Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

MS Updates, oder automatische Treiber Updates mit oder ohne Echtzeitschutz durch Virenscanner

Mitglied: Huhjukel
Hallo Leute,

wie geht ihr den vor wenn ihr z.B nach einer Neuinstallation eines Rechners (im Beispiel W2k SP3) die ganzen Updates von M$ übers WAN installiert?

Schaltet ihr dazu den Echtzeitschutz des Virenscanners aus? Oder lasst ihr in an?

Oder ist es besser den Virensanner erst als allerletztes zu Installieren, aber man ist dann halt komplet ohne Schutz im Netz?
Das gleiche Problem gibt es auch mit dem automatischen Treiberupdate (Deskupdate) von Fujitsu-Siemens.

Gruß Huhjukel

Content-Key: 33552

Url: https://administrator.de/contentid/33552

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 06:12 Uhr

Mitglied: cykes
cykes 03.06.2006 um 13:32:28 Uhr
Goto Top
Hi,

also ich installiere immer zuerst den Virenscanner bevor ich ins Netz gehe.
Am besten eine frisch heruntergeladene Version, ansonsten halt bei der ersten
Verbidung mit dem Internet den Scanner updaten, dann Windowss Update drüberlaufen
lassen. Falls keine Router-Firewall vorhanden ist, installiere ich vor dem ersten Windows Update
auch noch eine Desktop Firewall.

Gruß

cykes
Mitglied: Supaman
Supaman 03.06.2006 um 13:46:41 Uhr
Goto Top
oder die ganzen updates als komplett-paket bei winboard.org runterladen, spart ne menge zeit :) face-smile
Mitglied: cykes
cykes 03.06.2006 um 13:50:27 Uhr
Goto Top
Trotzdem sollte man vor der ersten Internetverbindung entsprechende Massnahmen treffen ;-) face-wink
Mitglied: MagicM
MagicM 03.06.2006 um 14:21:14 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich installiere erst die Updates & Patches vom Winboard-Paket (Offline), dann den Virenscanner und anschl. prüf ich bei MS auf der Seite nach Updates.

Ein Kollege berichtete mir mal, dass sein frisch installierter PC bei der aller ersten Einwahl ins Internet auf dem Weg zur WIndowsupdate-Seite gehackt / infiziert wurde. (weitere Details dazu kenne ich nicht)

Gruß

Marco
Mitglied: Huhjukel
Huhjukel 03.06.2006 um 15:57:56 Uhr
Goto Top
@ Supaman

Hey,

danke für den Hinweis, das ist ja supa :-) face-smile

Aber irgendwie kapier ich das doch nicht ganz.

Was muss ich denn alles runter laden und in welcher Reihenfolge installierenm, wenn Installations CD den Stand W2k SP3 hat?

Mfg Huhjukel
Mitglied: MagicM
MagicM 03.06.2006 um 16:31:43 Uhr
Goto Top
Was muss ich denn alles runter laden und in welcher Reihenfolge installierenm, wenn
Installations CD den Stand W2k SP3 hat?

Winboard bietet z.Zt. das Updatepack für Win 2000 SP4 an.

Wenn du also Win2000 SP3 installiert hast, musst Du erst das SP4 installieren.
Dann erst danach das Update-Pack von Winboard.
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

question
Videokonferenzhardware für kleinen Besprechungsraum mit LANcoltseaversVor 1 TagFrageMultimedia & Zubehör20 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche für einen kleinen Konferenzraum (ca 3x3m) eine Videokonferenzlösung. Vorhanden ist ein TV-Gerät an der Wand, darunter ein Sideboard. Mit etwas Abstand ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen4 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Netzwerkanmeldung auf ServermartenkVor 1 TagFrageWindows 1110 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Windows 11 Rechner, mit dem ich über VPN Scresoft ein Laufwerk von einem Server mappen möchte mit einem Windows 10 Rechner ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...