Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lokales Domänenprofil zu neuer Domäne migrieren

Mitglied: Alforno

Alforno (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2019 um 07:02 Uhr, 446 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wir möchten unseren vorhandenen Windows Server 2008 R2 modernisieren.
Auf dem Server läuft der DC mit der Domäne firma.local.

Nun wurde neues Blech geliefert und in Betrieb genommen. Als OS kommt Windows Server 2016 zum Einsatz.
Der DC wurde bereits installiert. Als Domäne wird wieder firma.local verwendet.

Auf den Clients läuft derzeit noch durchgehend Windows 7.
Es werden lokale Domänenprofile mit Weiterleitung für Desktop und Dokumente verwendet.
Servergespeicherte Profile kommen nicht zum Einsatz.

Nun möchte ich gerne die vorhandenen lokalen Domänenprofile erhalten und in die "neue" Domäne migrieren.
Bei der Suche bin ich auf das Tool ForensiT gestoßen.

Kann jemand bestätigen, dass das der richtige Weg ist? Alternativen?
Die Besonderheit sehe ich bei den gleichen Benutzernamen (nachname@firma.local) und dem gleichen Domänennamen.

Schöne Grüße
Alforno
Mitglied: wiesi200
19.04.2019 um 07:16 Uhr
Hallo,

mir erschließt sich hier nicht warum du eine Migration machen willst.
Den neuen Server zusätzlich als zweiten DC. Replizieren lassen.
FSMO Rollen übertragen.
Schauen das alles schick läuft.
Alten DC raus nehmen.

Übrigens: .Local verwendet man eigentlich nicht mehr bei neuen Installationen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
19.04.2019 um 07:25 Uhr
Moin....
Zitat von Alforno:

Hallo,

wir möchten unseren vorhandenen Windows Server 2008 R2 modernisieren.
fein...
Auf dem Server läuft der DC mit der Domäne firma.local.
na ja.. wenn´s nicht anders geht
ich würde das ändern... in.lab... oder dergleichen.


Nun wurde neues Blech geliefert und in Betrieb genommen. Als OS kommt Windows Server 2016 zum Einsatz.
gut...
Der DC wurde bereits installiert. Als Domäne wird wieder firma.local verwendet.
oh weh...

dein stichwort wäre Migration gewesen... oder bessser alles gleich neu machen!

Auf den Clients läuft derzeit noch durchgehend Windows 7.
hm..
Es werden lokale Domänenprofile mit Weiterleitung für Desktop und Dokumente verwendet.
ok
Servergespeicherte Profile kommen nicht zum Einsatz.

Nun möchte ich gerne die vorhandenen lokalen Domänenprofile erhalten und in die "neue" Domäne migrieren.
Bei der Suche bin ich auf das Tool ForensiT gestoßen.
brauchst du nicht....
also mach den 2016er mal platt, und starte ein neues setup!
arbeite das unten ab, und gut ist!
Migration Domain Controller zu Server 2016
Kann jemand bestätigen, dass das der richtige Weg ist? Alternativen?
das ist der falsche weg... das kann ich bestätigen!
Die Besonderheit sehe ich bei den gleichen Benutzernamen (nachname@firma.local) und dem gleichen Domänennamen.
normal...

Schöne Grüße
Alforno
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: XN04113
19.04.2019 um 11:04 Uhr
und dann gleich daran denken die Hyper-V Rolle zu installieren und dort den DC zu betreiben...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
19.04.2019 um 12:44 Uhr
Hallo,

resette das ganze und mach ordentliche Domänennamen. Abgesehen davon macht man sich über sowas _eigentlich_ Gedanken, bevor das Blech da ist.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
19.04.2019 um 18:55 Uhr
Hallo,

Zitat von Alforno:
Bei der Suche bin ich auf das Tool ForensiT gestoßen.
Probier es vorher aus, gerade was mit den lokalen Benutzernamen passiert/nicht passiert. Und was spricht dagegen Servergespeicherte Profile zu nutzen, einmal an und abmelden, und diese so zu übertragen und zu nutzen (sofern Pfade usw. dem nicht im wege stehen)?

Die Besonderheit sehe ich bei den gleichen Benutzernamen (nachname@firma.local) und dem gleichen Domänennamen.
Wenn dein Benutzername nach Schema nachname@firma.local ist und du 2 Benutzer hast die denselben Benutzernamen haben, ist es ein und der gleiche Benutzer. Und das gleiche ist bei Domänennamen. Auch hier gilt das Highlanderprinzip. Es kann nur einen geben. Vermutlich woltest du was anderes sagen, oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: harbyadm
01.05.2019 um 09:15 Uhr
HAllo Alforno,
da Du auf den Kern Deiner Frage keine Antwort bekommen hast....
Ich migriere im Jahr 10-20 Domänen mit jeweils 5-20 Maschienen. Meistens haben die neuen Domänen den gleichen Namen und auch die gleich IP der alten Domäne. Über vor und nachteile will ich nicht debattieren , das haben meine Vorredner ausgiebig gemacht.
User Profile Wizard 3.16 von Forensit benutze ich dabei und habe sehr gute Erfahrung gemacht. In ca 90% der Fälle dauert der Umzug in die neue Domäne wenige Minuten . Es gibt Fälle wo aus unterschiedlichen Gründen der Umzug fehl schlägt. Oftmals DNS Probleme,Rechte etc. Deshalb mache ich vorab mindestens einen Wiederherstellungspunkt (W7&8). Bei kritischen Rechnern mache ich vorab ein Image des Rechner. Somit komme ich auch wieder auf den Zustand vorher.
Gruss HARBYADM
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Serverumzug lokal (physisch)
Frage von freakalabenniNetzwerke10 Kommentare

Hallo Allerseits, ich hätte da eine Frage bzgl. eines Projektes das wir uns für eine unserer Niederlassungen vorstellen. Derzeit ...

Windows Server

Verwendung lokal angeschlossener Geräte

Frage von raba34Windows Server17 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich möchte in einer RDP-Sitzung (PC mit Windows 10 Pro -> Windows Server 2012 R2) die Verwendung ...

Exchange Server

Exchange 2010 AutoDiscover lokal

gelöst Frage von chb1982Exchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem in einer Umgebung um Exchange 2010 und damit verbunden Ladehämmungen was das Verständnis ...

Windows Server

Serverplanung - Hosted vs. Lokal

Frage von martin2309Windows Server8 Kommentare

Hallo! Ich muss nächstes Jahr einen Server neu plane, die Hardware kommt in die Jahre und es sind neue ...

Neue Wissensbeiträge
Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 2 StundenInternet

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 4 StundenDatenschutz1 Kommentar

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Netzwerke

Cisco Security Warnung für SoHo Switches der SG Serie

Information von aqui vor 1 TagNetzwerke3 Kommentare

Update auf eine aktuelle Version wäre also eine gute Idee ! ;-)

Sicherheit

Der TeamViewer-Entwickler war 2016 Opfer eines Cyber-Angriffs

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ich denke, nur wenige dürften die kleine Firma TeamViewer aus Göppingen kennen - und einsetzen wird die Produkte von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Reverse Proxy - Anfängerfragen
Frage von NixVerstehenRouter & Routing14 Kommentare

Servus zusammen, endlich Freitag und ich darf wieder meine Anfängerfragen stellen :-) Ich bereite gerade einen Testaufbau für ein ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselungsmethoden für Netzwerkdateien im Firmennetzwerk
Frage von kafipauseVerschlüsselung & Zertifikate7 Kommentare

Hallo, ich suche für meine Firma eine Verschlüsselungssoftware, um einige Ordner auf einem Fileserver zu verschlüsseln und verschiedenen Gruppen ...

Netzwerkprotokolle
MikroTik-Router antwortet nicht bei der OpenVPN-Einwahl
Frage von Datax87Netzwerkprotokolle6 Kommentare

Hallo, ich versuche gerade einen OpenVPN-Server auf einem MikroTik-Router aufzusetzen. Habe mich dabei an die Vorgehensweise auf folgender Seite ...

Festplatten, SSD, Raid
Intel C612 AHCI SATA Raid ohne Warnungen?
gelöst Frage von NordicMikeFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Moin zusammen, ich suche mir gerade einen Wolf. Ich habe einen Server 2016 core auf ein Supermicro X10DRi mit ...