Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Langsamer Netzwerzugriff in der Domäne

Mitglied: Reddich

der Datendursatz ist gut (8MB sek.) nur beim Browsen dauert es ca 2 min bis er einen Ordner öffnet

Servus
ich habe folgendes Problem:
WIr haben einen Domänencontroller auf dem Windows 2000 Advanced Server läuft. Auf meinen Rechner läuft Win XP Prof. Wenn ich nun in der Domäne Browsen will, mit der Netzwerkumgebung oder FAR, braucht Windows ca 2 min um einen Ordner zu öfnnen bzw den Inhalt anzuzeigen. Wenn ich dann mal etwas kopieren kann, dann habe ich einen Datendurchsatz von 8MB pro sekunde. Unter meinem Gentoo Linux läuft das Browsen im Netzwerk wesentlich schneller.. Andere Rechner im Haus haben das Problem nicht... woran könnte das liegen....

Danke im Vorraus

Max

Content-Key: 3391

Url: https://administrator.de/contentid/3391

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 19:10 Uhr

Mitglied: LarsJakubowski
LarsJakubowski 21.10.2004 um 19:07:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

vielleicht hast Du dir einen Wurm eingefangen oder versuch mal den QoS paketplaner auszuschalten.

Grüße,
Lars
Mitglied: Reddich
Reddich 21.10.2004 um 21:36:04 Uhr
Goto Top
Danke für den Tip
Der war aber nicht aktiviert
es ist aber auch mit nicht schneller

Max
Mitglied: LarsJakubowski
LarsJakubowski 21.10.2004 um 21:45:19 Uhr
Goto Top
Und einen Wurm bzw. Virus kannst Du auch ausschließen?
Mitglied: Reddich
Reddich 22.10.2004 um 02:14:28 Uhr
Goto Top
ja kann ich habe heute 4scans gemacht mit antivir
ich verstehs langsam auch nciht mehr
Mitglied: 4881
4881 24.10.2004 um 10:42:23 Uhr
Goto Top
Ciao,
du solltesst folgendes überprüfen:
Einstellungen->Netzwerkverbindungen->LAN Verbindung->Internetprotokoll->Eigenschaften->Erweitert->WINS

1.Dort nimmst du den Haken für LMHosts raus, denn du arbeitest wahrscheinlich mit gar keiner.
2.Netbios Einstellungen: Die stehen wahrscheinlich auf DHCP Server, Die stellst du auf Netbios über TCP/IP aktivieren.

Des weiteren gibt es noch zwei sachen einzustellen: Unter der Lanverbindung->Eigenschaften->Konfigurieren-> Erweitert-> Verbidnungsgeschwindigkeiten und Duplex, kann bei dir auch anders heissen. Dort am besten auf Auto stellen, oft steht es auf Hardware Default.
Oder direkt die Geschwindigkeit die dein Switch/Hub hergbit.

als letztes kannst du noch prüfen ob unter Netzwerkverbindungen->Erweitert, also in der oberen Leiste, ->Erweiterte Einstellungen->
Netzwerkkarte und Bindungen sortiert sind. Oft sind diese vertauscht. Die aktuelle LAN oder Wireless sollte da ganz vorne stehen.

Im wesentlichen ist es eben wichtig, das die Basics stimmen, wie die NIC Settings und die Namensdienste, sonst hast du eben keinen Spass..

Meld dich dann gerade nochmals, ob es klappte.
Ciao
Marcus
Mitglied: Reddich
Reddich 24.10.2004 um 15:14:12 Uhr
Goto Top
Servus...
ich werde es testen sobald ich wieder daheim bin...
aber danke schonmal für den Tip
Mitglied: Reddich
Reddich 25.10.2004 um 14:05:14 Uhr
Goto Top
Hallo
deine Tipps bin ich alle durchgegangen aber es ist so wie vorher.
langsamer Zugriff auf alle Rechner und Ordner in der Domäne und Wartezeiten von bis zu 5 min bis sich ein Ordner öffnet.
Das macht der Rechner seitdem ich mich mal in einem anderen Netzwerk ohne Domäne eingeloggt hatte.
Als ich dann wieder hier im haus war und mich in die Domäne eingeloggt habe war es aus mit schnellem netzwerk
Mitglied: Reddich
Reddich 25.10.2004 um 14:50:38 Uhr
Goto Top
Servus
habs hinbekommen
habe meinen Rechner einfach nochmal von der Domäne abgemeldet und neu wieder angemeldet....
Wasn scheiß aber es funktioniert:-) face-smile

Danke nochmal an alle die mir geholfen haben

MAx
Mitglied: xqTpx
xqTpx 11.01.2005 um 09:29:21 Uhr
Goto Top
Hallo Marcus, sehr interessante Tipps die du geschrieben hast, hab wieder was gelernt =)
Danke

Richard
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 3 StundenFrageZusammenarbeit25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 23 StundenFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...