gelöst Mikrotik: WLAN komplett oder einzelne WLAN-Configs zeitweise ausschalten

Mitglied: Tripod

Tripod (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2020 um 17:26 Uhr, 351 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin,

ich würde gerne das WLAN vollständig oder einzelne WLAN-Configs zeitweise (z.B. nachts) deaktivieren. Folgendes Setup habe ich im Einsatz:

  • Mikrotik RB4011 Router
  • Mikrotik cAP ac

Im Router erfolgt die Konfiguration des cAP via CAPsMAN. Für die verschiedene Subnetze/VLANs habe ich jeweils zugehörige WLAN-Configs (SSIDs etc.) konfiguriert. Nun würde ich gerne zeitweise das WLAN deaktivieren. Für den Anfang reicht erstmal komplett ein/aus, später vermutlich etwas "präziser" nur einzelne WLAN-Configs deaktivieren.

Allerdings fehlt mir einwenig der Anknüpfungspunkt. Vermutlich lässt sich das via Scripting erreichen. Im Falle eines Router-integriertem WLAN-Interfaces könnte man vermutlich das Interface einfach per Script ein/ausschalten (in Kombination mit dem Scheduler). In meinem Fall verwende ich jedoch den CAPsMAN zur Steuerung des cAP.

Hat jemand damit Erfahrungen oder einen Tipp?

Danke + Gruß,
Tripod
Mitglied: 146189
06.11.2020, aktualisiert um 22:32 Uhr
In meinem Fall verwende ich jedoch den CAPsMAN zur Steuerung des cAP.
Macht keinen Unterschied denn für jeden CAP hast du ja ein Interface das du ansprechen kannst und damit trägst du dann einfach zum Ausschalten im Scheduler ein
oder zum Einschalten dann
Alternativ kannst du auch mit AccessListen arbeiten, dort kann man auch direkt mit Zeiten und Wochentagen arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Tripod
07.11.2020 um 11:12 Uhr
Macht keinen Unterschied denn für jeden CAP hast du ja ein Interface das du ansprechen kannst und damit trägst du dann einfach zum Ausschalten im Scheduler ein

Leider doch: Dynamische Interfaces können darüber nicht ein/ausgeschaltet werden. Befehle wie
werden dann mit einer entsprechenden Fehlermeldung quitiert ("failure: cannot change dynamic interface")
Bitte warten ..
Mitglied: 146189
07.11.2020, aktualisiert um 12:46 Uhr
Dann konvertierst du sie einfach zu statischen dann klappt auch das 😉
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2020 um 14:15 Uhr
Noch einfacher (und technisch besser) ist die Provisioning Rules zu steuern mit dem Script:
https://forum.mikrotik.com/viewtopic.php?t=103664
Oder Dr. Google mal nach "mikrotik capsman wlan time schedule" o.ä. zu befragen.
Bitte warten ..
Mitglied: 146189
LÖSUNG 07.11.2020, aktualisiert um 14:46 Uhr
Naja, im Endeffekt sind das alles nur unschöne Workarounds denn egal ob man das Provisioning oder per Interface deaktiviert fliegen zu dem Zeitpunkt kurz erst mal alle Devices (auch die nicht betroffenen) an den jeweiligen APs im selben Band aus deren WLANs. Die verbinden sich zwar selbst wieder , aber wenn zu der Zeit was Zeitkritisches läuft kann das Ein- und Ausschalten Probleme machen. Sauberer wäre einfach nicht die SSIDs abzuschalten sondern das mit AccessListen mit Login-Zeiten auf einem Radius abzufackeln, dann fliegen die jeweiligen Devices automatisch aus dem WLAN.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2020, aktualisiert um 14:58 Uhr
Sauberer wäre einfach nicht die SSIDs abzuschalten sondern das mit AccessListen mit Login-Zeiten auf einem Radius abzufackeln
Absolut richtig !
Siehe dazu auch hier:
https://administrator.de/tutorial/dynamische-vlan-zuweisung-wlan-u-lan-c ...

Es ist zudem auch nicht unproblematisch sie physisch auszuschalten denn das bedingt dann das durch die Kanaldynamik andere Nachbar APs im Umfeld die Frequenz "besetzen" so das es bei der Reaktivierung zu Störungen mit Frequenzüberlappung und damit massiven Beeinträchtigungen der WLAN Performance kommen kann.
Die Steuerung über Radius ist technisch gesehen die bessere Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: Tripod
07.11.2020 um 17:44 Uhr
Es ist zudem auch nicht unproblematisch sie physisch auszuschalten denn das bedingt dann das durch die Kanaldynamik andere Nachbar APs im Umfeld die Frequenz "besetzen" so das es bei der Reaktivierung zu Störungen mit Frequenzüberlappung und damit massiven Beeinträchtigungen der WLAN Performance kommen kann.

Das ist auch wieder richtig, vor allem, weil wir hier in einem Neubaugebiet wohnen. Je Haus gibt es hier min. 2 WLANs/SSIDs, so dass man relativ "zugefunkt" wird.

Mmmhh mal schauen, was ich mache. Fürs "echte" Abschalten wäre das Skript-gesteuerte Ändern der Provisionierung die eleganteste Möglichkeit. Für die Zugangsbeschränkung ist der Weg über die Accesslisten natürlich das Einfachste.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Peripheriegeräte
Suchen Outdoor Wandler von LWL auf Cat 7 Kabel
pavelruFragePeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo Zusammen, wir suchen einen Outdoor Konverter welcher von einem kommenden LWL Kabel auf CAT 7 Lan Kabel weiter ...

Netzwerkgrundlagen
Verständnisfrage zu Switchen in einem Netzwerk
kaloschkeFrageNetzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, nur interessehalber: Ich habe in meinem Heimnetzwerk einen Smarthomecontroller (Innogy) an einem Switch und einen Raspberry Pi mit ...

Festplatten, SSD, Raid
Synology NAS SHR auflösen
chkdskFrageFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, ich hab schon ein bisschen recherchiert, allerdings keine "aktuelle" Information gefunden. Kurz zu meinem Problem: Ich habe ...

Benchmarks
M.2 SSD und RAM zu langsam
MarkowitschFrageBenchmarks12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir folgenden PC zusammengestellt : MB: ASUS - ROG Strix Z490-E Gaming Mainboard (90MB12P0-M0EAY0) CPU: ...

Batch & Shell
Script zum festellen welche datein noch ganz sind
ricardobohnerFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Leute, Ich hab da ne frage: Kann man per script feststellen ob eine Datein noch 100% ist? Zum ...

Batch & Shell
Prozess beenden welcher eine bestimmte Datei verwendet
gelöst Ralus67FrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Community Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um einen bestimmten Prozess zu löschen, welcher von einer ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Mikrotik Mesh WLAN
coltseaversFrageLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte einen kleinen Saal mit WLAN ausleuchten undzwar mit Hilfe von zwei Mikrotik-Routern als AccessPoints. Ich ...

LAN, WAN, Wireless
Mikrotik WLAN - Best practice?
AndroxinFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe diverse Mikrotik Geräte (RB951G-2HnD (6.38.1), RB951G-2HnD (6.38.5), 4x RBwAPG-5HacT2Hnd (6.38.1), CRS109-8G-1S-2HnD (6.35.4)) im Einsatz und ...

Router & Routing
Mikrotik Config PTP
Marcel94FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, kennt sich jemand mit Mikrotik aus? Möchte gerne eine PTP Verbindung mit zwei SYTsq 5ac Antennen erstellen. So ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN AP Geschwindigkeit WLAN AC, Mikrotik cAP AC

wusa88FrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich stehe leider momentan total auf dem Schlauch, was die WLAN Geschwindigkeiten angeht. Ich habe einen Mikrotik ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN von MikroTik Router instabil

gelöst AndroxinFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Moin, moin. ich habe hier einen RB951G-2HnD Router und benötige ein wenig Unterstützung bei der Einrichtung des WLANs. Es ...

MikroTik RouterOS

MikroTik als Gast-WLAN-Client

gelöst Alex29FrageMikroTik RouterOS23 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige mal wieder Eure Hilfe. Ziel ist es einen MikroTik-Router (HAP-AC2) an einem beliebigen Gastnetzwerk zu ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud