Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Macht es schon Sinn IPv6 Adressen einzusetzen ?

Mitglied: mario89

mario89 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2019 um 13:38 Uhr, 890 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Leute,

bitte entschuldigt die vielleicht blöde frage, aber ich wollte gerne mal hören, ob im Professionellen Umfeld IPv6 schon eine Rolle spielt. Oder ob hier noch alles IP4 Adressen sind.


Hintergrund ist, dass ich vor kurzen nochmals einen Artikel gelesen hatte, wo die Thematik mit den Auslaufenden IP Adressen angesprochen wurden.

Jedoch fehlt mir aktuell ein wenig das Hintergrundwissen, ob es schon Sinn macht in meinem Router IPv6 zu aktivieren. Gibt es hier schon einen Nennenswerten Vorteil, wenn diese Option aktiviert ist ?


Danke schon einmal im Voruas.

Gruß Mario
Mitglied: certifiedit.net
19.10.2019 um 13:43 Uhr
Hi,

das kommt immer auf das Setting an, es macht natürlich Sinn neue Netze bei entsprechender Umgebung direkt auf IPv6 aufzubauen, solange alle Komponenten dies sauber unterstützen.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: mario89
19.10.2019 um 14:24 Uhr
Hey danke für die Rückmeldung.

Habe bei mir nur kleinere 24 er V4 Netze. Soweit ich das weiß, können die meisten Geräte dies schon.

Würde es gerne einmal probieren zumindest bis zu meinem Router schon einmal IPV6 fertig zu machen und im Anschluss ein Teilnetz (eigenes Vlan) test weise auf V6 Umzustellen.

Leider aber weiß ich nicht, ob mein Provider (Telekom VOIP Magenta Tarif) mir eine IpV6 bereitstellt.

Mein Aufbau der Netze ist aktuell wie folgt:

ISP
---> Zyxel vmg1312-b30a (Als Modem)
---------> APU2D4 mit PFsense (PPoE Einwahl in WAN)
---------------> Verschiedene VLANS intern (Port 1 Interne LAN // Port 2 Gast und versuchs Netzwerke)

Versuchen möchte ich gerne, dass ich in dem Gastnetz auf V6 Umsteige.

Könnt ihr mir vielleicht sagen, ob es möglich ist, die Pfsense sowohl mit IPv4 und IPv6 ins Netz zu bekommen?
Hatte auch schon mal im Internet gesucht. Aber irgendwie hatte ich nie etwas gefunden, wo die Zugangsdaten eingetragen werden müssen. Oder werden bei V6 keine mehr benötigt ?

Vielen Dank schon einmal im Voraus.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
19.10.2019 um 14:32 Uhr
Was für Netze sind das denn? Private oder Kunden?

Normal ist ein Telekom Anschluss dual Stack und die IP Version hat erstmal nichts mit dem Login zu tun
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
19.10.2019 um 14:34 Uhr
Die Telekom vergibt schon seit Jahren IPv6-Adressen, da musst du dir keine Sorgen machen.
Und: Aus meiner Sicht ist es absolut sinnvoll, sich mit IPv6 zu beschäftigen. Nachdem das RIPE seit letztem Monat keine IPv4-Adressen mehr an Provider neu vergeben kann, kann jeder kleinere Provider seinen Kunden in naher Zukunft kein IPv4 mehr bereitstellen - da hast du dann nur so Behelfskonstrukte wie Carrier-NAT.
Falls du Leute hast, die Remote auf Dienste von euch zugreifen müssen (insbesondere VPN...) ist es schon alleine deshalb empfehlenswert, für diese Nutzer IPv6 zusätzlich bereitzustellen, damit dabei das gruselige Carrier-NAT umgangen werden kann.

Was den Aufbau angeht:
Mach dir um halbwegs moderne Router keine Sorgen, die können alle IPv6. Auch die pfSense kann das.

Um IPv6 zu aktivieren müsstest du lediglich den DHCPv6-Client auf der pfSense für das PPP-Interface aktivieren. Dann müsstest du automatisch ein /64-Präfix erhalten. Wenn du mehr brauchst, kannst du über "Prefix Delegation" (PD) bei der Telekom auch mehrere Präfixe, teilweise auch mit /56-Präfixlänge abrufen. Andere Zugangsdaten benötigst du nicht
Wie das genau bei der pfSense funktioniert, müsste jemand beantworten, der sie selbst einsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: mario89
19.10.2019 um 14:34 Uhr
Das sind alles private Netzte. Bite bei mir nur ein Wlan an, welches gäste nutzen können.

Ist also nichts produktives.
Bitte warten ..
Mitglied: NetzwerkDude
19.10.2019 um 14:40 Uhr
Manchmal hat man mit IPv6 weniger Hops / RTT im Internet, habe bei einem Szenario extra auf IPv6 gesetzt da dort 5ms weniger Latenz zwischen den Standorten war und die Anwendung davon profitiert hat. Kann man vermutlich nicht pauschal sagen, aber seitdem schaue ich immer welche Route im WAN schneller ist 4 oder 6
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
19.10.2019 um 14:58 Uhr
Hallo,

Probleme gibt es bei mehreren Standorten mit VPN und dynamischen IPs.

Ein einfaches LAN hinter einem normalen DSL-Anschluss sollte eher problemlos gehen, wenn Providerseitig IPv6 anliegt.

Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2019 um 15:51 Uhr
ob im Professionellen Umfeld IPv6 schon eine Rolle spielt.
Schon seit Längerem und im professionellen Umfeld ist das absolut Standard und schon längst umgesetzt. Sollte es wenigstens !
https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Internetsicherheit/i ...
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
19.10.2019 um 16:52 Uhr
Hi

ja wird produktiv eingesetzt, alleine wenn man sich im MS Umfeld mit DirectAccess auseinander setzt sollte man sich dazu Gedanken machen (leider wurde das seitens MS abgekündigt und über "Kurz oder Lang" durch AnyVPN ersetzt).

Direct Access funktioniert zwar auch ohne vollständig eingerichtetes IPv6 durch das integrierte 6to4, aber deutlich performanter wenn IPv6 voll durchkonfiguriert ist inkl. DNS.

Gruß
@clSchak
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
19.10.2019 um 20:08 Uhr
Auf jeden Fall, denn die IPv4-Adressen werden immer knapper und es gibt schon Provider im Ausland die ausschließlich IPv6 anbieten, einen v4-Tunnel muss man dann selbst aufbauen, daher gleich wenn es geht so viel wie möglich über IPv6 abwickeln.
Bitte warten ..
Mitglied: mario89
20.10.2019 um 21:03 Uhr
Hey,

vielen Dank für die Antworten. Habe heute mal versucht, die ersten Schritte mit IPv6 zu machen. Leider aber bin ich noch nicht wirklich weit gekommen.

Bislang ist es mir lediglich gelungen, dass die Pfsense eine V6 Adresse zusätzlich zur V4 Adresse bekommt. Aber irgendwie klappt die Verbindung ins Netz noch nicht so ganz.

Gibt es zufällig jemanden der die Geschichte mit einem Telekom Anschluss und einer PFsense schon einmal ins laufen bekommen hat ?

Danke schon einmal im Voraus.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Macht ein Server bei uns Sinn?
Frage von SouthtownWindows Server12 Kommentare

Hallo, wir sind ein kleines Unternehmen. Haben 1 "Server", 5 Clients (Windows) und 8 Mitarbeiter. Sind zum teil Teilzeitstellen, ...

CPU, RAM, Mainboards
Ab wann macht ECC-RAM Sinn?
Frage von omnomeCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Hallo, ich wollte mal zum besseren Verständnis meinerseits Fragen ab wann ECC-RAM Sinn macht, welche Einsatzszenarien ECC-RAM benötigen oder ...

Windows Server

Serverkonsolidierung und Virtualisierung - macht das Sinn?

Frage von Rene1976Windows Server6 Kommentare

Hallo Gemeinde, in vielen großen Unternehmen und Rechenzentren wird schon seit Jahren virtualisiert. Aber macht das auch bei keinen ...

Hosting & Housing

Welche Software macht Sinn gehostet zu werden?

Frage von CitronellaHosting & Housing4 Kommentare

Hallo liebe Admins, neulich hatten wir in lustiger Runde eine Diskussion unter Freunden, welche Software gehostet werden kann und ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

Extended Validation Certificates are (Really, Really) Dead

Information von Dani vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate

Moin all, sehr interessanter Artikel zu EV SSL/TLS- Zertifikate von Troy Hunt: Gruß, Dani

Humor (lol)
Das IoT wird schlimmer
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Nun auch schon über den WSUS:

Sicherheit

Win10 1809 und höher erlauben nun das Sperren und Whitelisten von bestimmten Geräten

Tipp von DerWoWusste vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Vor 1809 konnten nur Geräteklassen gesperrt werden, nun können endlich einzelne Device instance IDs gewhitelistet werden (oder andersherum: gesperrt ...

Windows 10

Hands-On: What is new in the Windows 10 November 2019 Update?

Information von DerWoWusste vor 4 TagenWindows 10

Die wenigen (aber zum Teil interessanten) Neuheiten werden in diesem Video sehr schnell erklärt und vorgeführt.

Heiß diskutierte Inhalte
Mac OS X
Mac Startfehler: Too many corpses created
Frage von winlinMac OS X24 Kommentare

Seit meinem letzten update komme ich nach der Anmeldung nixht mehr weiter. Der Fortschrittsbalken nach der Anmeldung geht bis ...

Server
Suche günstigen Server für erste Schritte mit Microsoft Windows Server 2016 + Exchange
gelöst Frage von vodaviServer19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem preiswerten, aber guten Server. Mir geht es darum, dass ich ...

Schulung & Training
Was sollte man im Helpdesk bzw Service Desk 1st Level wissen
Frage von loubertSchulung & Training16 Kommentare

Hallo zusammen, ich fange demnächst in einem IT-Systemhaus meinen neuen Job im IT-Helpdesk (UHD), 1st Level (für externe Kunden,) ...

Windows XP
Zugriff auf WindowsXP-Freigabe nur per Eingabeaufforderung möglich
Frage von FA-jkaWindows XP11 Kommentare

Hallo, ich installiere gerade in einer VM WindowsXP; um dort eine "antike" Anwendung zu betreiben. Mit dieser werden historische ...