommentare

Moin Moin, wir, der Jugendring sind ein ständig wachsender Verein mit vielen Unterprojekten. Da liegt es nah, dass wir ...