Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Langsamer Verbindungsaufbau zu MySQL-Server

Mitglied: schmildo
Hallo Leute,

auf einem XP Rechner habe ich MySQL 5 installiert.

Wenn ich z.B. von MySQL-Adminstrator eine Verbindung zur DB herstellen möchte und den Hostnamen oder die IP-Adresse verwende, dauert das 2 Sekunden bis die Verbindung aufgebaut wird. Ping und Net VIEW funktionieren einwandfrei.

Wenn ich 'localhost' als Servernamen verwende, wird die Verbindung unverzüglich im Millisekundenbereich aufgebaut.

Ein ähnliches Problem habe ich in einem anderen Netzwerk beobachtet. Da war es so, dass sobald der DSL-Router keine Verbindung mehr zum Internet wegen Provider-Ausfall hatte, konnte auch keine Verbindung mehr zur DB hersgestellt werden. Die Fehlermeldung war: "Lost Connection to MySql-Server during query. Socket error read... WSAGetLastError returned 10060 ($274C)". Vielleicht hängt das auch mit der Namensauflösung zusammen?

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann oder wie ich das Problem angehen kann?

Grüße
ilias

Content-Key: 34979

Url: https://administrator.de/contentid/34979

Ausgedruckt am: 04.12.2021 um 08:12 Uhr

Mitglied: haemse
haemse 30.06.2006 um 11:25:18 Uhr
Goto Top
Liegt der Sql-server im intranet?
Wenn er nähmlich eine sichere Verbindung RSA oder so verwendet, dann ist das normal, dass das 2-sekunden dauert.
gruß Jacob
Mitglied: haemse
haemse 30.06.2006 um 11:27:19 Uhr
Goto Top
Noch etwas fällt mir ein, wenn ich deinen zweiten absatz lese.
Wenn er RSA verwendet, und der public-key server liegt außerhalb, dann hat er natürlich keine verbindung zu hosts im intranet.

Vielleicht hilft dir das weiter.
Mitglied: schmildo
schmildo 30.06.2006 um 14:00:35 Uhr
Goto Top
hallo jacob,

danke für Deine Hinweise.

Ich habe zwei SQL-Server auf einem Netzsegment.

Auffällig ist:
Wenn die Anwendung auf demselben XP-Rechner wie der SQL-Server1 läuft, dann dauert es 2 Sekunden. Wenn dieselbe Anwendung einen im Netzwerk (selbes Subnetz) liegenden SQL-Server verwendet geht es blitzschnell.

Die beiden MySQL-Server sind nahezu identisch.

Grüße
ilias
Mitglied: schmildo
schmildo 22.07.2006 um 11:14:52 Uhr
Goto Top
Problem gelöst.

Für alle die es interessiert:

Es lag an der DNS-Namensauflösung. Nachdem ich den SQL-Server in die hosts-Datei der Windowsclients eingetragen habe, denkt windows nicht mehr so lange nach. Wie ich herausgefunden habe, verwendet Xp bevorzugt DNS und wenn kein DNS vorhanden ist, wird offensichtlich die hosts datei zur Namensauflösung verwendet.

grüße
ilias
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 1 TagIMHOOff Topic59 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

general
Echt jetzt? Es werden kommentarfrei Beiträge gelöscht?VisuciusVor 1 TagAllgemeinOff Topic16 Kommentare

Frank: Das hätte ich so nicht erwartet! Erst eine politische Diskussion vom Zaun brechen und dann mit den Antworten überfordert sein?! Ich hatte lediglich darauf ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate13 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

tip
Download AdventskalenderMrCountVor 1 TagTippUtilities2 Kommentare

Servus zusammen, auch dieses Jahr bieten wieder einige Webseiten einen Adventskalender mit kostenloser Software an. Hier eine kleine Liste: Vielleicht ist ja für den ein ...

question
Windows 2016 Laufwerk C erweitern D verkleinernr2d2r3poVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, wir haben hier einen Windows 2016 Server bei den die C-Platte langsam voll wird, aber die D-Platte fast leer ist. Wir kann ich ohne ...

question
"Treesize" für Ordner in einem Outlook-Postfach gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein Hosted-Exchange-2016-Postfach welches in einem Outlook 2016 eingebunden ist. Dies enthält ca. 500 Ordner und ist fast 100 GB groß. Kennt ...

question
Hausüberwachung Kameraingo1988Vor 19 StundenFragePeripheriegeräte8 Kommentare

Hallo an alle, ich möchte ab sofort mein Haus mit Kameras überwachen lassen. Es sollen 4 Kameras außen am Haus angebracht werden. Ich möchte die ...