abxzaug
Goto Top

Mitglieder in freigegebenen Postfächern vom Teamleiter verwalten lassen

Hallo Zusammen,

Aufgrund überbordender Verwaltung, würden wir gerne unsere freigegebenen Postfächer, von unseren Teamleitern
selbst die Mitgliedschaften verwalten lassen.
Ich wurde bis jetzt nicht wirklich fündig, kennt wer Ressourcen wo ich mir das nötige Wissen herholen könnte?
Microsoft Technet war nicht ergiebig, Linkedin auch nicht.

Danke schon vorab für Tipps & Links zum Thema.

LG Gernot

Content-Key: 3677585387

Url: https://administrator.de/contentid/3677585387

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 22:10 Uhr

Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 17.08.2022 um 09:15:14 Uhr
Goto Top
Ist es Geheim wie deine Infrastruktur aufgestellt ist?
Spontan fallen mir 5 Wege ein.
Mitglied: abxzaug
abxzaug 17.08.2022 um 10:10:34 Uhr
Goto Top
Hallo,
Government, aber kein Problem. Azure Cloud, Microsoft365, Exchange Online
Ich hoffe du meintest das?
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 17.08.2022 um 10:14:54 Uhr
Goto Top
Dann hast du eine Azure AD?
Ich würde eine Privilegierung im AD machen die über AAD seinen Weg zum Exchange findet.
Mitglied: abxzaug
abxzaug 17.08.2022 um 10:20:00 Uhr
Goto Top
Danke für den Hinweis, ich schaue mir das mal an. Ich berichte dann ob das der Weg ist den ich suche.
Danke für deine rasche Hilfestellung!
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 17.08.2022 um 11:00:46 Uhr
Goto Top
Es gib da diverse Wege hin. Gerne wird das auch im Outlook von den Usern selbst gepflegt.
Mitglied: abxzaug
abxzaug 17.08.2022 um 13:19:08 Uhr
Goto Top
Das geht aber leider nicht mit shared Mailboxen. Selbst erstellte Gruppen kann der Benutzer im Outlook Web selber managen. Soweit meine bescheidenen Kenntnisse. Von mir aus ginge das schon vom Onboarding weg. In der HR. Aber das möchte man nicht.
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 17.08.2022 um 13:29:38 Uhr
Goto Top
AD Security Groups sind speziell für diesen Fall.

Google mal nach.