Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mehrere User auf -eine- externe email-Adresse mappen ?

Mitglied: dg2dra
Hallo,

ich habe ein Problem mit Exchange 2003.
Wie kann man denn mehrere Nutzer mit der gleichen Absenderadresse definieren ??? Also Nutzer A, B und C sollen alle unter der Adresse abc@test.com email versenden können/müssen und _keine_ separate eigene email-Adresse besitzen (bis auf die interne [user]@local.domain).


any ideas ?

Content-Key: 2726

Url: https://administrator.de/contentid/2726

Ausgedruckt am: 27.10.2021 um 04:10 Uhr

Mitglied: dg2dra
dg2dra 22.09.2004 um 14:28:43 Uhr
Goto Top
Problem mittlerweile gelöst.
Wieder so ein Windows-Witz ;) Im AD-Benutzermanager kann man unter dem Reiter "E-Mail-Adressen" keine Adresse hinzufügen, die schon einem anderen Nutzer zugeordnet ist. Kurioserweise gehts aber unter dem Reiter "Allgemein", dort meckert er zwar rum, tuts aber trotzdem...wie gesagt, mein Problem war Mails unter einer Adresse, die mehrere Nutzer verwenden sollen, zu verschicken. Rein zu machts mein sendmail unter Linux sowieso an die Nutzer meiner lokalen Domain, da kann ich mir die Verteilung unter Exchange schenken.
Mitglied: Randyman
Randyman 22.09.2004 um 19:55:44 Uhr
Goto Top
Hi,

das geht auch über eine Verteilerliste (oder im AD auch Verteilergruppe genannt). Dieser kannst Du eine externe Mailadresse zuweisen und alle Mitglieder des Verteilers bekommen diese Mail.
Eine weitere Alternative ist einem öffentlichen Ordner die externe Mailadresse zu geben.

cu
Randy
Mitglied: dg2dra
dg2dra 23.09.2004 um 14:10:51 Uhr
Goto Top
ja, das ist richtig, klappt aber nicht beim senden, da dann die interne smtp-Adresse des nutzers als absender (USER@DOMAIN.LOCAL) geschickt wird. Das mit dem Verteiler ist eigentlich war fuer reinzu aber leider nicht fuer raussenden, und genau das war mein Problem.
Mitglied: Randyman
Randyman 25.09.2004 um 09:33:19 Uhr
Goto Top
ja klar ... merci.

cu

randy
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 23.10.2004 um 02:40:24 Uhr
Goto Top
habe mir an diesem problem lange die Zähne ausgebissen und jetzt eine schöne Lösung gefunden:
Ich lasse alle Benutzer dasselbe Exchange-Postfach benutzen, dadurch senden Sie auch alle unter derselben Mailadresse hinaus. Ist ein wenig tricky, funktioniert aber prima. Dann ist es auch nicht notwendig, Mails in öffentliche Ordner zu schieben, damit sie für die anderen auch zu sehen sind etc., und unter den gesendeten Objekten sind auch immer alle Mails aller Benutzer gleichzeitig gespeichert. Schicke Dir gerne bei Interesse eine Anleitung, möchte nur hier keine Zeit mit Tippen vergeuden, wenn es nicht von Interesse ist und Du in jedem Fall getrennte Postfächer benutzen möchtest.
Alternativ kannst Du die Berechtigung "senden als" setzen (IST NICHT DASSELBE WIE im senden im Auftrag) und bei VON: immer die gemeinsame Mailadresse auswählen.
Mitglied: infoanjan
infoanjan 27.10.2004 um 20:22:42 Uhr
Goto Top
Hallo,

Ganz EINFACH!! ist dies in Tobit:

Öffne/Starte den DVISE-Administrator per Doppelclick, sofern dieser nicht schon eh gestartet ist, gehe im Stammbaum auf Konfiguration > User.

Dann Doppelclick auf den jeweiligen USER und einfach bei der ersten Registerkarte unter Email auf erweitert clicken und jeweils für Eingang und Ausgang die gewünschten emailadressen oder Pseudonyme emailadressen eingeben. So mit jedem USER verfahren.

Wenn Du dann das Tobit Info Center startest, einfach eine neue Testemail schreiben
und unter dem Button Absender (2.er von links) die gewüschte Emailadresse mittels Clickdrauf auswählen.
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 28.10.2004 um 02:01:22 Uhr
Goto Top
und was nützt dem Armen Tobit, wenn er eine Exchange Umgebung hat?
Nehmt Macs, die sehen hübscher aus!
:-) face-smile
A.
Mitglied: infoanjan
infoanjan 29.10.2004 um 12:37:54 Uhr
Goto Top
unnützer Kommentar von samtpfote. Nicht wirklich hilfreich für den User!
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 29.10.2004 um 12:47:01 Uhr
Goto Top
Ist es hilfreich einem Benutzer mit einem Linux Problem zu erklären: das geht in Windows XP so und so? Ist es hilfreich einem Benutzer mit Exchange Umgebung zu erklären wie man das in Tobit macht? NEIN

Sorry Jan, aber gefragt war ganz klar: EXCHANGE. und daher halte ich Deine Antwort: das macht man in Tobit so und so ebenso wie Deinen letzten Kommentar für völlig unangebracht, weil ich auf das Userproblem eingehe, Du aber nicht!

A.
Mitglied: dg2dra
dg2dra 30.10.2004 um 12:26:17 Uhr
Goto Top
Sorry Jan, aber gefragt war ganz klar:
EXCHANGE. und daher halte ich Deine Antwort:
das macht man in Tobit so und so ebenso wie
Deinen letzten Kommentar für
völlig unangebracht, weil ich auf das
Userproblem eingehe, Du aber nicht!

so leute, wir schalten alle mal einen Gang runter ;)
Danke fuer die Antworten, ich habe eine Lösung gefunden, dem AD beizubringen, dass eine email-addr
mehrfach vergeben werden kann. Ist zwar auch nicht ganz clean, aber geht.
Tobit habe ich uebrigens auch im Einsatz, aber nur zum Zweck der Faxeinbindung, so wie das vor Jahren
mal fuer diesen Zweck entwickelt wurde. Das kann Tobit gut, zum Rest habe ich so meine eigene Meinung aufgrund einiger Erfahrungen.

Gruss Heiko
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 10.09.2005, aktualisiert am 17.10.2012 um 15:53:21 Uhr
Goto Top
Falls es noch wen interessiert, hier ein Tutorial:

https://www.administrator.de/wissen/howto-ein-exchange-postfach-mit-eine ...

Schönes Wochenende
Samti
Heiß diskutierte Beiträge
question
Suche guten Virenscanner für Windows Server 2019 bzw Exchange 2019Nummer-5Vor 1 TagFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo, ich habe leider das Problem, das von unserem Exchange Server 2019 Spam Mails versendet werden. Ich habe jetzt den Relais-Server erst einmal stillgelegt, es ...

question
Mail-Relay für interne AnwendungenredhorseVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo, wir verwenden einen Exchange 2016 mit einer Sophos UTM als Smarthost. Der Exchange wird u.a. als SMTP-Relay von internen Anwendungen benutzt, für den anonymen ...

question
Firewall Hardware (VM)v4rrimka-sanVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hey, Ich habe eine Frage, die wahrscheinlich schon öfter gestellt wurde, zum Thema Hardware Anforderung für eine Firewall in einer VM. Zur Auswahl stehen OPNsense ...

question
Teamviewer stürzt ab unter Win 11ben1300Vor 1 TagFrageWindows 118 Kommentare

Hallo zusammen, habe mein Notebook auf Windows 11 umgestellt. Seitdem kann ich den Teamviewer (aktuellste Version) nicht mehr nutzen. Programm startet, aber sobald ich z.B. ...

question
Speicherkarten (SD) im Netzwerk verfügbar machen (NAS) gelöst mathuVor 1 TagFrageSpeicherkarten7 Kommentare

Guten Morgen liebe Gemeinde :-) Ich habe eine Frage zu NAS Speichersystemen mit Speicherkartenkunktion. Bisher haben wir die folgenden Geräte von Synology (EDS14) genutzt. Diese ...

question
Intune Geräte DESKTOP vs. LAPTOPmarkaurelVor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab zwei Geräte: 1x Dell Inspiron 5301 1x Lenovo 20VD Beide Geräte eindeutig Kategorie Laptop/Notebook. Wenn ich ...

question
Datenreplikation unabhängige Domänensupport-itVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand ein Programm empfehlen, das sich so ähnlich verhält wie die DFS-Replikation von Windows, blos zwischen verschiedenen Domänen? Ich habe die ...

question
Linux End-to-Site VPN mit Sophos SGukulele-7Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk12 Kommentare

Hallo und Hilfe. Ich habe eine Sophos SG, die unterstützt laut Menü "Remote Access" SSL PPTP L2TP over IPsec IPsec Cisco™ VPN Client Dabei ist ...