Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laufwerksbuchstaben ändern, ohne Windows hochzufahren?

Mitglied: 3474

3474 (Level 1)

06.12.2005, aktualisiert 08.12.2005, 20294 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallihallo,

ich habe folgendes Problem: Aus irgendeinem Grund hat Windows die Ursprüngliche Partition D: in H: umbenannt. Der Haken ist, dass auf D: sämtliche Programme gesucht werden, die zum Systemstart notwendig sind.

Mit anderen Worten: Windows fährt nicht mehr hoch - auch nicht im abgesicherten Modus!

Kennt hier jemand ein Tool, das z. B. per Boot-CD die Möglichkeit bietet, auf die Laufwerksbuchstaben einzuwirken?

Danke im Voraus und Gruß
Danyel
Mitglied: sysad
06.12.2005 um 18:49 Uhr
Meist wird es deswegen in einen 'höheren' Buchstaben umbenannt, wenn zusätzlich Partitionen dazu gekommen sind.
Da könntest es also versuchen, alles erst mal wieder so zu konfigurieren, dass es startet. Dann bei laufendem W die neuen Partitionen hinzufügen und die Buchstaben ändern.

Ich halte das für einen schweren Konstruktionsfehler von Windows, einfach stümperhaft gemacht, dass der Zugriff über die Buchstaben erfolgt und nicht wie bei anderen Systemen über die Partitionsnummer, z.B. /dev/hd01 o.ä.
Bitte warten ..
Mitglied: 3474
06.12.2005 um 18:57 Uhr
Da könntest es also versuchen, alles
erst mal wieder so zu konfigurieren, dass es
startet. Dann bei laufendem W die neuen
Partitionen hinzufügen und die
Buchstaben ändern.

Genau das ist ja das Problem - Windows startet überhaupt nicht. Und bevor ich viel Arbeit in eine solche Konfiguration stecke, würde ich viel lieber mit einem speziellen Tool booten und den Buchstaben ändern.

Angeblilch sollte Partition Magic sowas könne, ich habe in dem Programm aber nichts gefunden, um eine Boot-CD zu erstellen und Disketten habe ich natürlich nicht mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
06.12.2005 um 20:36 Uhr
> Da könntest es also versuchen,
alles
> erst mal wieder so zu konfigurieren,
dass es
> startet. Dann bei laufendem W die
neuen
> Partitionen hinzufügen und die
> Buchstaben ändern.

Genau das ist ja das Problem - Windows
startet überhaupt nicht. Und bevor ich
viel Arbeit in eine solche Konfiguration
stecke, würde ich viel lieber mit einem
speziellen Tool booten und den Buchstaben
ändern.

Angeblilch sollte Partition Magic sowas
könne, ich habe in dem Programm aber
nichts gefunden, um eine Boot-CD zu
erstellen und Disketten habe ich
natürlich nicht mehr...

Das meinte ich auch: Mit einem externen Tool booten und die Partitionen wieder wie vorher machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.12.2005 um 20:42 Uhr
Ich würde da an Deiner Stelle Acronis Disk Management verwenden; und dann heißt es Daumen drücken...

Da heute Nikolo is, PN me, und ich geb Dir 'nen Link für ein Image...
Bitte warten ..
Mitglied: 3474
07.12.2005 um 07:42 Uhr
> Angeblilch sollte Partition Magic
sowas
> könne, ich habe in dem Programm
aber
> nichts gefunden, um eine Boot-CD zu
> erstellen und Disketten habe ich
> natürlich nicht mehr...

Das meinte ich auch: Mit einem externen Tool
booten und die Partitionen wieder wie vorher
machen.

Sorry - das konte ich aus Deiner ersten Antwort nicht lesen. Habe ich wohl falsch verstanden. Naja...nun hat mir Lonesome Walker ja bereits ein Tool genannt. Sobald ich den Versuch damit durchgeführt habe, werde ich hier Feedback geben.

Gruß
Danyel
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
07.12.2005 um 08:02 Uhr
in der registry den buchstaben des entsprechenden mediums ändern

sollte eigentlich unter HKLM\SYSTEM\MountedDevices möglich sein
Bitte warten ..
Mitglied: 3474
08.12.2005 um 11:11 Uhr
in der registry den buchstaben des
entsprechenden mediums ändern

sollte eigentlich unter
HKLM\SYSTEM\MountedDevices möglich sein

Tja - die Frage ist nur, wie ich an die Registry herankomme...

Habe inzwischen eine vermeintliche Lösung aufgetan: http://pcfreaks.big-clan.net/bartpe/pebuilder.shtml

Der Bart PE-Builder ist eine Software, mit der man sich aus den Quellen seiner Windows-CD eine Bootfähige Windows-CD generieren kann. Also so ähnlich wie Knoppix - nur mit Windows halt. Werde das mal testen und dann hier berichten, wie es ausgegangen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 3474
08.12.2005 um 12:36 Uhr
Der Bart PE-Builder ist eine Software, mit
der man sich aus den Quellen seiner
Windows-CD eine Bootfähige Windows-CD
generieren kann. Also so ähnlich wie
Knoppix - nur mit Windows halt. Werde das
mal testen und dann hier berichten, wie es
ausgegangen ist.

Ich habe inzwischen eine mit PlugIns versehene Version des PE-Builders gefunden. Herausgeber ist PC-Welt: http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/system-utilities/108595

U. a. ist dort ein Kommandozeilentool zur Partitionsverwaltung enthalten, mit dem man auch Laufwerksbuchstaben zuweisen kann. Hat in meinem Fall also geholfen.

Danke für alle Antworten und Hilfen. Wäre ohne Euch niemals auf Bart PE gestossen.

Gruß
Danyel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Windows 10 Startmenü Look and Feel Windows 7

gelöst Frage von HanutaWindows 104 Kommentare

Hallo Zusammen, Gibt es eine Möglichkeit über GPOs das Startmenü von Windows 10 auf Look and Feel Windows 7 ...

Windows 10

Windows 10 - Probleme mit Point-And-Print

Tipp von emeriksWindows 106 Kommentare

Hi, wir kämpfen z.Z. mit einigen Druckertreibern, welche unter Win10 beim Verbinden eines Druckers von Printserver mit dem Dialog ...

Entwicklung

Powershell progressbar AND multitask

Frage von today12Entwicklung4 Kommentare

Hallo Leute, ich bin mal wieder auf eure Hilfe angewiesen, da mir die verschiedensten SuFu keine geeigneten Ergebnisse liefern ...

Batch & Shell

Windows Batch - Drag and Drop - prüfen ob Parameter leer

gelöst Frage von zimbosmurfBatch & Shell2 Kommentare

Hallo! Ich habe ein Batch-Skript für eine Backuproutine entworfen, das aufgerufen werden soll, indem man einen Ordner auf das ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 19 StundenWindows 10

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 1 TagExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 1 TagLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 3 TagenWindows Mobile1 Kommentar

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

LAN, WAN, Wireless
Wo lässt sich das Gateway in der FRITZ!Box 7360 einstellen?
gelöst Frage von OssabowLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo all, nach gründlicher Suche scheine ich der einzige zu sein der das Problem hat (macht micht schon mal ...

Microsoft Office
Office 2016 oder Office 2019
Frage von PeterzMicrosoft Office13 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen unser Office von 2010 auf eine neuere Version Umstellen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ...

Windows Server
"Konfiguration des Remotedesktop-Sitzungshosts" unter Windows 2016
gelöst Frage von emeriksWindows Server12 Kommentare

Hi, unter Windows 2008 R2 gab es noch eine MMC "Konfiguration des Remotedesktop-Sitzungshosts". Da kann man. u.a. die Konfiguration ...