Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mac Book Pro 2010 - Festplatte wird intern nicht erkannt, extern schon

Mitglied: Cometcola

Cometcola (Level 2) - Jetzt verbinden

27.10.2017, aktualisiert 11:23 Uhr, 1748 Aufrufe, 14 Kommentare, 5 Danke

Guten Morgen zusammen,

Freitag, dass schreit nach einer Freitagsfrage....

folgende Situation: Ich habe gratis ein altes Mac Book Pro (2010) zum Basteln bekommen - ohne Festplatte und Akku. Wollte eine Festplatte einbauen und die Kiste in Betrieb nehmen, leider weigert sich das Mac Book ebenjene Festplatte (intern) zu erkennen. Ich habe eine Installationsdvd Mac OS X Lion von der ich boote.

Was habe ich ausprobiert? Festplatte raus, in ein externes Gehäuse gepackt und erstmal an einem anderen Mac Book angeschlossen und wurde sofort erkannt. Sicherheitshalber nochmal formiert und wieder eingebaut - keine Festplatte wird erkannt (beim Datenträgerprogramm)

Mein Verdacht, es liegt an der Hardware konnte ich ausräumen, da ich die Festplatte eines anderen Mac Books einfach mal eingebaut habe und diese sofort im Datenträgerprogramm von der Boot DVD gefunden wurde.

Aktuell steckt die Festplatte (die intern nicht erkannt wird) im externen Gehäuse und wird gerade darüber mit dem Betriebssystem bespielt. Meine Hoffung, nach der Installation stecke ich diese intern an und wird dort erkannt....


###Update###
Installation über externe Festplatte verlief problemlos, leider wird auch diese intern nicht erkannt. Werde am Wochenende eine andere 2,5" Festplatte probeweise testen...



Kennt jemand dieses Problem oder kann mir einen Hinweis geben?

Besten Dank & ruhigen Freitag
CC
Mitglied: chgorges
27.10.2017 um 10:05 Uhr
Da du "eine Festplatte" und "ein anderes MacBook" nicht weiter definierst, kann man dir schwer bis gar nicht helfen
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
27.10.2017 um 10:16 Uhr
naja, eine normale Festplatte, die in einen 2,5" Slot des Mac Book Pros 13,3" 2010 passt (andere Mac Book ist identisch). Da diese extern erkannt wird, sollte die genaue Typbezeichnung nicht relevant sein (außerdem steckt diese gerade im externen Gehäuse).
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
27.10.2017 um 11:45 Uhr
Schon im Recovery Modus gewesen?
Wenn er in diesem die Platte nicht findet, kann es durchaus sein das die Schnittstelle am Board einen Treffer hat.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.10.2017, aktualisiert um 11:51 Uhr
Wollte eine Festplatte einbauen und die Kiste in Betrieb nehmen
Hier steht wie es geht:
https://www.heise.de/video/artikel/SSD-Aufruestung-MacBook-Pro-ab-2009-3 ...
bzw.
https://www.heise.de/mac-and-i/artikel/SSD-im-Mac-nachruesten-Wie-es-bei ...
Bist du danach vorgegangen ??
Das hat hier mit Crucial und Samsung SSD fehlerfrei geklappt !

OS Lion ist natürlich ur- uralt. Nicht gut zum Installieren
Besser du nimmst ein El Capitan oder Yosemite was du dir kostenlos aus dem App Store runterladen kannst und erstellst dir davon mit dem Apple internen "createinstallmedia" Kommando einen bootbaren Boot USB Stick:
http://www.zdnet.de/88173531/os-x-10-10-yosemite-bootfaehigen-usb-stick ...
OS Sierra sollte auf dem 2010er MBP auch noch laufen:
http://www.maclife.de/news/kann-macos-sierra-installieren-10078999.html
Das wäre dann die allerbeste Wahl ! Aber nie und nimmer nicht Lion !

Dann Stick aufstecken und wenn der Gong ertönt die "option" Taste drücken und gedrückt halten.
Ohne Festplatte bootet der Mac auch automatisch vom Stick !
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
27.10.2017 um 11:56 Uhr
Danke für die Videos, Einbau hat ohne Probleme geklappt.

@H41mSh1C0R, da eine andere Festplatte direkt und ohne weiteres an der internen Schnittstelle erkannt wurde, gehe ich mal davon aus, dass die grundsätzlich ok ist. Und die Festplatte sollte an sich auch ok sein, wenn diese korrekt unter Windows und Mac als externe korrekt erkannt wird.

Wollte die Mac OS X Lion DVD nur zum Installieren verwenden und dann Upgrade, aber da ich gerade noch ein Sierra zur Hand habe, probiere ich das mal mit dem USB-Stick aus.

Werde euch auf dem Laufenden halten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.10.2017 um 12:04 Uhr
Lion DVD nur zum Installieren verwenden und dann Upgrade, aber da ich gerade noch ein Sierra zur Hand habe, probiere ich das mal mit dem USB-Stick aus.
Das ist in jedem Falle der weitaus bessere Weg. Vergiss das andere ! Bei einem Fresh Install immer das aktuellste OS booten und davon installieren.
Ist ja bei Grusel Winblows auch so
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
27.10.2017 um 15:48 Uhr
Erstellen eines Boot-Sticks hat wunderbar geklappt und wird auch so korrekt vom laufenden Mac Book Pro erkannt, leider nicht beim Patienten. Leider funktionieren auch keinerlei Tastenkombinationen, wie z.B. Installation über das Internet.

Die Festplatte, die intern nicht erkannt wird, konnte als externe korrekt installiert werden und funktioniert auch beim anderen Mac Book problemlos.

Scheinbar hat das Mac Book doch eine Macke weg. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.10.2017, aktualisiert um 13:24 Uhr
Leider funktionieren auch keinerlei Tastenkombinationen, wie z.B. Installation über das Internet.
Das kann es auch nicht, denn das gab es zu "Lion" Zeiten noch nicht und erfordert erst ein paar Updates.
Was aber immer gehen muss ist das du den Install Stick steckst und beim Booten die "Option" (Auswahltaste) gedrückt hältst !!
Dann erscheinen die Bootmedien auf dem Schrim und auch der Stick den du auswählen kannst um davon zu booten.
Eine Recovery Partition legt sich natürlich erst an wenn du eine Platte oder SSD drin hast auf der das dann installiert wird.
Hilfreich ist auch mal die Boot Messages anzusehen wenn der Mac startet. Das erreichst du mit command v das du beim Booten gedrückt halten musst.
Ggf. zeigt er Fehler an die auf irgendwas schliessen lassen.
Checke nochmal genau alle Stecker die die Platte anschliessen. Nicht das da ein Pin verbogen ist oder sowas.
Das Booten vom Stick sollte aber immer gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
31.10.2017 um 16:28 Uhr
Danke aqui für die Tipps, leider Fehlanzeige.
Stick wird nach wie vor nicht erkannt. Selbst wenn man auf einer externen Festplatte das Betriebssystem installiert und diese Festplatte intern verbaut, sollte man dieses ja in der Bootauswahl sehen können - keine Chance. Command v hat auch nichts gebracht, bzw. passierte gar nichts. Komisch ist halt, dass die eine funktionierende Festplatte des anderen Mac Book Pros intern sofort und ohne Probleme erkannt wird.

Aktuell fehlt mir die Zeit da noch mehr rumzuprobieren, aber sollte sich noch was ergeben, aktualisiere ich den Beitrag.

Trotzdem vielen Dank!

CC
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.10.2017, aktualisiert um 18:00 Uhr
Mmmhhh, in der Tat komisch. Ist die Platte des anderen MBPs eine mechanische ?
Apple hat zwar eigens gebrandete Platten (kommen aber von OEMs) aber so eine Abfrage wird intern nicht forciert so das alle Platten fehlerlos erkannt werden und auch mit Mac OS betankt werden können.
Das einzige ist das bei Fremd SSDs manuell das Trimming aktiviert werden muss mit sudo trimforce enable nach der Installation.

Es ist möglich das auf der Platte noch Reste einer GUID Partition oder anderer bösen Geister vorhanden sind die eine Erkennung mit dem Festplatten Dienstprogramm verhindern. Das kann passieren wenn die Platte vorher mal in Benutzung war.
Du solltest diese Platte dann über das CLI Tool diskutil einmal komplett löschen, denn das ist oft mit dem Festplattendienstprogramm so nicht möglich. Mit diskutil aber schon.

Dazu mal Platte per USB Adapter an das funktionierende MBP anklemmen und Terminal aufmachen.
Dort ein diskutil list eingeben und checken ob die Platte erkannt wird. Sollte sie...
Wichtig ist unter welchem Device sie erkannt wurde /dev/xyz
Jetzt mit diskutil eraseDisk JHFS+ Test /dev/<disk device> die Platte mal komplett löschen und mit HFS neu partitionieren. (Test ist dann der Diskname)
Disk Device ist dann sowas wie disk2s3 oder disk3 usw. je nachdem was diskutil list ausgibt.
Achtung hier GENAU hinsehen !! Nicht das du die Systemplatte damit killst

Klassisch kann man sie auch z.B. mit diskutil eraseDisk ExFAT Test MBR /dev/<disk device>
Das löscht sie komplett und partitioniert sie als ExFAT Disk mit Master Boot Record statt GUID.
So nackig gemacht erkennt sie dann auch wieder das Festplattendienstprogramm !!
Den Versuch würde ich noch machen...
Diskutil kannst du auch in der Boot Minimalversion im Terminal ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
01.11.2017 um 21:39 Uhr
Danke nochmals für das umfassende Feedback. Um es kurz zu machen, es hat nicht funktioniert.

Schlussendlich habe ich alles noch mal mit einer SSD probiert und exakt die gleichen Symptome. Der Patient hat diese nicht erkannt (Festplattendienstprogramm), das andere Mac Book Pro sofort.

Habe jetzt einfach die originale Mac Book Pro Festplatte, die auch vom Patienten erkannt wird in den Patienten verfrachtet und dort ein neues Mac OS von DVD installiert - verlief ohne Probleme, HDD wurde sofort erkannt.

Das bereits funktionierende Mac Book Pro hat die SSD spendiert bekommen und hat sich das Leben als digitale Schreibmaschine verlängert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.11.2017 um 14:55 Uhr
Einen allerletzten Vewrsuch solltest du ggf. nochmal machen.... sofern du noch Energie hast ?!
Es ist gut möglich das das durch Parameter im Apple NVRAM ausgelöst wurde.
Wenn du nun auf Sierra upgedatet hast müsste das MBP auch ein etwas neueres "BIOS" bekommen haben.
Du solltest also bei dem Patienten nochmal das NVRAM löschen:
https://support.apple.com/de-de/HT204063
Und ggf. nochmal versuchen ob er danach dann die SSD erkennt.
Ich habe hier ein MBP 2009 was alle SSDs fehlerlos erkennt. Es kann also niemals am MBP selber liegen. Natürlich nur sofern nicht wirklich ein Defekt vorliegt.
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
04.11.2017 um 18:05 Uhr
habe ich vorher schon probiert, leider kein Erfolg. Muss auch meine Aussage von einer problemlosen Installation zurücknehmen. War im Installationsmodus und nach zig Stunden kam dann die Fehlermeldung, dass zusätzlich notwendige Komponenten nicht geladen werden konnten.

Aktuell habe ich keine Zeit mehr um noch mehr mit rumzuspielen. Ein Bekannter hat noch eine 10.6. Installations-DVD und mit der will ich es mal ausprobieren und im besten Fall dann bis Sierra Upgraden...Trotzdem vielen Dank für den guten Input.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.11.2017 um 16:32 Uhr
und nach zig Stunden kam dann die Fehlermeldung, dass zusätzlich notwendige Komponenten nicht geladen werden konnten.
Das riecht dann aber doch nach einem Hardware Defekt. Sowas ist vollkommen unüblich bei einer Mac OS Installation !
Dann noch viel Erfolg und drücken wir mal die Dauemn das da doch noch ne SSD und High Sierra zum Fliegen kommt
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Netzwerk Proxy verschleiern Mac Book Air
Frage von simi2204Mac OS X16 Kommentare

Hallo zusammen, ich arbeite aktuell daran einen apple Mdm server einzurichten. Aufgrund der Tatsache das wir eine Schule sind ...

Windows 10
MAC Book Pro mit Bootcamp nicht stabil
Frage von BergEnteWindows 10

Hallo Forum, wir haben einen nagelneuen MAC Book mit Bootcamp und Windows 10 im Einsatz. Der Kunde meldet dass ...

Netzwerkmanagement

VPN Mobil mit Mac Book Pro - Empfehlungen?

Frage von dodo-rNetzwerkmanagement20 Kommentare

Hallo! Ich möchte gerne mit meinem neuen Mac Book Pro von unterwegs eine VPN Verbindung nach Hause aufbauen, wo ...

Mac OS X

Mac book mail bekommt keinen zugang zur email

Frage von jensgebkenMac OS X5 Kommentare

hallo Gemeinschaft, das Mail Programm meines MAc Books bekommt seit ein paar Tagen keinen Zugnag mehr auf die Mails ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Tipp von ChriBo vor 10 StundenFirewall

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 1 TagInternet

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 1 TagGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 1 TagGoogle Android2 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung21 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

DSL, VDSL
Neuer Glasfaser Anschluss - IPv4-Adressraum
Frage von norre2000DSL, VDSL12 Kommentare

Hallo Zusammen, ich werde meinen Glasfaser Anschluss wechseln und bin beim Ausfüllen des Antrags auf Fragen gestoßen bei denen ...

Internet
Aktuell HP-Support-Seite kaputt?
gelöst Frage von LochkartenstanzerInternet12 Kommentare

Hallo Kollegen, Weiß einer von euch, seit wann die HP-Support-Seite kaputt ist? ) Wollte heute morgen Druckertreiber runterladen und ...

Ubuntu
Exchange Alternative auf Ubuntu
Frage von TELLOUbuntu11 Kommentare

Hi NG, wir müssen für unsere Kleine Firma (5 User) das Email / Kalendersystem neu einrichten. Ich könnte jetzt ...