Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst MSI All-In-One-PC lässt sich nach dem Runterfahren nicht mehr einschalten

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

27.07.2016 um 11:27 Uhr, 2513 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich habe hier 2 MSI All-In-One AE222.
Beide sind mit einer SSD nachgerüstet und neu mit Windows 7 Prof 32Bit installiert worden.
Bei Geräte funktionieren soweit prima und fehlerfrei.
Auch ein Dauerbetrieb über mehrere Tage ist kein Problem.

Jetzt ist aber aufgefallen, dass einer der beiden eine Macke hat.
Nachdem man ihn runtergefahren hat, kann man ihn nicht mehr einschalten.
Man muss den Stromstecker rausziehen, kurz warten und ihn wieder reinstecken.
Dann kann man ihn ohne Probleme benutzen.

Ich habe nun einen neuen AE222 gekauft und die SSD ausgetauscht.
Bei dem neuen PC tritt das gleiche Problem auf.

Die vorher eingebaute Festplatte ist leer.

Da der Effekt mit beiden Geräten auftritt gehe ich davon aus, dass die Hardware nicht defekt ist.
Da das Gerät im Betrieb funktioniert würde ich die SSD auch ausschliessen.

Ich würde am ehesten vermuten, dass Windows da Quatsch beim ausschalten macht.
Aber was?
Und was kann man dagegen tun?

Jemand eine Idee?
Ich teste das jetzt mal mit einer Linux-CD.

Stefan
Mitglied: michi1983
27.07.2016, aktualisiert um 11:30 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Ich teste das jetzt mal mit einer Linux-CD.
Das wollte ich gerade vorschlagen.

Ansonsten ins Blaue geraten könnte es noch etwas damit zu tun haben, dass irgendwie in der Bios Batterie zu viel Saft hängt (warum auch immer und wie auch immer)? Kenne mich mit dem Thema Strom zu wenig aus. Wäre natürlich komisch, wenn das bei 2 verschiedenen Geräten gleichzeitig auftritt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.07.2016 um 11:53 Uhr
Nachtrag

1. Auch das Ausschalten aus dem abgesicherten Modus hat den gleichen Fehler
2. Wenn ich nach dem Fehler den PC wieder anschliesse ist die Uhrzeit wieder auf 01.01.2012 und die BIOS-Einstellungen gelöscht. Die Batterie hat aber normal Saft
3. Wenn ich Linux von CD boote, tritt der Fehler nicht auf.

Also Windows Bug?
Jemand noch eine Idee?

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: rudeboy
27.07.2016 um 11:57 Uhr
Evtl ein Jumper für CMOS-Reset falsch gesteckt?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.07.2016 um 12:04 Uhr
Zitat von rudeboy:
Evtl ein Jumper für CMOS-Reset falsch gesteckt?
Nö, das Ding hat keine Jumper

1. Windows PE oder Linux booten und runterfahren: Anschalten geht, BIOS OK
2. Windows von SSD booten und runterfahren: Anschalten geht nicht, Strom trennen, BIOS gelöscht

Strange

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.07.2016 um 12:14 Uhr
Hallo,

Zitat von StefanKittel:
Jemand noch eine Idee?
BIOS Version?
BIOS Einstellungen
Jumper (falls der welche hat)
Erst dann Win 7 Installieren wenn BIOS und Jumper geklärt ist. Tritt der fehler dann immer noch auf? Eine neue Installation im Funktionierenden AIO machen, Platte in den beiden nicht funktionierenden eibauen. Geht es dann bzw. welche Treiber oder Geräte werden dann angemeckert bzw. ausgetauscht? Irgendwas muss dein Win 7 ja dazu bringen das er bei den Stromsparmodi (Aus (G3) ist auch einer G2/S5 ACPI) bei den Blechen anders reagiert. Und wenn sich dein BIOS immer wieder auf 2012 zurückstellt.... Irgendwie wird das ACPI nicht sauber umgesetzt bei den Blechen...

https://en.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface
https://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface

Der Alte
https://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Power_Management

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.07.2016 um 12:17 Uhr
Zitat von StefanKittel:

2. Windows von SSD booten und runterfahren: Anschalten geht nicht, Strom trennen, BIOS gelöscht

Wenn die BIOS-Einstellungen gelöscht sind, ist da irgendetwas faul

  • Fahre mal mit linux hoch und runter,
  • zieh den stecker und steck ihn wieder rein.
  • schau, ob BIOS wieder gelöscht ist.

Wenn ja, dann hat entweder die Batterie oder der BIOS.Chip eine Macke.

lks

PS. ggf. BIOS-Update/downgrade einspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.07.2016, aktualisiert um 12:30 Uhr
Ich prüfe das gerade mit dem BIOS.
Auf der MSI Homepage gibt es verschiedene Firmwares je nach Windows Version!
Also ein anderes für Windows 7, 8 und 10.

Linux booten, runterfahren, stecker raus, warten, stecker rein, BIOS OK.

Es ist nur nach dem Windows runterfahren.

BIOS Einstellung gibt es nur ganz wenige.
Die habe ich schon probiert ohne Erfolg.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: rudeboy
27.07.2016 um 12:32 Uhr
BIOS-Versionen sind die gleichen?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.07.2016 um 12:40 Uhr
Auf allen 3 PCs ist die gleiche BIOS Version.
Da ja einer der PCs ohne Probleme funktioniert, kann es rein die BIOS Version nicht sein.
Vieleicht aber in Kombination mit irgendwelchen Treibern.
Speziell von MSI werden die ME-Treiber erwähnt.

Unpraktischerweise muss der PC mit Win7 32Bit laufen.
Bei MSI gibt es aber nur Einstellungen und Treiber für 64Bit.

Ich mache gerade ein Image von dem PC der funktioniert und schmeisse das auf den der nicht funktioniert.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.07.2016 um 12:42 Uhr
Hallo,

Zitat von StefanKittel:
Auf der MSI Homepage gibt es verschiedene Firmwares je nach Windows Version!
Joa, eines für Win 7 und dann eines für Win8 und Win10. Da scheint nicht nur das Logo (Win8) geändert zu sein.

Also ein anderes für Windows 7, 8 und 10.
Vergleich doch mal deine Kisten wer was hat. Die dinger sind ja für Win8 gebaut und werden mit ein BIOS für Win? ausgeliefert. Auch die ME Firmware scheint etwas anders zu sein.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.07.2016 um 12:53 Uhr
Hallo,

Zitat von StefanKittel:
Auf allen 3 PCs ist die gleiche BIOS Version.
Versionen ja. Die letzte ist die 810 für Win7 bis Win 10. Aber die Firmware selbst hat andere Größen. Kannst du erkenn ob dort die Firmware für Win8/10 oder die für Win7 Installiert ist? Dies sollte ja im Win7 Bios nicht enthalten seinmsiaio - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Da ja einer der PCs ohne Probleme funktioniert, kann es rein die BIOS Version nicht sein.
Wenn sich merh als nur das Win8 Logo ändert schon, dumm das die BOSe alle die gleiche Versionsnummer tragen.

Siehe auch die beiden https://www.msi.com/files/pdf/aio_bios_fw_sop_%20win7.zip und https://www.msi.com/files/pdf/aio_bios_fw_sop_%20win8.zip

Vieleicht aber in Kombination mit irgendwelchen Treibern.
Der Verdacht liegt nahe.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.07.2016 um 12:59 Uhr
Ich bin noch dabei ein Image zu übertragen.
Gefühlt würde ich der ME am ehesten die "Schuld" geben.
Die kann ja auch auf das BIOS zugreifen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
27.07.2016, aktualisiert um 13:15 Uhr
Hallo,

so, ich habe das Problem geklärt.
Nicht gelöst.

Ich setzte den Thread trotzdem mal auf gelöst, da wir doch schon viele Informationen für andere zusammengetragen haben.

Ich hatte ja zwei Baugleiche MSI AE222 mit Windows 7 Prof 32Bit.
Davon hatte einer das Problem, der andere nicht.
Ich habe nun von dem funktionierenden ein Image auf den anderen übertragen.
Seitdem ist das Problem weg.

Es hat also definitik nicht mit einer defekten Hardware zu tun.
Es muss sich um eine Einstellungs- oder Treiberproblem handeln.

Da das BIOS auf beiden gleich ist EAC11IMS V1.7 (131101.0) vermute ich eine Inkompatibilität des Intel ME mit den installierten Treibern.


Vielen Dank an Alle

Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Groupware
Linux all in one Mailserver
Frage von LakatuschGroupware19 Kommentare

Hallo zusammen, ich betreibe gerade, wie wahrscheinlich die meisten, einen Dovecot / Postfix Mailserver unter Linux. Ich bin allerdings ...

Windows 7
Windows 7 All in one DVD
gelöst Frage von Ghost108Windows 720 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Windows 7 All in One DVD (32 und 64bit inkl.) ...

Netzwerkmanagement
Netzwerk: All-in-one-Server-Lösung?
gelöst Frage von peterlaNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo und schönen Sonntag! Ich hoffe, dass das Duwort hier okay ist! Für ein größeres Projekt bin ich auf ...

SAN, NAS, DAS
Einschalt-Möglichkeit bei HP MSA60
gelöst Frage von caspi-pirnaSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zu den Möglichkeiten, ein HP MSA60 einzuschalten bzw. auch auszuschalten. Auf der Rückseite befindet ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless
OPNsense Captive Portal mit vordefnierten Voucher
Tipp von Crusher79 vor 13 StundenLAN, WAN, Wireless

Hallo, Ziel war es vorhandene Klienten-Daten (Nummer im System) und Kennwörter anzulegen. Voucher werden durch externes Programm in Papierform ...

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Die nächste Version
Information von admtech vor 1 TagAdministrator.de Feedback6 Kommentare

Hallo Administrator User, vielleicht haben es einige User schon mitbekommen: Wir arbeiten aktuell an einer komplett neuen Version von ...

Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 5 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 5 TagenExchange Server5 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Domäne, SBS 2011, Anmeldung als Admin nicht mehr möglich
Frage von big-dummyWindows Server17 Kommentare

Hallo, vorab: ich habe nun leider keine Grundruhe mehr - die Folgen wären katastrophal. Was ist das Problem: Ich ...

Router & Routing
Anmeldung am Router von einer ext. IP?
Frage von BigSnakeyeRouter & Routing15 Kommentare

Hallo, ich habe gerade seltsames in meiner Fritzbox entdeckt. Plötzlich war die Verbindung unterbrochen - kein Internet. Also habe ...

Windows 10
Win 10 PC blockiert
Frage von tsunamiWindows 1013 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein komisches Problem: Windows 10 Pro PC startet normal. Internet ist für ca. 5 Sekunden ...

KVM
Performance Verlust durch Virtualisierung
Frage von RalleoniusKVM12 Kommentare

Hallo zusammen, ich überlege meinen Server mit Debian, der als Webserver dient zu virtualisieren um eine 2te Maschine auf ...