Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mountpoint in Debian ohne Berechtigung für User

Mitglied: WinLiCLI

WinLiCLI (Level 2) - Jetzt verbinden

23.10.2017 um 12:41 Uhr, 1020 Aufrufe, 1 Kommentar, 1 Danke

Ich habe ein Problem mit dem mounten eines Windows Laufwerks auf einem Linux Debian 6.

Auf einem Debian hier läuft ein Tomcat mit einem irgendeinem Skript der irgendwelche Daten verarbeiten soll. Für mich ist das aber nicht wichtig. Wichtig für mich ist, dass das Laufwerk da ist und das Skript da rumfummeln darf.

Es war vorher so gewesen:

Ein anderer Linux-Fileserver war vorhanden und das Debian mit tomcat hatte das laufwerk zum FileServer so gemappt:

Ip-Fileserver/Verzeichnis/ /media/mountpoint/ cifs user=user,passwd=user 0 0

Nun musste der Inhalt des Linux-Fileserver auf ein Windows umziehen. Freigabe eingerichtet und die User kommen drauf. Erstmal ist in den Windows Berechtigungen
Freigabe: Jeder / Ändern
Sicherheit: Jeder / Ändern
eingerichtet.

Soweit so gut und die User arbeiten auch ohne Probleme.

Nun möchte ich das debian mit dem tomcat mit dem Windows Server verbinden und habe das so gemacht:

IP-Windows/Freigabe /media/mountpoint/ cifs user=user,domain=DOMÄNE,passwd=passwort 0 0

ich sehe nun den mountpoint und kann da auch rein. nun wenn ich Änderungen vornehmen möchte, dann geht es nur mit root oder sudo.
ich nehme stark an, dass dies das Problem ist, warum der Tomcat die meldung "Permission denied" anzeigt.
wie kann ich es schaffen, dass ich in dem mointpoint mit einem normalen user bearbeiten kann?

ich habe bereits chmod 777 /media/mountpoint gemacht.
kein erfolg

ich habe auch chown user:user /media/mountpoint gemacht.
kein erfolg.

wie kriege ich es hin, dass ich im mountpoint mit dem normalen user ohne root rechte Änderungen vornehmen kann?

Welche Infos werden noch benötigt?

Lg
Mitglied: Arano
23.10.2017 um 12:55 Uhr
Hi.

Die /etc/fstab wird mit root-Rechten ausgeführt und dem gehören die Dateien dann auch.
Vorher wird wohl das Linux (respektive das Filsystem) entsprechende Benutzerinformationen bereitgestellt haben die es dem Tomcat ermöglichten die Dateien zu bearbeiten.
Da es nun ein Windows fehlen diese Informationen oder sind "unpassend" (gehören die Dateien in der Freigabe "Tomcat") oder fehlen ganz.

01.
man mount.cifs
02.
	uid=arg
03.
		sets the uid that will own all files or directories on the mounted filesystem when the server does not provide ownership information. [...]
04.
	gid=arg
05.
		sets the gid that will own all files or directories on the mounted filesystem when the server does not provide ownership information. [...]


~Arano
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien

Keine Berechtigung trotz Domänen-Admin User

Frage von M.MarzWindows Systemdateien10 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne die NTFS-Berechtigung in einer Ordnerfreigabe anpassen, da sich die Konfigs zerschossen haben. Da ich ...

Debian

Debian mySql Passwort von User ändern

Frage von mrsupportDebian3 Kommentare

Hallo, seit kurzen betreuen wir einen kleinen 1und1 deticated not managed Debian Server. Durch eine Projektübernahme müssen wir das ...

Exchange Server

Berechtigung User smtp server, senden aus Applikationen

Frage von Fruehling2017Exchange Server18 Kommentare

Hallo. Wie kann ich einem Exchange User die Rechte geben, Notifications aus 3rd party app zu senden? Betrifft Office ...

Windows Server

User NTFS Rechte "NTFS Berechtigung erteilen" zuweisen

gelöst Frage von adrian138Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, Fileserver 2012R2 Ich möchte einem User (Filemaster) in seinem Dir das Recht "Berechtigung erteilen" zuweisen. Leider funktioniert ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 2 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 2 TagenExchange Server3 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 2 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 6 TagenVoice over IP10 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Heiß diskutierte Inhalte
VB for Applications
Euro-Zeichen in jedem neu erstellten Brief mit Word automatisch entfernen
gelöst Frage von imebroVB for Applications23 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Word, bzw. mit dem €-Zeichen, welches bei Erstellung eines Word-Briefes automatisch eingesetzt wird. ...

Batch & Shell
Regedit eintrad ändern als Admin
Frage von cyberworm83Batch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit als Rollout Techniker unterwegs und muss täglich bei zig Rechnern einen Registry Einträg ändern ...

Visual Studio
Prüfen, ob Programm schon disposed wurde
Frage von MarcoBornVisual Studio17 Kommentare

Hallo Forum, ich habe in VB.NET ein Programm geschrieben, welches Word startet und dort Daten ausliest. Obwohl ich die ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit LWL-Anschlüssen ausstatten - VorNachteile?
Frage von staybbLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, es gibt ja mittlerweile viele Firmen die nicht nur ihre Backbones mit FibreChannel anbinden sondern auch direkt ...