Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Mobile Device Management - Lösung gesucht

Mitglied: quin83

quin83 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2014 um 22:10 Uhr, 5531 Aufrufe, 10 Kommentare, 3 Danke

Hallo,

wir betreiben in der Firma eine Vielzahl von Web- und Cloud-Anwendungen.
Für einige dieser Web-Anwendungen gäbe es auch Apps oder angepasste Versionen für Mobile Geräte.

Wir möchten das Netzwerk nun dahingehend umbauen, dass neben den internen Clients auch mobile Geräte der Anwender Zugriff erhalten.
Auch wenn sie von außen über das Internet zugreifen. (Der Sicherheitsaspekt wurde natürlich betrachtet.)

Beispiel:
In der PKI wird für User X ein Zertifikat erzeugt, welches er auf sein Gerät überträgt.
Unser Netzwerk weiß dann, dass der User X mit Gerät Y Zugriff auf Anwendung A und B hat, nicht aber auf C.
Der User muss sich dann nur noch gegen die Anwendung selbst authentifizieren.
Unbekannte Geräte werden blockiert.

Es handelt sich um ca. 250 Geräte (25% Apple, 75% Android).
Wir möchten Firmen-Geräte und ebenso private Geräte einbinden.

Ich habe gesehen, dass viele Virenscanner das Thema MDM gleich integriert haben.
Evtl. lässt sich das ganze gleich zusammenfassen, da wir demnächst auch eine neue Lösung für die Endpoint Security einführen möchten.

Unser Problem ist nicht die Zugriffs-Steuerung (Welches Gerät darf was), diese haben wir bereits.
Viel mehr suchen wir nach einer Lösung, um die Zertifikate auf die jeweiligen Endgeräte zu bekommen.
Gleichzeitig würden wir gerne bei Verlust einen Wipe auslösen können.

Wir haben uns nun die ersten MDM Lösungen angeschaut und dabei festgestellt, dass alle Lösungen davon reden, etwas zu sperren, zu überwachen oder einzuschränken.
Das ist ausdrücklich NICHT das Ziel. Wir möchten nur den Zugriff erlauben, und eben diese Erlaubnis verwalten.
Die wichtigste Anforderung ist eine hohe User-Akzeptanz, gerade weil die User technisch sehr fit sind.
Eine Software nach NSA 2.0 Standard, welche dann auch noch das halbe Gerät umbaut, wird kein Anwender haben wollen.

Kann mir hier jemand eine geeignete Lösung empfehlen?

Mich würden euere Meinungen und Erfahrungen zum Thema MDM / BYOD interessieren.

Vielen Dank.

Daniel
Mitglied: Dani
12.01.2014 um 22:21 Uhr
Moin,
Mich würden euere Meinungen und Erfahrungen zum Thema MDM / BYOD interessieren.
Dazu lege ich dir dieses Leitfaden ans Herz. Wenn du dann noch Betriebsrat und sensible Daten hast, wirds lustig.

> Gleichzeitig würden wir gerne bei Verlust einen Wipe auslösen können.
Zertfikat auf die Blackliste setzen und der Zugriff ist weg. Was du eigentlich brauchst, ist ein Portal auf dem der Benutzer sein Zertifikat herunterladen kann?! Wir haben diese z.B. im Kundenzentrum hinterlegt. Somit könnte der Mitarbeiter selber das Zertifikat auch sperren, etc...

MDM hat wenig mit deinem Anforderungen zu tun. Es dient doch in erster Linie dazu um Unternehmenrichtlinien umzusetzen, Wartungen durchzuführen.
Wir setzen dafür Sophos erfolgreich ein.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
12.01.2014 um 22:24 Uhr
Hallo,

Wir setzen dafür Sophos erfolgreich ein.
- Kann man damit auch Backups von den mobilen Geräten machen?
- Kann man die dann auch von "entfernt" löschen?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.01.2014 um 22:27 Uhr
Hi Dobby,
- es gibt ein Modul. Nutzen wir aber nicht.
- Wipen ist problemlos möglich.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
12.01.2014 um 22:30 Uhr
@Dani

Danke für die Antwort.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: quin83
12.01.2014 um 22:45 Uhr
Hallo,

Was du eigentlich brauchst, ist ein Portal auf dem der Benutzer sein Zertifikat herunterladen kann?!
Na ja, es wird ja nicht nur das Zertifikat sondern auch die Software dazu benötigt.
Es wäre halt ein Nice-To-Have, wenn man da irgend eine Form von Depoyment hätte...

MDM hat wenig mit deinem Anforderungen zu tun. Es dient doch in erster Linie dazu um Unternehmenrichtlinien umzusetzen, Wartungen
durchzuführen.
Aktuell brauche ich das noch nicht, weil keine sensiblen Informationen im Spiel sind.
Aber wenn so etwa aufgebaut wird, dann sollte es zukunftssicher sein.
Ich kann mir schon vorstellen, dass später mal z.B. ein Wiki rausgereicht wird. Wie stellt man dann sicher, dass keine ungeschützten Firmendaten auf den Geräten rumliegen?

Wir setzen dafür Sophos erfolgreich ein.
Wenn ich das richtig sehe, gibt es da auch Lösungen welche auch gleich einen Virenschutz mit dabei haben.
Weißt du zufällig wie hier die Lizenz funktioniert, wenn der User ein privates Gerät (privat und geschäftlich genutzt) verwendet?

Grüße,

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.01.2014 um 23:38 Uhr
Moin,
Es wäre halt ein Nice-To-Have, wenn man da irgend eine Form von Depoyment hätte.
Ich habe nochmal nachgefragt. Es sollen sich Zertifikate verteilen lassen. Aber es Beschränkungen gibt, musst du nachfrange.

Weißt du zufällig wie hier die Lizenz funktioniert, wenn der User ein privates Gerät (privat und geschäftlich genutzt) verwendet?
Lizenzsiert wird pro Gerät - egal ob Firma oder Privat.

Wie stellt man dann sicher, dass keine ungeschützten Firmendaten auf den Geräten rumliegen?
Erstmal die Mitarbeiter sensiblisieren, entsprechende Rechteverwaltung im Netzwerk. Jeder sieht nur das was er soll. Zuästzlich wird bei sensiblen Daten protokolliert wer was wo gemacht macht.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: mustangdriver
13.01.2014 um 15:31 Uhr
Wir haben auch nach einer MDM Lösung gesucht. Unsere Kriterien:
- Deutscher Hersteller wegen Backdoors
- Keine Cloud Lösung, sondern eigene Installation (unsere Daten sollen bei uns bleiben)
- Unterstützung von Apple und Android Devices
- Einfache Installation
- Inventarisierung per Link, App, Clientkomponente, eMail
- Black-/Whitelisting von Apps
- Verschlüsselungsmöglichkeit von Daten/Device
- Fernlöschung der Daten
- Betankung von Apps und Profileinstellungen

Nach einiger Recherche bin ich bei EgoSecure fündig geworden. Deren Mobile Device Management ist zwar nicht mit Funktionen überlaufen aber einfach und tut was es soll. webseite: http://www.egosecure.com
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
13.01.2014, aktualisiert um 18:13 Uhr
@mustangdriver

- Deutscher Hersteller wegen Backdoors
Und wer garantiert Dir dass unsere Leute da nicht auch rein sehen wollen?
- Unterstützung von Apple und Android Devices
Und wer guckt da rein?
- Einfache Installation
Ok

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: MichaKaersrt
18.03.2019 um 12:43 Uhr
Hi, ich würde dir empfehlen eine MDM Lösung zu testen. Hierfür gibt es zahlreiche Anbieter aber ich würde dir die Lösung von Apptec empfehlen, da es sich um ein schweizer Unternehmen handelt und deren Server in Deutschland stehen. Zudem ist die Software leicht zu bedienen und preislich sowie qualitativ top. Wir nutzen es bereits seit 1,5 Jahren für unsere 250 Smartphones (iOS und Android).
Bitte warten ..
Mitglied: Ma.Werner
18.10.2019 um 14:50 Uhr
Hi Micha, ja da hast du wohl recht mit deiner Empfehlung. Haben nach mehreren Tests von verschiedenen Lösungen uns auch für die Software von apptec entschieden. 0,99 Cent pro Gerät im Monat und dazu auch noch eine qualitative Software aus der Schweiz, dies hat unsere Entscheidung erleichtert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Change Management Tool gesucht
Frage von xbast1xWindows Tools4 Kommentare

Hallo zusammen, derzeit besteht das Change Management bei mir aus Papierkrieg. Ich würde das ganze gern digitalisieren. Habt ihr ...

Sicherheits-Tools

Enterprise AntiVirus Management - Lösung gesucht

Frage von 48507Sicherheits-Tools10 Kommentare

Guten Tag :-) Ich suche eine Alternative zu "McAfee Complete EndPoint Protection - Enterprise". Clients ca. 260. Diese beinhaltet: ...

Netzwerkmanagement

HP-Monitoring und Management - Lösung (allInOne) gesucht

gelöst Frage von DocuSnap-DudeNetzwerkmanagement2 Kommentare

Hallo, was könnt ihr mir denn als "AllInOne-SolutioN" für Monitoring UND Management empfehlen? HP's "OneView"? Im Detail, was ich ...

Netzwerkmanagement

VPN Mobil mit Mac Book Pro - Empfehlungen?

Frage von dodo-rNetzwerkmanagement20 Kommentare

Hallo! Ich möchte gerne mit meinem neuen Mac Book Pro von unterwegs eine VPN Verbindung nach Hause aufbauen, wo ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback
Hinweise auf Dienstleister oder auf Suchmaschinen
Information von Frank vor 3 TagenAdministrator.de Feedback71 Kommentare

Lieber User, Admins und Moderatoren, aus gegebenen Anlass möchte ich zwei Dinge endgültig klarstellen und für die Nachwelt festhalten: ...

Router & Routing

PfSense 2.4 IPSec VPN mobile Clients Phase 2 wird plötzlich nicht mehr aufgebaut - So einfach war die Lösung

Tipp von the-buccaneer vor 4 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Moinsen! Nachdem ich mir hierbei nen Wolf gesucht habe, möchte ich doch die Welt an dieser simplen Lösung teilhaben ...

Humor (lol)
Wählscheiben Telefon
Information von brammer vor 4 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Hallo, Mal wirkliche eine nette Spielerei brammer

Sicherheit

Zeitenwende: Mehr pot. Mac- (Heise Wortlaut) als Windowsbedrohungen

Information von certifiedit.net vor 5 TagenSicherheit4 Kommentare

Wir hatten es ja hier erst letztens, dass OS bzw Mac auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist, nun ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
VMware ESXi Cluster Backup
Frage von ADRNEXBackup22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe eine vmware esxi cluster Umgebung mit ca. 20TB Daten, die auf einem SAN liegen. Es ...

Netzwerkmanagement
Softwareverteilung für kleines Unternehmen mit sehr gemixter Hardware
gelöst Frage von BavarianSysadNetzwerkmanagement20 Kommentare

Hallo zusammen^^, ich stehe vor dem Problem das wir im Unternehmen eine Softwareverteilung einführen soll, leider ist dies wie ...

Netzwerke
Frage zu Spanning-Tree-Layout
Frage von LordGurkeNetzwerke11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell das Problem, dass in einem relativ frisch aufgebauten Netzwerk mit redundanten Pfaden und MSTP ...

Router & Routing
OpenWrt Router und IPsec iptables
Frage von Achim462Router & Routing10 Kommentare

Hallo. Ich weiß nicht ob das der richtige Ort für dieses Thema ist. Falls nicht, kann ein Administrator dieses ...