Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Makrosicherheit für alle Benutzer ändern

Mitglied: KaZaAnova
Ich betreue nebenher das Netzwerk einer Arztpraxis.

Dort ist es wichtig, dass im Word die Makrosicherheit auf niedrig oder mittel steht, weil sonst das Schreiben eines Briefes aus der Arztsoftware heraus nicht funktioniert. ("Makros sind deaktiviert")

Man muss also vorher Word starten, die makrosicherheit runter setzen und kann danach erst die arztsoftware starten und dann geht es.

Jetzt soll dies natürlich an allen PCs ohne Umwege möglich sein. Es sind 12 PCs und etwa 10 Benutzer.
Diese einstellung wird userbezogen gespeichert, das heißt, ich müsste mich als jeder benutzer anmelden und ändern usw.

Gibts ne bessere Lösung??

Vielen Dank für eure Hilfe!

Content-Key: 6766

Url: https://administrator.de/contentid/6766

Ausgedruckt am: 23.06.2021 um 07:06 Uhr

8 Kommentare
Mitglied: fritzo
Hi,

falls Ihr eine Domäne habt, dann kannst Du eines der Policy-Templates von MS verwenden, um das generell für alle Benutzer zu setzen. Bei Anmeldung wird dann der entsprechende Regkey automatisch in HKCU (im Benutzerteil der Registry) gesetzt.

Falls nicht oder falls Du Dich mit Policies nicht auskennst, dann kannst Du den entsprechenden Regkey semiautomatisch setzen. Für Winword 2003 ist es der folgende Key:

-------------snip
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Security]
"Level"=dword:00000000
-------------snip

Kopier das zwischen den "snips" in eine Datei und benenne sie zB "macrosec.reg". Winword 2003 bietet folgende Level für die Makrosicherheit (der Level wird mit dem DWORD-Wert gesetzt):

0 - sehr hoch
1 - niedrig
2 - mittel
3 - hoch

Wenn Du also den DWORD-Wert veränderst, kannst Du damit die Makrosicherheit steuern.

So, zweiter Teil - wie bringe ich das auf die Rechner. Hier gibts mehrere Möglichkeiten. Entweder verpackst Du das im Aufruf von Winword oder zB im Anmeldescript für die Benutzer. Dies könnte man zB mit dem Befehl "reg import macrosec.reg > nul" erreichen.

Oder aber Du setzt das einmal für alle Rechner remote von Deiner Workstation aus. Hierzu erstellst Du ein Textfile "rechner.txt", in das Du die Namen Eurer Rechner packst, alle jeweils mit Return / CrLF getrennt:

rechner1
rechner2
etc..

Dann erstell Dir eine zweite Datei namens "setmacrosec.cmd" im selben Ordner und schreib dort folgendes rein:

rem -----------------snip
@echo off
reg import c:\windows\temp\macrosec.reg > nul
rem -----------------snip


Jetzt erstellst Du eine dritte Datei namens "copymacrosec.cmd" im selben Ordner, wo folgendes rein muß:

@echo kopiere Files
set hosts=rechner.txt
set dest1="\\%%a\c$\windows\temp"
set dest2="\\%%a\c$\dokumente und einstellungen\all users\Startm~1\Programme\Autostart"
for /f %%a in (%hosts%) do (
copy /y macrosec.reg %dest1%
copy /y setmacrosec.cmd %dest2%
)
rem -----------------snip


Jetzt führ "copymacrosec.cmd" aus und das Script kopiert die Files auf die einzelnen Rechner. Bei Anmeldung eines Users wird dann "setmacrosec.cmd" ausgeführt und setzt die Werte aus "macrosec.reg".

Bitte check vorher die in den Scripts aufgeführten Pfade, es kann sein, daß sie differieren.

Hm.. ich glaube ich gewinne damit wahrscheinlich locker den Preis für den umständlichsten Weg, Einstellungen in der Registry zu setzen *grins* Aber es sollte funktionieren.

Grüße,
fritzo
Mitglied: KaZaAnova
@fritzo:

he. also, ich bin baff..

1. Ich hätte nie gedacht, dass mir jemand auf die Frage antwortet (und erst recht nicht so schnell)

2. Ist das ne richtig geniale Lösunge (bzw. Lösungen)

3. ich bin dir suber dankbar!

Diese Seite hat somit einen glücklichen Benutzer mehr!!!

Vielen Dank, ich werde das am montag ausprobieren
Mitglied: fritzo
:-) face-smile Immer wieder gerne!

Viele Grüße,
fritzo
Mitglied: meinereiner
Ich bin doch immer wieder faziniert wenn ich mir solche Batches anschau. *neidisch schau*

Das setzen der Variablen und die eigentlichen "Dos-Befehle" sind mir ja klar und wenn ich die Batch lese verstehe ich auch was das ganze soll und macht. NUr wenn ich sowas selbst schreiben will setzt es spätestens an dem for... etc aus.

Gibts einen guten Link wo man sowas nachlesen kann??
Mitglied: fritzo
Hi,

hier sind ein paar Links:

http://www.admini.de/batch-links.htm
http://www.fpschultze.de/bss.htm und http://www.fpschultze.de/bss.htm#a2 (sehr ergiebige Links)
http://home7.inet.tele.dk/batfiles/
http://garbo.uwasa.fi/pc/batchutil.html
http://www.ss64.com/index.html
http://www.robvanderwoude.com/index.html (auch sehr gut)

Hier ein geniales Buch über Shellscripting, Tim Hill ist klasse:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1578700477/fpschudermigr-21/302-9 ...

Ich würde Dir raten, ein Buch zu kaufen, weil es sich so gut lernt - erstens ist Papier geduldig und zweitens bist Du so gezwungen, alles selbst einzutippen, was einen erhöhten Lerneffekt bedeutet.

Grüße,
fritzo
Mitglied: meinereiner
Hallo Fritzo

erstmal vielen Dank!
So richtig lernen will ich das gar nicht. Dazu brauche ich Batches zu wenig und es steht eh genug auf dem Lehrplan. ;-) face-wink

Der Haken ist, dass man sie doch immer wieder braucht und dann geht die Sucherei bei Google los, mit tausenden von Ergebnissen. Im Endeffekt brauch ich ein gutes Nachschlagewerk.


Der scheint mir toll zu sein. :-) face-smile


Ich würde Dir raten, ein Buch zu
kaufen, weil es sich so gut lernt - erstens
ist Papier geduldig und zweitens bist Du so
gezwungen, alles selbst einzutippen, was
einen erhöhten Lerneffekt bedeutet.

Werde ich mir zulegen. Mal sehen, vielleicht kann ich ja meinem Chef klarmachen das wir das uuunbedingt brauchen. ;-) face-wink



nochmal vielen Dank

meinereiner
Mitglied: fritzo
Hm,

das sollte recht einfach zu bewerkstelligen sein - Ihr spart einfach viel Zeit und Geld, weil Scripts halt recyclebar sind und man wiederkehrende Dinge mit einem einmal erstellten Script in einem Bruchteil der Zeit abfackeln kann. Für Dinge, die ich sonst zu Fuß in 5 Stunden durch hatte, brauche ich heute nurmehr Minuten (zB Thema Patches oder das ad hoc-Setzen von Regkeys).

VBScript ist natürlich weitaus mächtiger, aber Batches bieten den Vorteil, daß sie meist viel schneller erstellt sind und außerdem auch auf älteren Systemen (NT4 etc) ohne WSH laufen.

Grüße,
fritzo
Mitglied: KaZaAnova
Klappt bisher super, ich schreib jetzt die login-batch datei um..
Die andere Lösung war mir doch ein bisschen zu aufwendig :-) face-smile

Gruß, Michi
Heiß diskutierte Beiträge
general
Vorstellungsgespräch IT Administrator 2nd Level SupportGoldfuchsVor 1 TagAllgemeinWeiterbildung10 Kommentare

Moin ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch in einen Unternehmen für den Bereich des IT Administrators 2nd Level Support. Ich wollte da mal Euer Schwarmwissen abfragen ...

question
Glasfaseranschluss mit 4 Knotenpunkten auf 26 Häuser 1 Büro aufteilenchrisbaliVor 1 TagFrageEntwicklung18 Kommentare

hallo liebe Leute in der alten heimat Ganz vorweg ich Habe erstmal keine Ahnung und kenne den Spruch ...

question
Minimaler Upload durch FritzBox im NetzwerkDoskiasVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns in der Firma ein separates Netz aufgebaut, welches einzig und alleine für Videokonferenzen genutzt wird. In der folgenden Darstellung ...

question
Ein Anruf in Abwesenheit der gar nicht getätigt wurdeFabioIIVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Servus zusammen. Mir ist heute folgendes passiert: Ich saß auf der Arbeit als mein Handy klingelte, da angeblich meine Freundin mich anruft. Nachdem ich den ...

question
Gastnetzwerk für Restaurant mit FritzBox 4040 gelöst Net-ZwerKVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Moin! Ich soll in einem kleinen Restaurant ein WLAN als Gastnetz einrichten. Aktuell ist vorhanden: Telekom Digitalisierungsbox Premium im Keller (macht ein WLAN, welches der ...

question
Server 2019: vcpus überbuchennixwissenderVor 1 TagFrageWindows Server16 Kommentare

hallo! wir betreiben einen etwas performanteren server mit 12 kernen, 128gb ram und einigen tb an speicherplatz in form vom nvme-platten, der uns als host ...

question
PDF aus Ordner automatisch versendenGundelputzVor 1 TagFrageMicrosoft11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Ablauf den ich täglich mehrmals durchführen muss. - scannen in einen Ordner - gescannte PDF an ein Email Adresse in ...

question
Gast Wlan GatewayMaxHaxVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Servus!! Ich verwende zurzeit ein unifi Setup in einem Hotel mit alles unifi Geräte sogar das Gateway. Hab eine mgmt lan und gast vlan(captive Portal) ...