Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

(manche) Xp-Clients führen plötzlich nt4-Domänen-Loginscript nicht mehr automatisch beim Userlogin aus

Mitglied: pete.dawgg

pete.dawgg (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2010 um 15:43 Uhr, 3780 Aufrufe, 3 Kommentare

Wir verwenden eine nt4-Domäne mit 1 PDC und 3 BDCs. Fast alle Clients sind XP; ein paar 2K sind noch dabei. Allen Usern ist ein Loginskript zugeordnet. Vor ein paar Tagen habe ich ein paar Zeilen am Loginskript geändert (nichts gravierendes), seitdem führen es manche xp-Clients nicht mehr automatisch beim Login des jeweiligen Users aus. (Vorher ging es monate-/jahrelang problemlos.)

Der User kann sich problemlos anmelden und danach das Loginskript feherfrei von Hand vom PDC oder einem der BDCs ausführen.
Die Skripte sind in allen Netlogon-Shares identisch, die Rechte stimmen (sonst ginge es ja auch nicht "von Hand").
Es scheinen nur Clients in Standorten mit langsamer Netzanbindung betroffen zu sein; es scheinen nur solche zu sein, die das Loginskript vom PDC ausführen (%logonserver%=PDC).
Den betroffenen Rechner aus der Domäne zu entfernen und wieder aufzunehmen hat nichts geändert (Userkennung neu ist nicht nicht machbar), es sind alle User betroffen, die sich am entsprechenden Client anmelden.

Beim Bearbeiten des Skriptes auf dem PDC gab es ein paar komische Phänomene (Datei liess sich nicht speichern usw.), so dass dieser bereits neu gestartet ist.

Was könnte das Problem sein? Das Loginskript muss laufen und der Workaround, es den Usern in den Autostart zu stecken ist auf Dauer nicht vertretbar.

Vielen Dank fur Eure Hilfe.
Mitglied: DerWoWusste
16.02.2010 um 21:58 Uhr
Moin.
Teste aus, ob es einen Unterschied macht, die GPO "immer auf das Netzwerk warten" (-> Google) einzuschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: pete.dawgg
22.02.2010 um 10:32 Uhr
Vielen Dank für die Antwort!
Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, es so auszuprobieren, da es sich - wie gesagt - um entfernte Standorte handelt und ich die Admin nicht lokal delegieren kann. RDP ist hier verboten und per telnet als Notnagel lässt sich die Policy ja leider auch nicht bearbeiten.

Ich habe an einem Testrechner mal gekuckt; handelt es sich um dieses Objekt: Richtlinien f lokaler Computer -> Computerkonfiguration -> administrative Vorlagen -> System -> Anmeldung -> ... "Bei Neustart/Anm,eldung immer auf das Netzwerk warten" ist standardmässig nicht konfiguriert. Das hat bis jetzt auch nie zu Problemen geführt.
Ist es in einer "klassischen" NT-Domäne überhaupt möglich, das ohne zu grosse Verrenkungen systemweit vorzugeben? Zu jedem einzelnen Client zu laufen wäre keine praktikable Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.02.2010 um 11:14 Uhr
Du kannst den zugehörigen Registrywert per Domänenstartskript setzen lassen (nicht Loginskript, sondern Startskript).
http://www.kellys-korner-xp.com/regs_edits/enablesync.reg
Das Ding verteilen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 - kein Userlogin möglich
Frage von 108857Windows 102 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier ein Kundennotbook, welches mit Windows 10 bespielt ist. Der Rechner startet und dann kommt das ...

Windows Server
Client werden automatisch verschoben
gelöst Frage von Gregor81Windows Server11 Kommentare

Guten Tag, kurz was zur Infrastruktur: Domäne 2012R2 Client: Windows 7 32 bit Seit Montag haben wir das Problem, ...

Windows Update
SUSID im Loginscript
gelöst Frage von EmheonivekWindows Update1 Kommentar

Liebe Community, es wurden Windows PCs mit Acronis bespielt, ohne vorher ein Sysprep durchzuführen. Leider haben nun circa 100 ...

Netzwerkmanagement
OpenVPN auf Windows mit AD Userlogin
gelöst Frage von H4rdQu0r3Netzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine Frage zum Thema OpenVPN. Ich habe hier einen DC, DNS, DHCP, Exchange, Terminal und ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 7 StundenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 5 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Richtige Einstellungen beim ESXI 6.5 in Sachen CPU Zuweisung bei einer VM
gelöst Frage von zeroblue2005Vmware14 Kommentare

Hallo Zusammen, heute wollte ich mal fragen, wie ich eine VM die richtige Anzahl der von CPUs zuweise. Bin ...

Vmware
ESXI hebt Registrierung von Masschinen auf
Frage von SpitzbubeVmware12 Kommentare

Hallo, nutze seit einiger Zeit für meine IT Projekte einen alten HP G7 Server mit ESXi 6.5 und einem ...

Entwicklung
Programmieren lernen - Vorkenntnisse bisher nur in PowerShell
gelöst Frage von SomebodyToLoveEntwicklung10 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne tiefer in das Programmieren einsteigen, der Wunsch hängt mir schon im Kopf seid ich ...

Hyper-V
Chaosbeseitigung in Domainlandschaft
Frage von Rolf935Hyper-V10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte gerne mal ein paar praktische Tipps oder Hinweise. Derzeit haben wir einen NAS als Fileserver ...